26.08.2021

Redaktionelle Grundlagen für Radio und TV

Derzeit finden am IJ die Einführungen in den Radio- und Fernsehjournalismus statt.

Eine Seminarteilnehmerin bei der Aufzeichnung eines Kollegengesprächs im eldoradio*-Studio. Foto: Tina Bettels-Schwabbauer

Es sind Semesterferien, aber auf dem Campus rund um die Radio- und Fernsehredaktionen des Instituts für Journalistik sind seit einigen Tagen viele Zweitsemester anzutreffen. Sie absolvieren derzeit die Einführungen in den Radio- und TV-Journalismus, die sie für ihre Arbeit in der KURT-Lehrredaktion im 3. Semester benötigen. Einige der Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer sind aufgrund der Corona-Beschränkungen, die in den vergangenen zwei Semestern digitale Lehre erforderlich machte, zum ersten Mal auf dem Campus.

Bei der viertägigen Radioeinführung und der zweiwöchigen TV-Einführung wird Praxis großgeschrieben. So holen die Studierenden zum Beispiel mit Aufnahmegeräten eine Umfrage ein und zeichnen unter Livebedingungen im eldoradio*-Studio ein Kollegengespräch sowie eine Nachrichtensendung auf. Bei der TV-Einführung lernen die Studierenden, eine Kamera zu führen und selbst Beiträge zu produzieren.