Das Programm von eldoradio* wird von Studierenden des Instituts für Journalistik und Studierenden anderer Studiengänge gestaltet.

27.11.2019

Fünf eldoradio*-Beiträge für Campusradio-Preis nominiert

Am 7. Dezember prämiert die Landesanstalt für Medien NRW die besten Beiträge aus dem nordrhein-westfälischen Hochschulfunk mit dem Campusradio-Preis.

Im Rahmen des Campusradio-Tags am Samstag, 7. Dezember, an der TU Dortmund wird die Landesanstalt für Medien NRW den Campusradio-Preis 2019 verleihen.

Für den Campusradio-Preis konnten sich alle Campusradio-Macherinnen und -Macher aus NRW bewerben. In der Vergangenheit wurde der TU-Campussender eldoradio* schon häufig mit Campusradio-Preisen ausgezeichnet.

In diesem Jahr sind gleich fünf Beiträge des TU-Campussenders eldoradio* nominiert, die alle von Studierenden des Instituts für Journalistik produziert wurden. In der Kategorie Moderation ist Maik Haubrich mit „KURT - der Morgen in eldoland*“ nominiert, in der Kategorie Hochschule Antonius Tix mit „Gehirndoping im Studium“, in der Kategorie Wissenschaft Katja Sterzik mit „Science & Fiction - eine besondere Beziehung", in der Kategorie Interview Nikolas Golsch mit „Ist Dorstfeld eine Nazihochburg?" und in der Kategorie Kollegengespräch Rebecca Küsters mit „Tiny Houses - Auch eine Alternative für Studenten?". Das IJ-Team gratuliert und drückt die Daumen!

Der Campusradio-Preis wird mit jeweils 1.250 Euro und einer Skulptur, die Anerkennungspreise mit 800 Euro honoriert. Moderiert wird die Preisverleihung von Henning Barth, ehemaliges eldoradio*-Mitglied und aktueller Moderator bei Radio Oberhausen. Weitere Informationen zum Campusradio-Preis finden Sie auf der Website der LfM.

eldoradio* feiert 20-jähriges Jubiläum

Für eldoradio* gibt es dieses Jahr aber noch einen besonderen Grund zum Feiern: Im Anschluss an den Campusradio-Preis feiert der Dortmunder Campussender sein 20-jähriges Jubiläum. Der Geburtstag wird gebührend in den TYDE Studios am Dortmunder Hafen gefeiert. Für ausgezeichnete Stimmung werden DJs von Funk Your Head Up, Open Sesame, sowie die DJane Neele Charon sorgen.

eldoradio* zeichnet sich durch ein Musikprofil aus, das jederzeit und sofort am Sound erkennbar ist: jung, flexibel, weltoffen, zeitgeistig und innovativ. Inhaltlich wird das Programm von Studierenden des Instituts für Journalistik und Studierenden anderer Studiengänge gestaltet – wobei studentische und lokale Themen rund um Dortmund die Schwerpunkte bilden. Viele ehemalige und aktuelle MitarbeiterInnen arbeiten als ReporterInnen, ModeratorInnen und RedakteurInnen bei renommierten Stationen im lokalen, landes- und bundesweiten Hörfunk.