27.03.2017

Nationaltheater: Wie falsche Patrioten unseren Wohlstand bedrohen

Der Nationalismus erstarkt, während die Globalisierung schwächelt. Henrik Müller, Professor für wirtschaftspolitischen Journalismus am IJ, erklärt in seinem neuen Buch »Nationaltheater« warum.

Rund um den Globus läuft ein Großangriff auf unseren Wohlstand. Die neuen Nationalisten wollen Grenzen schließen, den Handel beschränken, die internationale Verflechtung der Wirtschaft zurückdrehen. Medien, die sich in populistische „Lärmspiralen“ hineinsteigern, spielen bei dieser destruktiven Dynamik eine entscheidende Rolle, schreibt IJ-Professor Henrik Müller in seinem neu erschienenen Buch "Nationaltheater".

"Nationaltheater", erschienen bei Campus