Prof. Dr. Claus Eurich verabschiedet

Am Mittwoch hat das Kollegium des Instituts für Journalistik Prof. Dr. Claus Eurich in den Ruhestand verabschiedet.

mehr

Karin Boczek bei „The Future of Journalism" in Wales

Die Doktorandin des Instituts für Journalistik (IJ) hat auf der Tagung der School of Journalism, Media and Cultural Studies an der Cardiff University ihre Forschungsergebnisse präsentiert.

mehr

Das Umfrage-Dilemma: Ergebnisse eines datenjournalistischen Seminars zum Thema Wahlprognosen

Studierende des Instituts für Journalistik haben jetzt untersucht, wie in Deutschland über Wahlprognosen berichtet wird: Spielen Vorgaben, wie man sie beispielsweise im Pressekodex findet, eine Rolle?...

mehr

Julia Serong in Global Young Faculty aufgenommen

Julia Serong, seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Wissenschaftsjournalismus des IJ, ist in den 5. Jahrgang der Global Young Faculty aufgenommen worden.

mehr

Die Konferenz „SciCAR“ feiert Premiere

Drei Tage lang diskutieren im Erich-Brost-Haus auf dem Campus der TU Dortmund Daten-/Wissenschaftsjournalisten und Wissenschaftler über die Potenziale eines datenbasierten Journalismus im...

mehr

STUD.Jur.: Grundgesetz als Werteordnung?

Studierende des Instituts für Journalistik (IJ) der TU Dortmund und Jura-Studierende der Ruhruniversität Bochum haben zum dritten Mal gemeinsam eine Ausgabe der Zeitschrift STUD.Jur. des NOMOS-Verlags...

mehr

Deutschland in Nahaufnahmen - ein Projekt des IJ und der Bertelsmann Stiftung

Wie geht’s, Deutschland? Dieser Frage ist Henrik Müller, Professor für Wirtschaftspolitischen Journalismus, mit einem Team von Studierenden in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung nachgegangen.

mehr

Die polnische Pressefreiheit unter der Lupe

Im Juli reisten acht Journalistik-Studierende der TU Dortmund für eine Woche nach Breslau, um mehr über die polnische Medienlandschaft zu erfahren.

mehr

Interdisziplinäres Seminar zu Fake News, Hate Speech und Social Bots

Vom 31.07. bis 01.08.2017 fand das Seminar "Demokratie, Medien und öffentliche Meinungsbildung“ im Haus Villigst in Schwerte statt.

mehr

Studienreform 2017: Wir gehen neue Wege

Das Institut für Journalistik hat jetzt eine Studienreform beschlossen, die mit dem Beginn des Wintersemesters 2017/18 in Kraft tritt.

mehr