26.08.2021

Neue Ausgabe von STUD.Jur. zum Thema „Tiere und Recht“ erschienen

Studierende des IJ haben im Rahmen des Seminars Justizberichterstattung unter Leitung von Prof. Gostomzyk eine Ausgabe der Zeitschrift STUD.Jur. des NOMOS-Verlags produziert.

Entstanden sind Texte zum Thema „Tiere und Recht“, darunter das Interview „Es gibt kein Recht auf Billigfleisch“ mit dem Rechtswissenschaftler und ehemaligen Verfassungsrichter Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, ein Report zum Tierschutz beim Bau der Tesla-Fabrik in Brandenburg und ein Quiz zum Tierschutz-Recht.

STUD.Jur. wendet sich insbesondere an Jura-Studierende. Die Zeitschrift erscheint seit 35 Jahren und wird mit einer gedruckten Auflage in Höhe von 26.000 Exemplaren verbreitet. Das Heft ist auch online abrufbar