01.07.2021

EBI-Team gibt neues UNESCO-Handbuch für die Journalistenausbildung heraus

Das Handbuch zur Migrationsberichterstattung wird am Dienstag, 6. Juli, in einem IAMCR-Panel online vorgestellt.

Das neue Handbuch wird am Dienstag, 6. Juli, vorgestellt. Bild: Screenshot

Mit insgesamt 13 Modulen stellen die Herausgeberinnen Prof. Dr. Susanne Fengler, Monika Lengauer und Anna-Carina Zappe vom Erich-Brost-Institut für internationalen Journalismus (EBI) Journalistenausbildern rund um den Globus einen umfassenden Lehrplan zur Migrationsberichterstattung zur Verfügung.

Das Handbuch mit dem Titel Reporting on Migrants and Refugees: Handbook for Journalism Educators, das in der „UNESCO Series on Journalism Education“ erscheint, wird am Dienstag, 6. Juli, in einem digitalen Panel der International Association for Media and Communication Research (IAMCR) gelauncht.

Die Journalism and Education Section der IAMCR, UNESCO und das Erich-Brost-Institut laden alle Interessierten herzlich ein, am Launch (14 bis 15.30 Uhr) teilzunehmen.

Loggen Sie sich gerne über folgenden Link ein, es ist keine vorherige Anmeldung notwendig.

zoom.us/j/9905941966

Meeting-ID: 990 594 1966

 

Moderation:

Dr. Sadia Jamil, Acting Chair, IAMCR Journalism Research and Education Section

Panel-Runde:

  • Prof. Guy Berger, Director Policies & Strategies in the field of Communication and Information at UNESCO
  • Prof. Susanne Fengler, Monika Lengauer & Anna-Carina Zappe, Herausgeberinnen des Handbuchs, Erich-Brost-Institut für internationalen Journalismus, TU Dortmund
  • Prof. Monica Chibita, Uganda Christian University
  • Prof. Cilene Victor, Sao Paulo Metodista University
  • Prof. Svetlana Bodrunova, St. Petersburg State University


Auf der Webseite der UNESCO steht das Handbuch bereits zum Download bereit.