15.06.2018

Workshop „Media Transparency – A Global Perspective“

Beginn: | 15.06.2018 00:00 | Ende: | 15.06.2018 00:00 | Ort: | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Fake News, Lügenpresse, postfaktischer Journalismus: Diese Streitpunkte stehen im Zentrum des Workshops „Media Transparency – A Global Perspective“.

Diskutiert werden unter anderem, welche Verantwortung der Journalismus im Zeitalter der Digitalisierung hat und wie sich aktuelle Krisen auf die Glaubwürdigkeit des Journalismus auswirken. Organisiert wird die Veranstaltung von IJ-Professorin Dr. Susanne Fengler sowie von Matthias Karmasin und Tobias Eberwein von der Austrian Academy of Sciences.

Da die genaue Uhrzeit der Veranstaltung noch nicht feststeht, ergänzen wir diese hier zu einem späteren Zeitpunkt.

Weitere Informationen zum Workshop