12.09.2017

Julia Serong in Global Young Faculty aufgenommen

Julia Serong, seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Wissenschaftsjournalismus des IJ, ist in den 5. Jahrgang der Global Young Faculty aufgenommen worden.

Julia Serong gehört damit zu den 47 herausragenden Nachwuchswissenschaftlern, die sich nun mit weiteren 8 Vertreterinnen und Vertretern regionaler Wirtschaftsunternehmen in interdisziplinären Arbeitsgruppen zusammenschließen werden. Das Netzwerk ist eine Initiative der Stiftung Mercator in Zusammenarbeit mit der Universitätsallianz Ruhr, dem Zusammenschluss der Technischen Universität Dortmund, der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Duisburg Essen. Ziel des Netzwerkes ist es, vielversprechende junge Forscher und Forscherinnen in ihrer weiteren Karriere zu unterstützen.

Julia Serong ist promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und arbeitet am IJ zu Fragen der Definition, Messung und Sicherung von Qualität in der Wissenschaftskommunikation. Hier geht es zur Global Young Faculty.