Stephan Mündges (M.A.)

Arbeitsbereiche am Institut:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Professuren für Medienökonomie und Wirtschaftspolitischen Journalismus


Lehr- und Forschungsschwerpunkte

Digitale Transformation des Journalismus, Journalismus auf Drittplattformen, Fake-News, Editorial Analytics


Hintergrund

  • seit April 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Journalistik, Dortmund
  • seit 2010 Autor und Redakteur in der Hauptredaktion Wirtschaft des ZDF
  • 2009-2010 Volontariat beim ZDF
  • 2007-2011 Studium der Journalistik und Geschichte an der Technischen Universität Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum
  • 2006-2007 Freier Mitarbeiter der Rheinischen Post

Publikationen

  • Mündges, Stephan/Lobigs Frank (2017): Tages-, Wochen- und Gratiszeitungen und Anzeigenblätter. In: Jan Krone/Tassilo Pellegrini (Hrsg.): Handbuch Medienökonomie. Wiesbaden: Springer Fachmedien. (i.E.)

  • Mündges, Stephan (2016): Distributed Content. In: Medienwirtschaft. Zeitschrift für Medienmanagement und Medienökonomie, 13 (4), S. 26-33
  • Mündges, Stephan (2016): Facebooks zaghafte Reaktion auf Fake-News. European Journalism Observatory. URL
  • Mündges, Stephan (2016): Geraldine Edel: Ideologie der Technologie. rezensionen:kommunikation:medien. URL
  • Mündges, Stephan (2016): Paul Henkel: Nicht ohne Facebook. rezensionen:kommunikation:medien. URL