Wolfgang Schmidt-Sielex

Arbeitsbereich am Institut:

Technische Betreuung - Eye-Tracking-System


Hintergrund

  • seit 2017:
    IT-Support für Eye-Tracking-, EEG- und Reaktionszeit-Labore an der TU Dortmund.

    • Betreuung der Labor-IT.
    • Überführung von Forschungsfragen in Experimente der Labor-IT.
    • Aggregieren und Verarbeiten von Labor- und Forschungsdaten zur weiteren Auswertung durch die Wissenschaftlerinnen.

  • 2009 - 2017:
    Projekt- und Prozessmanagement im Dezernat für Organisations- und Personalentwicklung an der Ruhr-Universität Bochum.

    • Projektleitung für IT-Projekte.
    • Co-Leitung des "Arbeitskreis Projektmanagement" der Verwaltung.
    • Entwicklung von universitätsspezifischen Projekt- und Prozessmanagementtools.
    • Beratung zu und Betreuung von Teilen der Hochschulwebsites.

  • seit 1996:
    IT-Support - Bereich Behinderung und Studium (DoBuS) im ZHB der TU Dortmund.

    • Betreuung des Arbeitsraums für Studierende mit Beeinträchtigung.
    • Hilfsmittelverleih.
    • Unterstützung bei der Umsetzung von Studienmaterialien.
    • Mitarbeit und Beratung zur Barrierefreiheit in IT-Projekten der TU Dortmund.

  • seit 1992:
    IT-Beratung & -Support, Softwareentwicklung, Websites, Datenbanken.
  • 1993:
    Diplom, allg. Informatik an der Fachhochschule Dortmund und der Leeds Metropolitan University.

Außerdem

Berufsausbildung mit zwei Abschlüssen an einem deutschen Steinkohlekraftwerk:

  • 1988: Energieanlagenelektroniker.
  • 1986: Elektroanlageninstallateur.