Lukas Erbrich (M.A.)

Arbeitsbereiche am Institut

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Medienökonomie
  • Organisation der Konferenz zur Medienzukunft
  • Unterstützung der Vorlesung „Einführung Internetökonomie und digitale Transformation der Medien“

 


Forschungs- und Lehrschwerpunkte

    • innovative Geschäftsmodelle im Journalismus

    Hintergrund

    • 10/2018-05/2021: Studium Economics und Journalismus (M.A.) (TU Dortmund)
    • 05/2021: Masterarbeit „How the news drives the German economy”
    • 10/2020-03/2021: Wissenschaftliche Hilfskraft (Tutor) am Lehrstuhl für Applied Economics
    • 02/2019-03/2021: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitischen Journalismus (TU Dortmund)
    • 08/2021-09/2021: Praktikum bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland (Presse- und Medienabteilung)
    • 03/2021-04/2021: Praktikum bei der Deutschen Bundesbank (Europa- und Notenbankkommunikation)
    • 08/2019-09/2019: Praktikum bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Wirtschaftsredaktion)
    • 10/2014-03/2018: Studium der Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) (Universität Duisburg-Essen, Campus Essen)
    • 03/2018: Bachelorarbeit „Manipulationen der Referenzzinssätze Libor und Euribor am Beispiel der Deutschen Bank: Versagen von Kontrollstrukturen?“
    • sonstige Praktika: Kieler Nachrichten (Wirtschaft und Politik), Flensburger Tageblatt (Lokalredaktion), tecis Finanzdienstleistungen und Paul Serafini (Einkauf)