IJ-Mitarbeitende präsentieren Forschungsergebnisse auf virtueller DGPuK-Tagung

Der Einfluss vom Glauben an Verschwörungstheorien auf die Fehlertoleranz in journalistischen Beiträgen, der Zusammenhang zwischen journalistischem Selbstverständnis und Erwartungen der Politik sowie die öffentliche Aufgabe des Rundfunks 2.0 stehen im Zentrum der Vorträge.

mehr

„Ein Spotify für den Journalismus ist wahrscheinlich“

In einer Videokonferenz des IJ standen die aktuelle Medienpolitik und die Idee einer übergreifenden Plattform für journalistische Inhalte im Fokus.

mehr

Nach Sommerpause: nächste Diskussionsrunde zur Medienzukunft am 16. September

Im Fokus stehen die aktuelle Medienpolitik und die Idee eines "Spotify für den Journalismus".

mehr

Studienstart in Corona-Zeiten: ein paar Hinweise für die Erstsemester 2020/2021

Am Institut für Journalistik gibt es so viele Präsenzangebote wie möglich.

mehr

Neue Ausgabe von STUD.Jur. ist erschienen

Studierende des Instituts für Journalistik haben im Rahmen des Seminars „Justizberichterstattung“ von Prof. Tobias Gostomzyk eine Ausgabe der Zeitschrift STUD.Jur. des NOMOS-Verlags produziert.

mehr
weitere Nachrichten

Die praktische Journalistenausbildung wird am Institut für Journalistik groß geschrieben. In der crossmedialen KURT-Lehrredaktion bilden wir unsere Studierenden für Print, Online, Social Media, Hörfunk und Fernsehen aus.