ICA-Konferenz im Mai mit IJ-Beteiligung

Das Institut für Journalistik wird auf der diesjährigen Tagung der International Communication Association (ICA), die vom 27. bis 31. Mai in einem virtuellen Format stattfindet, zwei Paper präsentieren.

mehr

„Für manche Landesrundfunkanstalten geht es um die blanke Existenz“

In unserer Januar-Konferenz zur Medienzukunft diskutierten Deutschlandfunk-Chefredakteurin Birgit Wentzien und Medienrecht-Professor Tobias Gostomzyk mit den Teilnehmenden über die Folgen der gescheiterten Beitragserhöhung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

mehr

Neu am Institut

Zum neuen Jahr begrüßen wir mit Dennis Steffan einen Mitarbeiter-Neuzugang.

mehr

DoCMA veröffentlicht drittes Working Paper

Prof. Dr. Henrik Müller und Nico Hornig vom Lehrstuhl Wirtschaftspolitischer Journalismus aktualisieren darin ihren Indikator, mit dem sich ökonomische Unsicherheit messen lässt.

mehr

Semester geht in die nächste Runde

In der Woche nach der Weihnachtspause standen unter anderem Seminare zum Thema Medienentwicklungszusammenarbeit, Migrationsberichterstattung und narrativen Darstellungsformen auf dem Programm.

mehr
weitere Nachrichten

Die praktische Journalistenausbildung wird am Institut für Journalistik groß geschrieben. In der crossmedialen KURT-Lehrredaktion bilden wir unsere Studierenden für Print, Online, Social Media, Hörfunk und Fernsehen aus.