Abschlussarbeiten am IJ 2015/2016

Diplom Journalistik

  • Althoff, Björn: Geringe Auflage - Viele Fans. Das Engagement zweier lokaler Tageszeitungen im Sozialen Netzwerk Facebook
  • Goldapp, Naemi: Erzählformen auf dem Tablet - eine explorative Untersuchung ausgewählter Apps
  • Hofmeyer, Gregor: Kritik in 140 Zeichen. Konturen der partizipativen Medienkritik im Diskursraum Twitter - Eine Analyse der sendungsbegleitenden Tweets zum Tatort "Ohnmacht"
  • Rothe, Sebastian: "Ja, der ist auch schwul". Berichterstattung zu Coming-outs and Outings von 1991 bis 2014
  • Veenstra, Christine: Die wirtschaftliche Entwicklung Argentiniens und Brasiliens im Spiegel deutscher Qualitätszeitungen. Eine Analyse der Berichterstattung in Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutscher Zeitung  und Handelsblatt.
  • Weimar, Julian: Scheinselbstständigkeit bei Journalisten in NRW
  • Quillmann, Sebastian:Kreationismus-Debatte in den deutschen Print-Medien

 Bachelor Journalistik

  •  Beyer, Julian: Das Richterbild in Qualitätszeitungen. Inhaltsanalytische Untersuchung der Justizberichterstattung über Strafprozesse in FAZ und SZ in den Jahren (94, 2004, 2014)
  • Crone, Paul: Die Darstellung von Flüchtlingen und Asylbewerbern in der Presse. Eine Inhaltsanalyse der neuen Asyldebatte in SZ, FAZ und BILD
  • Fangmann, Mareike: Konzeption und praktische Umsetzung des Print-Formats "sPOTTlight-Magazin"
  • Feck, Stephanie: Grenzen der Zeugenschaft – Traumatisierungsgefahr bei TV-Regional-Journalisten in ihrem Arbeitsalltag
  • Fischer, Jana: Das DDR-Bild im Geschichtsjournalismus am Beispiel der WDR-Hörfunksendung „ZeitZeichen“
  • Fritzen, Victor: Big Data in der Sportberichterstattung
  • Hameister, Rebecca: Wie gelangen Gerichte zu der Einschätzung, ob identifizierende Wort- und Bildberichterstattung im öffentlichen Interesse liegen? Eine Untersuchung aktueller Rechtsprechung – und die Folgen für die journalistische Praxis
  • Herbst, Ann-Kristin: Das mediale Bild von Migranten am Beispiel des Falls der Tugce Albayrak
  • Hofmann, Jana: (K)eine Stimme? Frauen in der Politik- und Wirtschaftsberichterstattung
  • Kaminski, Karsten: Wie deutsche Auslandskorrespondenten soziale Medien in der Russlandberichterstattung nutzen -Ein Status Quo-
  • Koch, Alexander:In der Grauzone zwischen Sensationsgier und Medienethik – was dürfen Journalisten?  Eine Befragung von Journalisten vor dem Hintergrund der Germanwings-Katastrophe im März 2015
  • Kotte, Jennifer: Neue Farben für den weißen Fleck? Eine empirische Studie zur Entwicklung von Umfang und Inhalt der Ukraine-Berichterstattung in zwei deutschen überregionalen Qualitätszeitungen am Beispiel ausgewählter politischer Schlüsselereignisse der Ukraine von 1991-2013
  • Laurenz, Nike: Die Ästhetik multimedialen Erzählens. Rezipientenorientierte Aufbereitung journalistischer Darstellungsformen in Theorie und Praxis
  • Mallon, Thimo: Sportberichterstattung in Tageszeitungen – Stärken und Schwächen zwischen Hintergrund und Aktualität – Eine empirische  Analyse anhand qualitativer Interviews mit Lesern der Ruhr Nachrichten
  • Martella, Vanessa: Der Blick nach Hellas. Meinungsvielfalt in der deutschen Qualitätspresse im Hinblick auf die Griechenland-Krise.Eine quantitative und qualitative Inhaltsanalyse
  • Moßbrucker, Daniel: Digitale Informantenschutzrechte. Inwiefern gefährden Datenspuren, die Journalisten bei der digitalen Recherche hinterlassen, den verfassungsrechtlich abgesicherten Informantenschutz?
  • Posthausen, Nele Marie: Doing Gender in YouTube-Vlogs. Neue Medien, alte Rollenbilder?
  • Prieler, Michael: Sportjournalismus in der Wüste. Analyse des Qualitätsverständnisses deutscher Sportjournalisten bei der Berichterstattung aus Katar in Anbetracht der Produktionsbedingungen vor Ort – am Beispiel der Handball-WM 2015
  • Reckweg, Jan: Berichterstattung über  Ultras. Wie setzen sich Journalisten mit dem Thema Ultras auseinander?
  • Rospek, Jens: Freiwillige Helfer oder Auskunftsverweigerer? Eine Studie zum Umgang von Bundesbehörden mit Auskunftsverlangen von Journalisten
  • Sanders, Hannah: Investigativ und gemeinnützig? Chancen und Grenzen einer nicht-kommerziellen Finanzierung von Enthüllungs-Journalismus am Beispiel US-amerikanischer nonprofit-Redaktionen
  • Schmitz, Ingo: Die Darstellung von Journalisten in Kinofilmen – eine standardisierte Inhaltsanalyse
  • Schneider, Emmanuel: Paid Content als Strategiebestandteil von freiberuflichen Journalisten. Eine Fallstudie am Beispiel Andrè Voigt und 3meter5.de
  • Schwedt, Anne: Erfolgreiche Social Media Nutzung von Radiosendern am Beispiel der Facebook-Auftritte von 1LIVE und eldoradio*
  • Schwermer, Alina: Clowns, liebenswerte Lügner und die aggressive Masse: Journalistenfiguren bei Federico Fellini zwischen Sensation und Leere
  • Seidenstücker, Helene: Konzeption und praktische Umsetzung des Print-Formats "sPOTTlight-Magazin"
  • Sorgart, Jannik: „Ihr seid Helden“ – Jubel-Berichterstattung im Sportjournalismus Vergleichende Inhaltsanalyse der Berichterstattung über die deutschen WM-Titel im Fußball 1990 und 2014 in Bild-Zeitung, Süddeutsche Zeitung und Rheinische Post
  • Sporkmann, Carlo: Criticism on: Wie kritisieren sich Journalisten „intern“?
  • Veldhoen, Henrik: Der Ukraine-Konflikt in der Berichterstattung der britischen Zeitungen THE GUARDIAN und THE TIMES. Untersuchung im Rahmen eines Projekts des Europäischen Journalismus Observatoriums
  • Vossenberg, Katja: Geschlechterbilder bei „frauTV“ – eine empirische Studie
  • Wenk, Catherine: Alles nur Theorie? Initiierung einer Fernseh-Lehrredaktion an der Universidad de Managua, Nicaragua
  • Wilkes, Christina: Prism, Dishfire und Tempora: Der NSA-Fall in ausgewählten britischen und deutschen Tageszeitungen. Ein inhaltsanalytischer Vergleich
  • Wunsch, Anne: Die Rolle von Justizberichterstattern bei überregionalen Printmedien
  • Zintl, Florian: Journalistische Internetrecherche in der digitalen Moderne- eine quantitative Befragung freier Autoren des Hörfunksenders 1LIVE (WDR Köln)

Master Journalistik

  •  Baudzus, Timo: Diskursiver Journalismus in der Konzeption einer Total Quality Philosophie
  • Bednarczyk, Maren: Qualitätsjournalismus in der digitalen Moderne. Wie bewältigen die Redaktionen die (neuen) Herausforderungen? Am Beispiel von 1LIVE und der Programmgruppe Aktuelles Fernsehen im Westdeutschen Rundfunk Köln
  • Bril, Johanna: Wie gut ist günstig – oder wie günstig ist gut? Analyse der redaktionellen Innovation. „Kompetenzteam Service“ im Zweiten Deutschen Fernsehen
  • Fülbeck, Tobias: "Jede Meinung zählt" - die Motivation für partizipativen Journalismus im Web auf Rezipientenseite am Beispiel der Huffington Post Deutschland
  • Gnändiger, Jonas: Auslandskorrespondenten in Krisengebieten -Die Veränderung der Arbeitsweisen und Arbeitsbedingungen von aktuellen und ehemaligen ARD- und  ZDF- Auslandskorrespondenten in Krisen-regionen- am Beispiel der Auslandstudios Moskau, Tel Aviv und Nairobi
  • Kleber, Christian: Qualität im Live-Ticker. Eine explorative Studie zur Entwicklung eines Qualitätskonzepts für die Beurteilung journalistischer Qualität im Online-Echtzeitjournalismus
  • Koch, Maximilian: Die Qualität von Online-Diskussionen. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Qualität von Diskussionen in den Kommentaren auf massenmedialen Weblogs
  • Komander, Frauke: Welche Mitarbeiter sind für Social Media-Kanäle in regionalen Tageszeitungsverlagen verantwortlich und wie sehen die Organisationsformen aus?
  • Ohm, Lena Christin: Don’t tell lies – ausländische Journalisten im Visier der israelischen (Digital) Public Diplomacy. Eine qualitative Befragung zur Wahrnehmung und Bewertung der israelischen Hasbara und Öffentlichkeitsarbeit aus Sicht der deutschen und amerikanischen Auslandskorrespondenten
  • Reschop, Marylen: Eine Frage der Gesundheit?  Wie informieren sich Rezipienten zu Medizinthemen und woran bewerten sie Qualität in der Medizinberichterstattung?
  • Riesewieck, Florian: Lach- und Sachgeschichten. Crossmediale Formatentwicklung am Beispiel von "Fairplay" unter besonderer Berücksichtigung der Rolle von animierten Erklärfilmen im Fernsehen
  • Sonnabend, Nora Jacqueline: Urbaner Lokaljournalismus. Eine stadtsoziologische Perspektive auf die lokale Berichterstattung für junge Erwachsene in deutschen Großstädten
  • Spieß, Timo: 1Live +- Prototyp für eine innovative Radio-Form

Bachelor Wissenschaftsjournalismus

  •  Ewert, Katrin:   Die Verunsicherung von Patienten -  ein PR gesteuertes Stereotyp in den Massenmedien
  • Gries, Lucas: Qualitätsstandards in der Wissenschaftskommunikation. Eine explorative Studie mit Fokus auf Pressemitteilungen deutscher Forschungseinrichtungen
  • Merkelt, Judith: Die dunkle Seite der Nachrichtenfaktoren. Warum Themen nicht publiziert werden – Eine Untersuchung der Nachrichteselektion im Wissenschaftsjournalismus
  • Metzen, Hanna: YouTube als Plattform für Wissenschaftskommunikation. Eine Analyse deutschsprachiger Wissenschaftskanäle
  • Wiemker, Henrike: Der Deutsche Ethikrat in der medialen Berichterstattung. Eine Inhaltsanalyse der Presseberichterstattung über den Deutschen Ethikrat im Zeitvergleich vor dem Hintergrund des Agenda Setting-Ansatzes
  • Wonnemann, Inga: „Tierisch gute Qualität?“ Eine Untersuchung zur Anwendung der Medien Doktor Medizin-Kriterien auf die Veterinärmedizinberichterstattung in deutschen Publikumszeitschriften

Master Wissenschaftsjournalismus

  • Jakubiak, Julian: Investigative Ansätze im Sport- und Wissenschaftsfernsehen und die Chancen eines Hintergrundformats für die Wissenschaft nach dem Vorbild von sport inside
  • Klammer, Paul: "Typologie des Fehlers - Eine Inhaltsanalyse der Bericht-erstattung über zurückgezogene Forschungsarbeiten"
  • Skalli, Sami: Lesen auf dem Smartphone: Ein experimenteller Vergleich der Textrezeption auf mobilen und stationären Endgeräten am Beispiel eines Beitrags aus dem Wissensressort