Abschlussarbeiten

Mit den Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten, die am Institut für Journalistik der TU Dortmund bisher geschrieben wurden, existiert ein großer Fundus an spannendem, aber weitgehend ungenutztem Forschungsmaterial. Die meisten dieser Abschlussarbeiten enthalten Untersuchungsergebnisse zu den verschiedensten Themen aus der Journalistik. Ein großer Teil von ihnen ist in der Bereichsbibliothek, Emil-Figge-Str. 50, einsehbar.

Die Abschlussarbeiten sind dann zur Benutzung freigegeben, wenn sie im Alphabetischen Katalog der Bibliothek der TU Dortmund (https://www.ub.tu-dortmund.de/) verzeichnet sind. Für alle nicht im Katalog der Bibliothek der TU Dortmund verzeichneten Arbeiten können leider keine Auskünfte erteilt werden. Auskünfte zu Abschlussarbeiten des laufenden Kalenderjahres, die noch im Arbeitsvorgang der Bereichsbibliothek sind, sind unter Tel.: 0231/7554155 zu erhalten. Generell sind die Arbeiten über den Fernleihverkehr zwischen den Universitäten bestellbar zur Benutzung im Lesesaal der jeweiligen Universität. 

  • Von A bis Z

    Von A bis Z

    • Abdel-Hafeez, Marwan: Konflikte der Dritten Welt in ausgewählten deutschen Presseorganen am Beispiel der israelischen Invasion im Libanon vom Juni 1982
    • Abmayr, Gerhard: Qualifikation von Hörfunkjournalisten
    • Abt, Ingrid Marie: Nachrichtenformate im WDR-Hörfunk. Von zentralen klassischen hin zu wellenspezifischen Nachrichten.
    • Ackfeld, Simone: Ombudsmänner an Tageszeitungen. Ein Instrument zum publizistischen Qualitätsmanagement?
    • Aden, Mareike Janna: Who is Mister Putin? - Eine integrale und mediale Analyse der Person Wladimir Putin und seiner Bedeutung für das russische Volk nach Ende seiner Präsidentschaft im Mai 2008
    • Adrians, Frauke: "Die sachen in Teuschland gehen wunderlich vntereinander". Kommentierung und Parteilichkeit in den gedruckten periodischen Zeitungen des 30jährigen Krieges
    • Aguigah, Renée: Wahrheit produzieren. Über einen Begriff bei Michel Foucault
    • Ahlgrimm, Dietmar: Lokalpresse und öffentliche Verwaltung - Probleme der Informationsbeschaffung
    • Ahlke, Karola/Hinkel, Jutta: Sprache in journalistischen Texten. Ein Stilbuch für die Redaktion
    • Aillaud, Isabell:Das Interview in Psychologie und Journalismus - Ein interdisziplinärer Vergleich
    • Ait Ichou, Yasmine: Stille in der Mediengesellschaft
    • Alawi, Zahi: Mediennutzung der Araber in Deutschland am Beispiel Studierender der Dortmunder Hochschulen.
    • Alberti, Stefan: Nationalismus in Schottland und seine Darstellung in den überregionalen Qualitätszeitungen
    • Alexy, Dietmar: Die Verfolgung der Homosexuellen während der Nazi-Zeit (Oral History)
    • Allgaier, Henry: Tageszeitungen und Idole - Eine Untersuchung am Beispiel Boris Becker
    • Altenburg, Marc: Im festen Griff der Konjunktur? Eine qualitative Untersuchung der Abhängigkeit des Marktes für deutsche Tageszeitungen von ökonomischen Faktoren
    • Andrae, Jürgen/Güttler, Alexander: Öffentlichkeitsarbeit von Universitäten am Fallbeispiel "Dortmunder Transferbriefe"
    • Antoniadis, Alexander: Die Kindernachrichtensendung "logo". Anspruch, Profil, Optimierung
    • Arends, Gunnar: Leserbrille für Kundenzeitschriften - Der Markt der Unternehmensmagazine - und wie man mehr über die Sicht der Zielgruppe erfahren kann
    • Arndt, Klaus: Doping im Sport - ein Kommunikationsproblem?
    • Aßmann, Natascha: Alles eitel Sonnenschein? Wenn Journalismus Urlaub macht. Eine qualitative Analyse der Reisebeilagen von FR und WAZ
    • Aust, Matthias: Von der klassischen Nachricht zur News-Show. Die Geschichte der Nachrichten im westdeutschen Hörfunk von 1945 bis heute
    • Bader, Harald: Journalistische Modernisierung der preußischen Provinz - Zu Stettiner Zeitungen zwischen 1847 und 1850
    • Bahrami, Djamileh: Das Weiblichkeitsbild im iranischen Film
    • Bahrami, Djamileh: Iranischer Frauenjournalismus. Erste Bestandsaufnahme - iranische Frauenzeitschriften im Iran und im Ausland
    • Bandermann, Kay: Programmliche Konzeption für ein regelmäßiges Wirtschaftsmagazin im lokalen Hörfunk
    • Banspach, Nina: Wie eine Studie ergab. Wissenschaftsberichterstattung in deutschen Regionalzeitungen.
    • Barthel, Ute: Der Wandel der ehemaligen Guerillaradiosender nach dem Ende des Bürgerkrieges in El Salvador
    • Bartmann, Marita: Frauen und neue Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Auswirkungen der Informatisierung auf das weibliche Arbeitsvermögen
    • Bauer, Knut: Verkehrsservice im Radio in der Bundesrepublik Deutschland - Geschichte - Aktueller Stand - Perspektiven
    • Bauer, Udo: Fernsehjournalismus rund um die Uhr. Programmproduktion, Marktsitutation und Unternehmensperspektiven von Cable News Network und Headline News
    • Baumanns, Bettina: Auftragsproduktionen im Fernsehen: Der Medienmarkt der Zukunft? Eine Marktanalyse am Beispiel des Medienstandortes Dortmund
    • Baumbach, Daniel: Magdeburger Modell und PDS - Ein Vergleich der Berichtestattung der Tageszeitungen Neue Züricher Zeitung (NZZ), Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Märkische Allgemeine Zeitung (MA) und Mitteldeutsche Zeitung (MZ)
    • Baust, Christian: Kreispresse und Kommunikation in Deutsch-Ostafrika 1914/18
    • Bayer, Esteban/Buske, Klaus: Zur Berichterstattung über die Dritte Welt durch die Nachrichtenagenturen DPA und IPS: Exemplarische Überprüfung der Nachrichteninhalte und ihrer Bearbeitung
    • Beckendorff, Jochen: Zur Tätigkeit deutscher Auslandskorrespondenten in Japan. Qualifikationsmerkmale, Arbeitsbedingungen und Berufseinstellungen im Verlgeich zur Tätigkeit japanischer Auslandskorrespondenten in der ehemaligen BRD
    • Becker-Huberti, Susanne/Schwarz, Peter: Zukunftsperspektiven für den Hörfunk. Kinderradio in Deutschland
    • Becker, Andreas: Tanzende Wörter
    • Becker, Stefan Planung und Produktion eines Stadtmagazins für Dortmund
    • Beckmann, Christian/Meyer, Michael: "Dortmund heute": Ein Experiment zu den fersehspezifischen Möglichkeiten lokaler Massenkommunikation
    • Beckmann, Katharina: Was zeichnet Reportagen aus? Merkmale und Funktion des Genres in Printmedien
    • Beermann, Torsten: Die Verwendung des Begriffs "Terrorismus" in deutschen Printmedien.
    • Behrens, Carsten: Perestroika im Äther? Lokaler Bürgerhörfunk in NRW
    • Beisenherz, Christian: Klingt anders. Haut rein. ElDOradio 93.0 im Wandel von der Lehrredaktion zum Campusradio.
    • Beller-Kraft, Anika: Die Kulturdesign-Marke zechenkind - Made im Ruhrgebiet. Haptisch emotionale Konservierung der Bergbau-Tradition durch textiles Kulturdesign als Schnittstelle zwischen dem "alten" und "neuen" Ruhrgebiet
    • Benali, Mustafa: Shot from Nablus - Filmdokumentation über Hintergründe palästinensischer Selbstmordattentate
    • Bender, Gabriele: Einfluß des Fernsehens auf den Sport
    • Berdi, Christoph/Ebert, Alexander/Faust, Gerrit/Garber, Thorsten: Qualitätsurteile im Lokalen
    • Berg, Christof: Das langsame Sterben einer bürgerlichen Zeitung: Die Geschichte der "Bremer Nachrichten" 1933 bis 1944
    • Berghaus, Gabriele: Gibt es eine filmische Konzeption in der aktuellen Fernsehberichterstattung? Eine Untersuchung an Beispielen von "Hier und Heute"-Sendungen
    • Bergmann, Dieter: Parteipresse und Medienpolitik der SPD
    • Bergs, Melanie: "Das war eben plötzlich das Thema". Wenn die Opfer rechtsextemer Gewalt aus dem Schatten treten. Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung einer Lokalredaktion über Erscheineungsformen des Rechtsextremismus in der Stadt Rathenow unter dem Einfluss der Veröffentlichung eines Memorandums von 47 Asylbewerbern.
    • Berkenkopf, Katrin: Titelblätter deutscher Nachrichtenmagazine
    • Bermes, Jürgen: Die Streikbewegung 1983/84 im Spiegel der Gewerkschaftspresse am Beispiel der Mitgliederzeitschrift "Metall"
    • Bernhard, Burkhard: Die neuen Bilderwelten des "Stern". Theorien der Pressefotografie und ihre praktische Relevanz. Eine empirisch-qualitative Untersuchung von ausgewählten "Stern"-Reportagen
    • Bertels, Heiner: Studentenprotest, Terrorismus und neue soziale Bewegungen: Gesellschaftlicher Wandel, Protest und Gewalt und ihre massenkommunikative Resonanz
    • Bertram, Heinz-Wilhelm: Frauen im Abseits - eine explorative Studie zum Selbstverständnis und zur Berufszufriedenheit von Sportredakteurinnen
    • Bertrand, Ute: "Informationsmuster Mensch" - Über die Wechselwirkungen zwischen Gen- und Informationstechnologien
    • Beuerlein, Julia: Herrscher der Seiten oder Sklaven der Technik? Wie Ganzseitenumbruch über "Multicom" die Arbeit von Lokaljournalisten verändert. Der Fall der Dortmunder WAZ-Redaktion
    • Bey, Dieter/Klein, Thomas: Vom Dampfradio zum Hyperhörfunk: Die Zukunft des Radios in Deutschland. Die Digitalisierung der Hörfunkdistribution und mögliche Folgen für Medium und Macher
    • Biebers, Jürgen: Erika Manns Publizistik im Exil
    • Biedermann, Florian: Zeitungs- und Publizistikwissenschaft im Nationalsozialismus und danach - am Beispiel von Wilmont Haackes "Feuilletonkunde" (1943/44) und seinem "Handbuch des Feuilletons" (1951/52/53) - Vergleich und Einordnung der Handlungweisen.
    • Bilke, Nadine: Journalismus für den Frieden
    • Bille, Thomas: Der Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig 1945-1949
    • Binder, Janet: Deutsche Auslandskorrespondenten in Italien - Tätigkeitsprofil und Selbstverständnis
    • Bingül, Birand: Digitalisierung in der journalistischen Hörfunkarbeit - vergleichende Fallstudie WDR - Radio NRW
    • Birgel, Dirk: Das Selbstbild von Journalisten aus der ehemaligen DDR. Tageszeitungen in den fünf neuen Bundesländern
    • Bischoff, Jürgen: Die politische Ökonomie von HDTV
    • Blöchl, Isabell Généviève: Politik der Bilder – Der Einfluss der Fernsehberichterstattung und die politischen Folgen des 13. Januar 1991 in Litauen.
    • Blohm, Sebastian: RWE: Vom Stromversorger zum Multi-Utility-Konzern. Der Imagewechsel in den Public Realtions.
    • Bochenek, Klaus-Dieter/Kob, Stefan: Bildschirmtext als journalistisches Arbeitsfeld
    • Böhmer, Wilhelm: Grenzen und Möglichkeiten der Unternehmensberichterstattung am Beispiel des Fernsehberichts "Blitz auf Rädern - Die Opel-Story" im WDR am 13.4.1987
    • Böhnisch, Markus: Chancen und Grenzen des Videojournalismus mit besonderem Schwerpunkt der Auslandberichterstattung.
    • Böhrke, Angelika/Tanne, Regina: Hausfrauen - Alltag und Fernsehverhalten. Pilotstudie anhand ausgewählter Fälle
    • Boller, Andreas: Die Olympischen Spiele der Pantoffelhelden. Die Bindung des Fernsehzuschauers zum Medienereignis Olympische Spiele und die Auswirkungen auf sein Medien- und Alltagsverhalten
    • Böllinghaus, Inga: Lokalfernsehnutzung und Persönlichkeitsmerkmale
    • Bolsmann, Daniela: Online auf dem Lehrplan - Online-journalistische Lehre in der hochschulgebundenen Journalistenausbildung in Europa
    • Bölz, Marcus: Das wir alles von den Medien hochsterilisiert. Profifußballer und ihr Journalistenbild.
    • Bombeke, Yann: Titos Erben und ihre Medien. Die Demokratisierung der Mediensysteme in Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Mazedonien und Slowenien
    • Borowiak, Malte: Nichts als Terror und Konflikte? Auslandskorrespondenten deutscher Medien berichten über die arabische Welt - eine qualitative Kommunikatorstudie basierend auf Leitfadeninterviews mit Journalisten in Ägypten, Jordanien und der Türkei
    • Böschen, Silke: Was steckt hinter dem Erfolg von Alegra? Eine neue Frauenzeitschrift setzt sich durch
    • Botszat, Detlev: Die Akzeptanz von Sportnachrichtenagenturen in Tageszeitungen - Vollerhebung in NRW
    • Boy, Christof/Großmann, Gabriele: Schlagzeilen für den Führer - Journalisten unter der Herrschaft des Nationalsozialismus und ihre berufliche Laufbahn nach dem II. Weltkrieg
    • Boysen, Christiane: Zuschauerorganisationen und medienpolitische Bürgerinitiativen
    • Bramsmann, Christina: Amerika ist wie Fußball - jeder kann mitreden. Die Arbeit deutscher Zeitungs- und Magazinkorrespondenten am Beispiel der US-Wahl 2004
    • Brand, Thomas: Public Understanding of Science - Wie Wissenschaftler die Öffentlichkeit erreichen können
    • Braun, Katrin: "Generation @" - Etikett und Lebensgefühl. Leitfadeninterviews mit Jugendlichen zur Internet-Sozialisation.
    • Brautmeier, Katharina: Die Zukunft der Öffentlichkeitsarbeit - Public Relations im Zeitalter der neuen Medien
    • Breil, Irene: Wirtschaftsberichterstattung in der regionalen Tagespresse
    • Bremkens, Detlef: Die Wirklichkeit "hinter" der Nachricht. Erkenntnis als Grundlage journalistischer Tätigkeit
    • Brings, Hartmut: "Hauptstadtfrage" – Berlin und Bonn provinziell gesehen
    • Brinkhoff, Katja: Jugendliche Zeitungsleser. Wie gehen die Jugendlichen mit ihrer Tageszeitung um? Eine qualitative Studie am Beispiel Dortmunder Schulkassen
    • Brinkmann, Kai-Uwe: Comic-Erzählweise prägt ein neues Kino-Paradigma: Die Robocop-Trilogie als Beispiel
    • Brix, Ralph: Der Mensch im Bilde? - Eine explorative Studie über die Selbstwahrnehmung und das Rollenverständnis von Protagonisten in nonfiktionalen Fernsehmagazinen.
    • Brocker, Michael: Hörerpartizipation und lokaler Hörfunk
    • Brodersen, Uwe: Die außenpolitischen Konzeptionen Helmut von Gerlachs in den Leitartikeln der "Welt am Montag" von 1918 bis 1923
    • Broer, Guido: Haben und Sein im aktuellen Journalismus - am Beispiel der Asyldebatte seit den Pogromen in Rostock
    • Bröker, Anja/Heck, Anne-Rose: Nix für die Generation X? Fernseh- und Hörfunkprogramme für die junge Zielgruppe
    • Brosda, Carsten: Politische Public Relations. Theoretische Überlegungen zur Öffentlichkeitsarbeit von Parteien
    • Brückner, Thomas: Zur Kritik des Wirtschaftsteils von Tageszeitungn - Eine inhaltsanalytische Betrachtung der Rolle von Arbeit und Technik in der Berichterstattung zur ökonomischen Entwicklung
    • Buber, Patrick: "Schuld" oder "Verstrickung"? Eine Analyse der Qualitätspresse zum Fall Filbinger.
    • Bückle, Simon: Gratis oder günstig - wie wird die Zeitung der Zukunft? Diversifizierungszwänge in der deutschen Zeitungsbranche: Ablegerformate im Gratis- und Niedrigpreissegment mit Fokus auf die günstige Zielgruppentageszeitung 20cent
    • Buhrdorf, Jens-Olaf: Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern im Hörfunk
    • Burmeister, Märte: Nachrichtenparadigma nur durch Nachhilfe? Eine Untersuchung dreier Berliner Tageszeitungen zwischen 1887 und 1931
    • Busch, Peter: Wimbledon im Radio. Tennisreportagen der BBC
    • Busch, Saskia: Das Bild Thailands in der deutschen Presse - eine Inhaltsanalyse
    • Busse, Christian und Thomann, Anja: Ruf und Realität – Eine Untersuchung der Parteinähe von Frankfurter Rundschau, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Westfälische Rundschau, Ruhr Nachrichten, Hamburger Morgenpost und Bild
    • Busse, Tanja: Mythos in Musikvideos - Weltbilder und Inhalte von MTV und VIVA
    • Bußer, Michael: Israel und die Juden im Spiegel des SED-Organs "Neues Deutschland" dargestellt an Fallbeispielen zu 1948 und 1956
    • Buttermann, Heinrich/Roelvinck, Claudia: Wir schalten um nach nebenan - Struktur, Probleme und Chancen der Regionalisierung im WDR–Fernsehen am Beispiel der "Lokalzeit Südwestfalen"
    • Cario, Ingmar: Die Deutschland-Ermittler – Arbeitsweise, Umfeld und Selbstverständnis investigativer Journalisten. Eine qualitative Studie.
    • Cascais, Antonio: Kulturelle Autonomie auf den Kapverden - Chancen und Grenzen der Medien
    • Cassens, Erhard: Regionalisierung des Hörfunks in Niedersachsen am Beispiel von NDR und ffn-Osnabrück
    • Cha, Hyun Ho: Kino in der Kritik - Selbstverständnis von Kinokritikern in deutschen Zeitungen.
    • Cherian, Bobby: Titten, Teilchen, Tech Check: Die Wissenssendung - Ein Hybrid aus Boulevard- und Wissenschaftssendung?
    • Cieslik, Sylvia: Fernsehen fürs lokale Dorf. Eine Analyse zur Qualität kleinräumiger journalistischer Nachtichten-Magazinformate.
    • Cordes, Suzanne: Der Schrei im Nordosten - Volkskommunikation und alternative Medien in Brasilien
    • Cosack, Sabine: Zum Problem des Späteinstiegs von Frauen mit Familie in die Hochschulbildung – Falluntersuchung mit der Methode "Oral History" im Bereich der Universitäten Dortmund und Essen
    • Cruel, Herbert: Die Auslandsberichterstattung führender westdeutscher Tageszeitungen
    • Czepek, Andrea: Development-Journalism: Das Selbstverständnis von Journalisten in Afrika
    • Dagakis, Stamatia: Ausländersendungen im lokalen Hörfunk am Beispiel von "Radio Dortmund International"
    • Dahlkamp, Jürgen: Rücksichtnahme von Lokalredakteuren auf wirtschaftliche Abhängigkeiten ihrer Leser am Beispiel der Berichterstattung zum Kälbermast-Skandal in Oeding/Kreis Borken 1988
    • Dapprich, Gerd: Presse-Idylle im Märkischen Kreis? Analyse der publizistischen Situation der Heimat- und Tagespresse im Märkischen Kreis unter besonderer Berücksichtigung von Konzentrationsvorgängen
    • Darzynkiewicz, Alicja: Polnischer Hörfunk 1939-45
    • De Mitri, Antonio: Planung und Produktion eines Stadtmagazins für Dortmund
    • Del Savio, Michaela:Das jounalistische Schicksal einer Krankheit. Analyse der Berichterstattung über Multiple Sklerose von 1986 bis 1996
    • Dersch, Sylke: Der Islam in den Medien
    • Dethlefs, Kay: Überprüfung wichtiger journalistischer Standardregeln zur aktuellen Fernsehberichterstattung - anhand der Sendereihe Hier und Heute
    • Dettmar, Rainer: Universitätspressestellen in Deutschland
    • Dick, Volker: Die Lokalberichterstattung des "Oberbergischen Boten" als Propagandamittel der NSDAP im Oberbergischen Kreis 1921-1933
    • Dieckmeis, Maria: Frauen und Karriere im Journalismus
    • Dietrich, Andrea: Die innere Instanz - auf verlorenem Posten? Journalistisches Berufsethos und die aktuelle journalistische Wirklichkeit in der Bundesrepublik
    • Dietrich, Stefan: Mythos Auto: Motorjournalismus vor dem Hintergrund der Klimadebatte - ein inhaltsanalytischer Vergleich der Berichterstattung 1999 und 2007
    • Dietz, Uwe: Die Zeitschrift "deutscher tischtennissport" - Produktion und Akzeptanz eines Verbandorgans
    • Dolle, Heiko: "Hörzu" - Erfolg und Misserfolg einer Programmzeitschrift. Von der Gründung bis zum Ausscheiden des Chefredakteurs Eduard Rhein. Eine Untersuchung über die Zusammenarbeit von Eduard Rhein und Axel Springer
    • Döschner, Jürgen: Probleme der Arbeit westdeutscher Korrespondenten in der DDR
    • Dresch, Claudia: Technokratische Schranken der Kommunikation
    • Dreykluft, Joachim: Nichtkommerzielle Lokalradios in Deutschland. Politische Rahmenbedingungen und Selbstverständnis der Macher am Beispiel von Radio Z. Burgarchiv Beverungen und Stadtradio Göttingen
    • Driessen, Barbara: "Das stolzeste Werk des Menschengeistes zerbrochen". Die Erschütterung des Technikglaubens durch den Untergang des Passagierdampfers "Titanic" im Spiegel der zeitgenössischen deutschen und britischen Presse
    • Driessen, Christoph: Niederländischer Journalismus im Goldenen Zeitalter
    • Ebbecke, Katja: Politics, Pilot Testing and the Power of Argument. How People’s Feedback and the "Look, it is working"-Argument Help Policymakers to Communicate Controversial Reform Ideas
    • Eberhorn, Johannes: Das Web ist rund - Online-Fanzines von Fußballvereinen im Ruhrgebiet.
    • Eberts, Volker: Das heimliche Hauptprogramm. Musik im zeitlichen Wandel des Hörfunks
    • Eberwein, Tobias: Buchbesprechungen in der Wissenschaftspraxis. Warum die Kommunikationsforschung eine eigene Rezensionszeitschrift braucht.
    • Egbers, Christian-Boris: Der X-Faktor - Die Einführung des Sony XDCAM-Professional Disc Systems verändert das Berufsbild des Fernsehjournalisten. Eine exemplarische Fallstudie am Beispiel des Westdeutschen Rundfunks.
    • Ehlers, Carsten: Vom Winde verweht. Wo sind sie geblieben? Ein Forschungsbericht über die Absiolventen des Dortmunder Instituts für Journalistik
    • Ehlert, Heike: Zwei Wellen. Zwei Welten? Öffentlich-rechtlicher Rundfunk und Privatfunk in Mainz im Vergleich
    • Ehring, Georg/Nachtigall, Thomas: Massenkommunikation in Nicaragua unter besonderer Berücksichtigung der Tagespresse und ihrer Funktion im gesellschaftlichen Transformationsprozeß
    • Ehring, Petra/Kissel, Vera: Arbeitsmigranten in der Presse. Eine inhaltsanalytische Untersuchung am Beispiel der Dortmunder Ruhr-NachrichtenGangloff, Tilmann/Tornabene, Francesco: Der Journalist als Stereotyp im zeitgenössischen Kinofilm
    • Eidmann, Lars:Hauptnachrichtensendungen im Deutschen Fernsehen. Eine durch Aussagen der Macher ergänzte Analyse von Fernsehnachrichten.
    • Ekemen, Hakan: Türkische Sendungen im Rundfunk und ihre Nutzungen: Integrationshilfen für die Ausländer? Untersucht am Beispiel türkischer Mitglieder eines Fußballvereins
    • Elbrigmann, Thorsten: Terrorismus - Die zweifelhafte Karriere eines Begriffes. Medienrealität und Framing am Beispiel der Berichterstattung der Süddeutschen Zeitung von 1992 bis 2007.
    • Elsner, Sylvia: Fernsehnachrichten für Kinder
    • Engel, Gudrun: Medien-Selbstkontrolle in der Europäischen Union – Eine Studie nationaler Modelle und Strukturen.
    • Engler, Angelika: Probleme der Gleichberechtigung als Thema der DDR-Frauenzeitschrift "Für Dich" am Beispiel des Leserforums von Dezember 1962 bis November 1989
    • Erben, Uta: TV-Moderation als journalistisches Arbeits- und Berufsfeld. Eine empirische Untersuchung zu Anforderungen, Alltag und Ausbildung von Fernsehmoderatoren
    • Erdenberger, Ralph: Kultur und Radio aktiv
    • Ernst-Rumpf, Vera-Christine: Fernsehnachrichten im Vergleich: Die Informationsfunktion im dualen Rundfunksystem
    • Eschert, Holger: Systeminmmanente Gewalt und bürgerliche Medien
    • Essen, Jakim Florian: Verantwortlichkeiten der Massenmedien für Frieden und Demokratie. Grundlegende Normen und Werte der Gesellschaft als Kern jornalistischen Handelns.
    • Exner, Thomas: Redaktionelles Marketing als integrierter Bestandteil eines Gesamtmarketingkonzeptes für Tageszeitungsverlage
    • Fähndrich, Christian: Der Korrespondent als Übersetzer. Heinrich Heine und die Sprachreflexion August Wilhelm Schlegels
    • Fanny, Facsar: Die (westliche) Dynamik des globalen Informationsaustausches und ihre Auswirkung auf den internationalen Nachrichtenjournalismus
    • Fechtig, Beate: Dramaturgie und Produktion von Frauenmagazinen im Fersehen - am Beispiel von "Frauen-Fragen" (WDR)
    • Fehrenbach, Robin: Vorbild FR? Über die Potentiale des Tabloid-Formats für überregionale Qualitätszeitungen am Beispiel der Frankfurter Rundschau.
    • Feierabend, Lutz: Unterhaltende Tageszeitung
    • Feisel, Ronald: Erhebung zum gegenwärtigen Stand von Ausbildungsumfang und Ausbildungsinhalten im journalistischen Bereich der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland
    • Feist, Andrea-Alexandra: Zwischen Boom und Bangen. Situation der Wirtschaftpresse in Deutschland.
    • Feist, Andrea: Wirtschaftspresse in Deutschland - eine Bestandsaufnahme
    • Felser, Gerhard: Politischer Journalismus zwischen Projektansprüchen der Selbstverwaltung und berieblichen Produkterfordernissen. Eine exemplarische Untersuchung am Fall der "taz"
    • Fesenfeld, Brigit: Warum schreiben Frauen über Randgruppen? Strukturbedingungen der Sozialreportage in der BRD
    • Finke, Ralph: Fernseh-Kultur und -unterhaltung im Wandel der Zeit
    • Fischborn, Katja: Geil auf Gewalt? Wie und warum Zeitungsleser gewalthaltige Nachrichten rezipieren.
    • Fischer, Carsten: Die lokale Berichterstattung über NS-Zwangsarbeiter in Industrie und Landwirtschaft
    • Fischer, Ingo: Hüter der Moral - Warum Journalisten den Pressekodex nicht kennen - aber ein Berufsethos brauchen
    • Fliegenschmidt, Juliane: EU-Berichterstattung in deutschen Fernsehnachrichten. Eine Untersuchung anhand von Fallanalysen der Nachrichtensendungen "Tagesschau" (ARD) und "RTL aktuell" (RTL).
    • Flötgen, Stefanie: Perspektiven des Lokalfunks in Nordrhein-Westfalen – Am Beispiel von Radio Hagen
    • Fölting, Anne: Mediale Integration ethnischer Minderheiten: Ein Vergleich von Lokalberichterstattung über Türken in Deutschland und Hispanics in den USA
    • Fomferek, Sandra: Die Presse-Selbstkontrolle in Schweden und Deutschland im Vergleich
    • Fopa Simo, Etienne: Medien zwischen Konflikt und Frieden. Die Bedeutung der UNO und "Fondation Hirondelle" für eine Friedensförderung in Afrika: Das Radio Okapi in Kongo Zaire.
    • Frädrich, Markus: Der Mozart war sehr musikalisch! Beispiele der medialen Tradierung des Mythos Mozart vor und in seinem Jubiläumsjahr 2006
    • Frank, Tobias: Die Equity Story als Grundlage der Investor Relations Arbeit
    • Frerichs, Karsten: Gedenken an den 8. Mai 1945 – Zur Instrumentalisierung von Geschichte im Kommentar der Regionalpresse
    • Frerichs, Stefan: Die Darstellung des Nordirland-Konflikts in irischen, britischen und deutschen Tageszeitungen
    • Fricke, Ines: Kunstvermittlung in der regionalen Tagespresse. Eine Untersuchung zur Wirkung der Ausstellungsbesprechung in regionalen Tageszeitungen am Beispiel zeitgenössischer Malerei
    • Friedenberger, Thomas: Redaktionelles Marketing. Definition - Implementierung - Anwendung. Dargestellt am Beispiel eines Hochschulmagazins
    • Friedrich, Michael: Projekt Arbeitslosigkeit. Freiberuflicher Journalismus am Beispiel
    • Friedrichs, Julia: Ignorieren, manipulieren, prozessieren. Wie Unternehmen in Zeiten des Nutzwertjournalismus auf kritische Wirtschaftsberichterstattung reagieren.
    • Fritzsche, Silke: Die Reportergruppe der Berliner Zeitung - Ein neues Reportagemodell? Eine qualitative Untersuchung der redaktonellen Leistung im Arbeitsprozeß anhand von Experteninterviews
    • Fröhlich, Lutz: Marketinginstrument Lesertreff: Die lokale Tageszeitung als Vermittler politischen Dialogs, untersucht am Beispiel der HNA Kassel
    • Gehle, Tobias: Kinder im Internet
    • Gehringer, Thomas: Anforderungen an ein elektronisches Redaktionssystem unter dem Gesichtspunkt der Arbeitserleichterung für Journalisten - Eine Fallstudie bei Tageszeitungsredakteuren der WZ
    • Gehrke, Andreas/Kladny, Timo: Zeitgeschichtliches Dokumentieren für das Fernsehen. Fallbeispiel anhand der Produktion einer Dokumentation aus Anlass des 100jährigen Bestehens der U-Bahn in Berlin. Betacam-Original und reflektierender Produktionsbericht.
    • Geisel, Kerstin: Die Schöne und das Biest - Probleme bei der Berichterstattung über Vergewaltigung in Tageszeitungen
    • Gensow, Hans-Jürgen: Der Kopf in der Welt und die Welt im Kopf - Systemtheoretisches Gedankenexperiment zu den Einflüssen technischer Verbreitungsmedien auf sinngesteuerte Systeme in modernen Gesellschaften
    • Genth, Jana: Zensur in Südafrika. Authentische Betrachtung der Arbeitsbedingungen südafrikanischer Journalisten Mitte bis Ende des 20. Jahrhunderts
    • Gerasch, Sabine: Prozeßwirklichkeit und Gerichtsberichterstattung
    • Gerhardt, Thomas: An American car for Germany? A proposal to implement the third step of the digital (r)evolution at the department of journalism at the university of Dortmund
    • Gerke, Jens: Web 2.0 - Elemente auf Nachrichtenseiten. Die digitale Revolution - Multimedia und Community als Chance
    • Gerstenberger, Christian: Von Jugendlichen für Jugendliche - Jugend und Zeitung - Eine Analyse zu den Inhalten der NRZ Jugendseite Texter.
    • Gierke, Christiane: HDTV - Höchst Debattiertes Fernsehen
    • Giersch, Thorsten: Doppelpass oder Abseitsfalle? Die gegenseitige Abhängigkeit von Fernsehsendern und Fußball-Bundesligavereinen
    • Globert, Yvonne: Der Nahostkonflikt im Spiegel internationaler Berichterstattung
    • Gluth, Tanja: Aufklärungsjournalismus contra Nutzwertjournalismus. Ein Vergleich der Nachrichtenmagazine Der Spiegel und Focus in sechs Dimensionen
    • Godbersen, Alexa: Chancen und Probleme der Beteiligung von Kindern in der Radioproduktion
    • Göke, Stefan: "Du bist nicht allein" - Videoüberwachung im öffentlichen Raum.
    • Gonzales-Tepper, Daniel: Wenn Laien zu Autoren werden - Eine Betrachtung der Qualität im Laienjournalismus und Entwicklung eines Instruments zur Qualitätsmessung.
    • Goos, Anke: Journalisten und Informationstecnologie der Zukunft - Zukunft für Jornalisten?
    • Görlitzer, Klaus-Peter: Untersuchung der Berichterstattung in den Tageszeitungen RN, WR und WAZ über die Partei "Die Republikaner"
    • Gornik, Dorota: Anstiftung zu Hass - Antiamerikanismus in den Karrikaturen des "Stürmer" während des 2. Weltkriegs.
    • Görzel, Christian: Gute Nachrichten aus dem Irak - Möglichkeiten und Grenzen des Videojournalismus
    • Gößling, Jürgen/Richter, Axel: "Das Fernsehen. Ein Lebenspartner, der dich nie verläßt." Medienlebensläufe von jungen Männern
    • Gote, Helmut: Gewalt-Videos und Jugendschutz. Untersuchung aus Anlaß der Diskussion um die Novellierung des Jugendschutzgesetzes 1984
    • Gotthold, Monika: Frauen im Aufbruch: Frauenöffentlichkeit im deutschen Vormärz und während der Revolution von 1848/49
    • Götz, Ursula: Zwischen den Fronten - Die deutschen Korrespondenten in Israel und den palästinensischen Gebieten
    • Götzke, Manfred: Schneller, näher, persönlicher - Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie
    • Gotzki, Markus: Senderprofil DSF - eine Untersuchung über die Chancen des Sport-Spartensenders in der deutschen Fernsehlandschaft
    • Gräber, Peter: Freie Mitarbeiter bei Tageszeitungen
    • Grabowski, Alexandra: Vom Chicken Noodle Network zum Global Player. Das Erfolgsrezept von Cable News Network
    • Grafenhain, Werner: Industrialisierung und Kapitalisierung der Kommunikation
    • Griesing, Elisabeth: Was können Journalisten von Egon Erwin Kisch lernen? Eine Untersuchung publizistischer Ansichten und Handlungsweisen Kischs im Verlauf seines Lebens.
    • Griesohn-Pflieger, Thomas/Scholtz, Ingrid: Die Arbeit auf der anderen Seite des Schreibtisches - Vergleichende Untersuchung der Pressearbeit eines landesweiten Naturschutzverbandes und einer kommunalen Selbstverwaltungskörperschaft
    • Grimberg, Steffen: STOP PRESS. Redaktionelle Organisation bei britischen Tageszeitungen. Eine explorative Fallstudie am Beispiel des Glasgow HERALD
    • Grimm, Ruth: "Dem Volk aufs Maul geschaut". Der Bürger als politischer Talkgast im Fernsehen? Eine experimentelle Analyse über die Notwendigkeit einer Bürgerbeteiligung in politischen Talkshows anhand eines neuen WDR Fernsehformats "Schlag auf Schlag".
    • Grimmer, Thomas: Qualitätssicherung im digitalen TV-Newsroom. Eine exemplarische Fallstudie am Beispiel der "Zeit im Bild"-Redaktion des Österreichischen Rundfunks (ORF).
    • Gröger, Bianca: Das Bild der Aussiedler in der deutschen Tagespresse – eine Längsschnittanalyse der Zeiträume Oktober bis März 1957/58, 1967/68, 1977/78 und 1997/98
    • Groll, Heike: Heinz Pol als Journalist im Exil
    • Grzbielok, Christoph Elles/Dominic: Die Realität drehen, bis sie torkelt und fliegt – Das Phänomen der Fälschung in den Medien.
    • Gugel, Katharina: Seelenstriptease im Fernsehen - warum und mit welchen Folgen? Motive und Konsequenzen medialer Präsenz in Talk-Shows
    • Gui, Hao: Das China-Bild im Wochenmagazin "Der Spiegel" von 2001 bis 2004.
    • Gülden, Dagmar: Bedeutung und Bedingung der Reiseberichterstattung über Länder der 3. Welt in bundesdeutschen Zeitungen – Eine explorative Studie
    • Gushcha, Sergey: Tschetschenien-Krieg im Spiegel der deutschen und russischen Zeitungen: Qualitative Inhaltsanalyse der Berichterstattung.
    • Guthmann, Kristen: Obdachlosenzeitungen - Vergleich verschiedener Projekte in Deutschland. Schwerpunkt BoDo aus Dortmund
    • Haage, Annette/Kentrup, Roland: Die Leserschaft von Alternativpresse in der gewandelten Gesellschaft der 90er Jahre am Beispiel des Bielefelder Stadtblatts
    • Haarhoff, Heike/Neuhöfer, Manfred: Zeitung gelesen - dabei gewesen? Eine Untersuchung des Einflusses lokaler Medien auf die Bürgerbeteiligung am IBA–Projekt "Sanierung der Gartenstadt Bottop-Welheim"
    • Haars, Silke: Aufgaben der Gerichtsberichterstattung - juristische und journalistische Kriterien für die Qualität von Gerichtsberichten in Theorie und Praxis
    • Haas, Helge: Inwieweit erfüllt das Jugendprogramm im Fernsehen die Bedürfnisse der Jugendlichen?
    • Habschik, Marco: Mit Wirtschaft ist schwer Geld verdienen. Berufsfeld Finanzjournlismus - dargestellt an den Beipielen Telebörse und BankWatch Infodienst zu Finanzdienstleistungen
    • Hach, Beate/Othmer, Susanne: Tehorie und Praxis alternativer Medienarbeit am Beispiel Video
    • Hadamik, Katharina: Die Privatisierung der Tageszeitung "Zycie Warszawy". Ein Fallbeispiel für den Privatisierungsprozeß der polnischen Presse
    • Hadinga, Holger: Senioren und ihre Zeitschrift - Typen und Themen von Seniorenzeitschriften
    • Hahn, Oliver: Interkultureller und Multilingualer TV–Journalismus. beim Euopäischen Kulturkanal ARTE
    • Hallberg. Stefanie: Wünsche, Kritik und Erwartungen älterer Menschen an die lokale Tageszeitung. Eine qualitative Studie am Beispiel des "Hellweger Anzeigers"
    • Hambüchen, Daniel: Eigenlob stinkt nicht. Eigenwerbung in deutschen Hörfunkprogrammen.
    • Handstein, Holger:Qualität in der Wirtschaftsberichterstattung regionaler Tageszeitung. Eine ressortübergreifende Inhaltsanalyse.
    • Hansen, Ulrich: Die Schildkröte und der News-Highway. Organisationstheorie am Beispiel der ZDF-Nachrichtenredaktion "heute"
    • Harbecke, Dirk: Finanzjournalismus in der Internet-Ökonomie: Konzeption, Niedergang und Lösungsansätze zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells verlagsunabhängiger Internt-Medienunternehmen am Beispiel der Gatrixx AG
    • Hardt, Petra: Das Bild der Frau in Frauenzeitschriften am Beispiel der "Freundin"
    • Harff, Ingrid: Der Evangelische Pressedienst (epd)
    • Harpers, Sonja: Analyse der Berichterstattung deutscher Tageszeitungen hinsichtlich der Anschläge mit biologischen/chemischen Massenvernichtungswaffen an den Beispielen der Milzbrand-Anschläge in den USA und des Giftgasanschlages in Tokio
    • Hartmann, Andreas: Fernsehnachrichtenvergleich TG1 (Italien) - Tagesschau/Westdeutschland
    • Hartwich-Reick, Ricarda/Nowak, Eva: Ausländer in Printmedien
    • Hasenbein, Peter: Bildschirmtexte – Chancen und Gefahren eines neuen Informations– und Kommunikationssystems für Tageszeitungen
    • Haß, Anne-Katrin: Nachrichtenverarbeitung und –darstellung im Wirtschaftsteil regionaler Tageszeitungen mit Vollredaktion im Ruhrgebiet: Analysen und Befragungen
    • Haß, Kai-Hendrik und Hallerberg, Christian: Wissensmanagement im Journalismus
    • Hassemer, Gregor: "Akademische Ausbildungsmodelle für Wissenschaftsjournalisten" - Der Dortmunder Studiengang Wissenschaftsjournalismus im internationalen Vergleich.
    • Hauf, Oliver/ Rompczyk, Thomas: Wege in die Informationsgesellschaft
    • Hausmann, Lothar: Partizipation und Akzeptanz bei der Einführung neuer Angebote elektronisch vermittelter Kommunikation in die Lebens- und Arbeitswelt des Bürgers
    • Häußler, Tamara: Inszenierung von Wissenschaft. Neue Darstellungsformen in der Wissenschaftskommunikation. "Die Lange Nacht der Wissenschaften" in Berlin.
    • Hautau, Christiane: Ödipus trift Mutter Beimer...Bausteine der Dramahandlung und ihre Bedeutung für die fiktonale Drehbuchproduktion – Dargestellt am Beispiel eines Fernsehspielfilms und einer Serienfolge
    • Hehner-von-der-Heyde, Silke: "Die Waage" - Gründung, Entwicklung und Verbot einer Zeitschrift aus revolutionären Jahren
    • Heideke, Wolfgang: Die Entwicklung des Ressorts bei Tageszeitungen
    • Heidemann, Anette: Frei zu sein bedarf es wenig... Freie Mitarbeit beim Westdeutschen Rundfunk
    • Heier, Marion: NGOs im Spiegel der Medien. Eine Medienresonanzanalyse über die Effizienz der Pressearbeit der regierungsunabhängigen Organisationen Unicef, Greenpeace und amnesty international.
    • Heiling, Rafael: Der Undo-Mythos in den populären Medien der Gegenwart. Alle Fehler sind zurücknehmbar: Medien als Katalysator eines Wunschtraumes.
    • Heimeier, Katharina: Die mühsame Eroberung des Westens. Die Regionalisierungsstrategien der Süddeutschen Zeitung und der taz, die tageszeitung in Nordrhein-Westfalen
    • Heinrich, Marc: Mehr Service wagen: Eine Chance für die Lokalzeitung der Zukunft.
    • Heinze, Steffen: Einfluß politischer Parteien auf Rundfunkanstalten zwischen 1982 und 1988 am Beispiel WDR. NDR + BR (Heinze). ZDF, DW + DLF(Loke)
    • Heller, Heinz: Lebenslauf eines "Radio Stiefkindes". Rundfunk in der Region am Beispiel WDR
    • Hellner, Uwe: "ran". Hoffnungsträger oder Stiefkind der Gewerkschaften
    • Henkel, Hans–Bernhard: Privater Hörfunk in Baden-Württemberg im Umbruch
    • Henne, Sebastian: Die journalistische Qualität der überregionalen Presse während der Medienkrise. Eine vergleichende Analyse der Jahre 2000 und 2002
    • Hense, Kristina/Kriwet, Hildegard: Partizipativer Journalismus
    • Hermann, Silke: Die Komposition der Pressekarikatur - Eine Untersuchung ihrer Technik anhand ausgewählter Beispiele
    • Hermanns, Stefan: Das Bild der Niederlande. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung über die Niederlande in deutschen Tageszeitungen
    • Herrberg, Anne: Umarmung oder Schwitzkasten? – Wer drückt hier wen? Expertenbefragung zur Diskussion über Pressefreiheit und journalistische Verantwortung in Argentinien während der Regierung Kirchner (2003-2007).
    • Herzberg, Doris/Rheker, Sabine: Satire in Printmedien (Okt. 82-März 83) - das Beispiel Helmut Kohl
    • Hetzel, Helmut: Journalismus und Meinungsbildung am Beispiel einer Fallstudie
    • Heuer, Marco: Robert Jungk – Pionier des kritischen Wissenschaftsjournalismus – exemplarisch dargestellt anhand seiner Tätigkeit als Kolumnist für "bild der wissenschaft" (1972-1986).
    • Heydarzadehmaher, Susan: Schlafender Riese - fauchender Drache. Das Bild Chinas im Nachrichtenmagazin Der Spiegel in den Jahren 1979 und 1996
    • Heydt, Sylvia: Fernsehprogrammarkt Westeuropa
    • Hickmann, Christoph: Zwischen Victory und Verbotsirrtum. Inhaltsanalytische Studie zu den Möglichkeiten und Grenzen von Gerichtsberichterstattung am Beispiel des Mannesmann-Prozesses
    • Hiezsch, Ulrich: Empirische Studie zum Thema "Leseraktion"
    • Hilbring, Stefan: Textliche/inhaltliche Übertragung vom Englischen ins Deutsche am Beispiel der TV-Serie "Frasier"
    • Hildebrand, Bärbel: "Ca va être l’affaire de l’anneé." Die Rolle der belgischen Presse in der Dutroux-Affäre. Untersuchung am Beispiel von drei frankophonen Tageszeitungen
    • Himberg, Mathias: Karikaturen in den Lokalteilen Nordrhein-Westfälischer Tageszeitungen
    • Hingst, Armin: "Aids geht uns alle an" - Risikoberichterstattung der Tagespresse zum Thema Aids
    • Hinz, Mirjam: Wie sinnvoll und notwendig ist die Einrichtung eines Ethik- und Qualitätsrats für das Fernsehen? Eine Ethik-Diskussion und Qualitäts-Analyse
    • Höber, Birgit: ‚CLARO‘. Eine BILD-Zeitung für Spanien. Fallstudie zum Scheitern eines Boulevardzeitungskonzeptes aufgrund von Interviews mit Projektbeteiligung
    • Hoberg, Fabian: Benzin und Trüffel - Köder einer Branche? Zum journalistischen Selbstverständnis von Motorjournalisten. Eine qualitative Untersuchung anhand von Leitfadeninterviews mit zehn Motorjournalisten.
    • Hofmann, Rebecca: Medienkontrolle durchs Publikum? Zur Funktionalität rezeptionsethischer Ansätze unter Berücksichtigung kommunikationswissenschaftlicher Bestimmungsversuche des "dispersen" Publikums der Massenmedien.
    • Hogel, Kristov: Wettbewerb im Netz. Liberalisierung und Wandel der bundesdeutschen Telekommunikationsmärkte
    • Höh, Margit: Telekommunikationspoltitik der Euopäischen Gemeinschaften
    • Holler, Regina: Wie Journalisten mit Geschichte umgehen - Berichterstattung in nordrhein-westfälischen Tageszeitungen zum 40. Jahrestag des 20. Juli 1944. Untersuchung für den Zeitraum 12.-24. Juli 1984
    • Hölscher, Barbara: Die wirtschaftliche und kulturelle Filmförderung unter besonderer Berücksichtigung der selbsverwalteten Filmförderung. Eine Analyse aus der Sicht der "Newcomer"
    • Holtz, Torsten: Die Selbstkontrolle der Presse in England und Deutschland - Complaints Commission und Deutscher Presserat im Vergleich
    • Hons, Jörn: Die Entstehung neuer Themen in den Printmedien. Die Recherche und Berichterstattung zum Thema Mülheimer Radiologie-Institut
    • Hoppe, Anja Maria: Handwerk oder Talent - Kann man das Glossenschreiben lernen? Versuch einer Anleitung
    • Hoppe, Heinz-Otto: Online oder angeleint? Die Bedeutung von Online–Medien im Prozessgut der journalistischen Recherche
    • Hörnlein, Katrin: Journalismus für Kinder- Kriterien und Anforderungen für journalistische Kindermedienangebote in Print, Hörfunk, Fernsehen und Internet.
    • Hötte, Ralf: In Polizeigewahrsam verbrannt - Der Tod des Oury Jalloh. Eine Fallstudie: Die mediale Kritik- und Kontrollfunktion in der Praxis des Fernsehjournalismus.
    • Hötzendorfer, Claudia: US-Berichterstattung in deutschen Tageszeitungen am Beispiel der Welt, Süddeutschen Zeitung, Rheinischen Post und Westdeutschen Zeitung im Zeitraum 1. November 2003 bis 31. Januar 2004.
    • Huang, Shuanghong: Zeitschriftenmarkt in China. Eine Perspektive für die Internationalisierung eines deutschen Titels
    • Hübner, Andrea: Lebensereignis Volontariat – empirische Untersuchung der Lebensziele und -zufriedenheit Dortmunder Journalistik-Studierender vor und nach dem Volontariat.
    • Hübner, Bernd: Mit Glanz und Gloria? Das Wachbataillon beim Bundesverteidigungsministerium im Spiegel der Öffentlichkeit
    • Hüchtker, Ingrid: "Informationsmuster Mensch" - Über die Wechselwirkungen zwischen Gen– und Informationstechologien
    • Hülsdünker, Stefan: Akzeptanz. Aufgaben und Wirkungspotentiale von Mitabeiterzeitschriften
    • Hüsener, Martin: Vergleichbar, aber unvergleichlich.Eine Untersuchung der Formate von Nachrichten privater Hörfunksender in Deutschland.
    • Huthmacher, Marina: Wie befangen sind Lokaljournalisten, wie kritisch können sie sein?
    • Hütsch, Thomas: Joseph Roth und der Film
    • Iffert-Roeingh, Margit: Jugend und Zeitung
    • Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung über Computerspiele in Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, die tageszeitung (taz), Stuttgarter Zeitung, Kölner Stadt-Anzeiger und Berliner Morgenpost vom 1. Juli 2004 bis zum 30. Juni 2005
    • Iranpour, M.-Nasser: Wegweiser für ausländische Zeitungsleser. Notwendiges Grundwissen für das Verständnis von Zeitungstexten
    • Iwan, Luise: Polnische Korrespondenten im Geflecht deutsch-polnischer Beziehungen
    • Jäger, Thomas: Ereignisfeld Campus - Ein journalistisches Konzept am Beispiel der Dortmunder Hochschulen
    • Jahberg, Heike: Ganzseitenumbruch - technische Dimension und Konsequenzen für Arbeitnehmer in Presseunternehmen unter Berücksichtigung gewerkschaftlicher Strategien
    • Jähn, Adina: Die friedliche Revolution der DDR. Ein Vergleich der Berichterstattung der SED-Bezirkszeitung "Das Volk", Erfurt, und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ), Essen, über die politischen Vorgänge im Herbst 1989.
    • Jahnke, Bettina: Wer kontrolliert die Schrittmacher der Gentechnik? Vom Versagen gesellschaftlicher Steuermechanismen bei der Gentechnik am Beispiel "Laborsicherheit" unter Berücksichtigung der Berichterstattung in ausgewählten Tageszeitungen
    • Janke, Klaus: Fanzines - die Presse des Popmusik-Underground
    • Jankowski, Nicole: Das Glück kann auch zu Ihnen kommen. Die Emigration deutscher Journalisten und ihre berufliche Integration in Amerika während des Regimes der Nationalsozialisten.
    • Jansen, Kerstin: France24 - Internationale Nachrichten à la française.
    • Jansen, Klaus: "Schreiben kann man ja immer?" - wie Journalisten auf ihre Entlassung reagieren. Eine qualitative Studie anhand von Leitfadeninterviews mit gekündigten Redakteuren der SZ NRW, der taz nrw und der Münsterschen Zeitung
    • Janssen, Hilke: Wer länger bleibt, verliert - Ein Radio-Feature über Glücksspielsucht und seine theoretische Betrachtung
    • Janzen, Gregor: TV-Programmplanung. Strategische Vorgaben und sendeorganisatorische Abläufe privater Fernsehsender am Beispiel RTL-Television
    • Jenkes, Claudia: Medien allein bewegen nichts. Das spannungsreiche Verhältnis zwischen friedenspoltischem Engagement und Massenmedien
    • Johnson, Signe-Lou: Zukunftsvision: Eine EG-weite Presseförderung
    • Jonkmanns, Elke: Deutschland einig Medienland: Wie das ZDF den Integrationsauftrag umsetzt
    • Josilo, Marko: Auftrag und Aufgabe der Deutschen Welle, dargestellt am Beispiel des Zentralen Dienstes Politik und Wirtschaft
    • Jung, Rainer: Erfahrungen und Arbeitsbedingungen bundespolitischer Korrespondenten von Printmedien am Arbeitsort Berlin. Eine Befragung
    • Jüngermann, Ralf: Wenn eine affige Emanze einen dämlichen Schlappschwanz über die Bühne scheucht. Kabarettberichterstattung in deutschen Tageszeitungen
    • Jürgensonn, Klaus: Digitale Übertragungstechnik - Ausweg aus der Frequenzknappheit im Rundfunk?
    • Jussen, Franciscus: Auf dem Weg zu einer neuen Weltinformations- und Kommunikationsordnung: Position ausgewählter gesellschaftlicher Institutionen in der Bundesrepublik Deutschland, Bestandsaufnahme aus dem Jahr 1984
    • Kaapke, Boris: Public Relations für Software–Unternehmen
    • Kaapke, Boris:Public Relations für Software-Unternehmen. Über das Spannungsfeld zwischen PR und Journalismus und die Probleme bei der Vermittlung schwer erklärbarer Themen.
    • Kade, Claudia: Zapping - Zwischen Information und Unterhaltung
    • Kaglin, Rudolf: Die Presse des Anarchismus in Deutschland 1918-1933
    • Kahlke, Rüdiger: Gewerkschaftspresse und lokale Wechselseiten
    • Kall, Sabine: Zwischen Amusement und Aufklärung. Kann Qualitätsjournalismus von Boulevardmedien lernen?
    • Kalmbach, Ilona: Feministische Presse in der Bundesrepublik Deutschland
    • Kaltenborn, Olaf: Eine phänomenologische und erkennntnistheoretische Kritk der journalistischen Nachricht als Kulturtechnik zur Wirklichkeitsherstellung
    • Kaltenborn, Olaf: Eine phänomenologische und erkenntnistheoretische Kritik der journalistischen Nachricht als Kulturtechnik zur Wirklichkeitsherstellung
    • Kaminski, Jörg: Nachrichten als journalistischer Produktionsprozeß im Hörfunk
    • Kantsteiner, Morton: Love according to Shakespeare
    • Karalus, Michael: Die Lehrredaktion Online - Ein Modell journalistischer Online-Ausbildung an der Universität Dortmund
    • Karami, Clara: Das Bild der Theaterfrauen in den Theaterzeitschriften der 60er Jahre. Eine Beobachtung anhand "Theater heute" und "Theater der Zeit"
    • Kassel, Anja: Professione Giornalista - Journalistenausbildung in Italien
    • Katenkamp, Silke: Am Brennpunkt der Welt - Deutsche Fernsehkorrespondenten in Israel und den palästinensischen Gebieten. Eine qualitative Kommunikatorstudie zu Arbeitsweisen, Arbeitsbedingungen und zum Selbstverständnis deutscher Fernsehkorrespondenten in Tel Aviv und Jerusalem
    • Kath, Andrea: "Horst wer?" und "Gesine unbekannt". Die Geschlechterperspektive in der Presseberichterstattung vor der Bundespräsidentschaftswahl im Jahr 2004
    • Kauffelt, Sven: Wie viel Wirtschaft steckt im Fußball? Der Einfluss der Kommerzialisierung auf die Fußball-Berichterstattung in Tageszeitungen
    • Keil, Andras: Lokalsportredakteure in NRW. Herkunft und Selbstverständnis
    • Keller, Christian: Gute Nachrichten aus dem Irak - Möglichkeiten und Grenzen des Videojournalismus
    • Keller, Gabriele: Die Darstellung der Strategischen Verteidigungsinitiative (SDI) in der überregionalen Tagespresse der BRD
    • Keller, Thorsten: Der Nordirland-Konflikt. Aktuelle Friedensinitiativen (1993) und die Reaktionen der irischen Presse
    • Kelm, Susanne: Talkshow – Selbstdarstellung oder informative Unterhalteng? Ein Fallbeispiel der ZDF-Sendung "Live"
    • Kempres, Hans-Peter: Dritte Welt in den Massenmedien. Die Berichterstattung über El Salvador in Spiegel und Newsweek
    • Kentrup, Roland/Lattmann, Rainer/Haage, Anne: Die Leserschaft von Alternativpresse in der gewandelten Gesellschaft der 90er Jahre am Beispiel des Bielefelder Stadtblattes
    • Kerkmann, Christoph: dpa macht Zeitung. Das Fertigseitenangebot der Deutschen Presse-Agentur aus Sicht des Anbieters und der Zeitungsverlage. Eine medienökonomische Analyse
    • Kerzel, Stefan: Konzeption, Markteinführung und Marktpräsenz eines Tageszeitungs-Supplements. Dargestellt am Beispiel AKKU der WAZ-Gruppe
    • Kewitz, Hermann: Thematisierung im lokalen Hörfunk - Eine Untersuchung über die Einflüsse aus Themenauswahl und Verabeitung
    • Kiehl, Annette:London, Paris, Marxloh - Modeberichterstattung in der Regionalpresse - Eine empirische Untersuchung der Rheinischen Post, des Westfälischen Anzeigers und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung
    • Kiesewetter, Christina: Als Derricks Erfinder die Hitlerjugend fesselte. Wie Erfolgsautor Herbert Reinecker seine Leser in HJ-Zeitschriften und NS-Zeitungen auf den Krieg einschwor.
    • Kind, Thomas: Unterhaltung als Faktor lokalen Wettbewerbs konkurrierender Anzeigenblätter
    • Klaus, Roland: Marktchancen des abonnentenfinanzierten Börsenfernsehens in Deutschland
    • Klauwer, Axel: Die Rezeption des Alltags von Juden in Deutschland in ausgewählten deutschen Tageszeitungen. Ein inhaltsanalytischer Vergleich 1980-2000
    • Klein, Alexander: Das Deutschlandlied in französischen Tageszeitungen
    • Klein, Simone: Stellenwert Afrikas in der deutschen Presse
    • Klement, Alexander/Buchkremer, Jens: Bleibt alles anders? Journalismus im Internet.
    • Klode, Ulrike: "Europäische Identität" - Versuch einer Rekonstruktion der Begrifflichkeit der europäischen Identität anhand der Fachdiskussion und im Kontext der Journalistik
    • Klose, Annette: Schwierigkeiten und Chancen des Wissenschaftsjournalismus am Beispiel der WDR-Redaktion Quarks & Co
    • Klug, Sönke: Schwarz-Rot-Geil - Die Patriotismusdebatte während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland
    • Klugius, Ulrich: Zwischen Meterware und Maßarbeit. Markt- und Betriebsstrukturen der TV–Produktion in Deutschland
    • Knafla, Anke/Riedel, Donata: Ü-Wagen lokal - Vier Mitmachsendungen bei Radio Dortmund zu Themen der Kommunalpolitik/Stadtentwicklung - ein journalistisches Experiment
    • Knäpper, Klaus Peter: Kommunale Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Unna - Bilanz und Beispiel
    • Knippel, Marina: Das Bild des Journalisten in der neueren deutschsprachigen Literatur: Von Angepassten, Außenseitern und Aussteigern
    • Knöbelspies, Karin: Chancen und Perspektiven der Demokratisierung des Rundfunksystems in Brasilien. Untersuchung aufgrund von Expertenbefragungen
    • Knorn, Harald: Stadtplanung - Bürgerbeteiligung - lokale Presse
    • Knüppel, Leila-Anna: Schneller, näher, persönlicher - Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie
    • Koch, Monica: Sportberichterstattung im Internet am Beispiel von Sport 1 und Kicker Online
    • Kohlenbach, Gerhard: Das duale Fernsehsystem - eine Zwischenbilanz
    • Kohler, Frank: Die Berichterstattung über AIDS am Beispiel der Quick, des Stern und des Spiegels
    • Köhler, Oliver: Development Journalism: Das Selbstverständnis afrikanischer Journalisten
    • Kolbe, Andreas: Audio-Podcasts als Werbeträger. Entwicklung und Erprobung eines methodischen Ansatzes zur Dokumentation der Medialeistung von Werbekampagnen in journalistischen Audio-Podcasts.
    • Koller, Claudia: Küche, Kinder, Klamotten - oder mehr? Eine inhaltsanalytische Untersuchung am Beispiel von "Brigitte", "Cosmopolitan", "Emma" und "Sibylle"
    • Kolodziej-Nimo, Maria: Zwischen Redaktionsschluß und Kinderzimmer - Mütter als Journalistinnen
    • Kolthoff, Albrecht: Risikokommunikation und politische Entscheidungen an ausgewählten Beispielen
    • König, Thomas: Die nordrhein-westfälische Landespolitik in der Berichterstattung
    • König, Tina: Alles nur ein Trick? Nationalsozialistische Propaganda und ihre Anwendung in den Zeichentrickfilmen des Dritten Reiches
    • Kopatschek, Frank: Die journalistische Existenz des Dichters Heinrich Heine in Paris.
    • Kopitzke, Oliver: Programm–Promotion im deutschen Fernsehen
    • Kopps, Johannes: Die Bistumspresse - ein Forum für den innerkirchlichen Dialog? Inhaltsanalyse der nordrhein-westfälischen Bistumszeitungen
    • Kopytto, Eva: Investigativer Journalismus in den USA und Deutschland im Vergleich unter besonderer Berücksichtigung der Watergate-Affäre und der Barschel-Affäre
    • Kordes, Herbert: Streitfall Kamera. Zur Auseinandersetzung um die Fernsehberichterstattung aus deutschen Gerichtssälen
    • Korf, Katja: Klassenziel erreicht. Der Einfluss von Schulzeitungsprojekten auf die Zeitungslesekompetenz und das Zeitungsleseverhalten der Teilnehmer.
    • Körte, Jana: Wir sind hier nicht bei der Salesch! Über die Auswirkungen der Gerichtsshows auf die Wahrnehmung des Gerichtsalltags
    • Kothe, Angela/Münck, Rita: Mainstream contra Avantgarde. Die Wirtschaftsmagazine Bizz und Evony auf der Jagd nach jungen Lesern.
    • Kött, Martin: Die Goldhagen-Debatte. Zur Rezeption des Buches "Hitlers willige Vollstrecker" von Daniel Jonah Goldhagen in der deutschsprachigen Tagespresse
    • Kralemann, Moritz: About Editor Al Gorithm: Ein Experiment zur journalistischen Leistung von Nachrichtensuchmaschinen
    • Krämer, Annett: Dokumentarfilm als journalistische Vermittlungsform
    • Krapp, Michael: Journalisten im Netz der Forschung. Der GMD-pointer: Ein neuartiger Mediendienst im WWW als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Journalismus
    • Krasselt, Uwe: Das Mediensystem in den fünf neuen Bundesländern
    • Krause, Günter: Strukturen und Funktionen des Fernsehens in der Dritten Welt
    • Krause, Klaus-Dieter: Zwischen Standesdenken und professioneller Orientierung. Der "Verband Deutsche Sportpresse" als Beispiel einer journalistischen Berufsorganisation in der Zerreißprobe
    • Krauser, Daniel: Der Manierismus und die ambivalente Seinsschau - Die Mehrdeutigkeit des difizitären Zeichens "Ruine" im Vergleich manieristischer Bildlichkeiten des Ruinösen mit Darstellungen und Deutungen des zerstörten World Trade Center
    • Krebs, Peter: "Sport-Bild" - Strategie und Neuentwicklung einer Sportzeitschrift
    • Kreisel, Anja: Japans Nachrichtensyndikat. Zur Rolle der japanischen Presseklubs im historischen und politisch–kulturellen Kontext
    • Kretzschmar, Sonja: Europäisches Fernsehen - Europäische Öffentlichkeit? Detailstudie am Beispiel des Fernsehsenders ARTE mit einer verlgeichenden Sendungsanalyse regionaler, nationaler und transnationaler Europaberichterstattung
    • Krieger, Birgit: Massenattraktivität contra Qualität - Eine vergleichende Inhaltsanalyse der Morgensendungen von Radio Bremen Vier und Radio ffn
    • Krietenbrink, Reinhild: Der Kölner Zeitungskrieg. Marktzutritt kostenloser Tageszeitungen und die Auswirkungen auf Qualität und Vielfalt des lokalen Presseangebots am Beispiel der Kölner Tageszeitungen
    • Krings, Dorothee:"Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" - Arten von Einstiegssätzen in Reportage und Kommentar und ihr Einfluss auf die Rezeptionsüberlegungen von Lesern.
    • Krings, Stefan: Der Reichspressechef. Aspekte der Biografie Otto Diedrichs und seine Bedeutung für die nationalsozialistische Presselenkung.
    • Krischnak, Kai: Geschichtspropaganda im NS-Hörfunk - Eine Themen- und Inhaltsanalyse.
    • Krüger, Anke: TV-Einrichter auf dem Vormarsch - Die Entstehung eines neuen Sendeformats am Beispiel der ZDF-Reportage "Ricks Wohnwelten".
    • Krüger, Thomas: Evanglische Kirche und lokaler Rundfunk am Beispiel der Evanglischen Kirche von Westfalen (EkvW)
    • Krumm, Andreas: Aus dem Dschungel der Paragraphen ins Abenteuer Lokalfunk. Ein Gesetz wird Praxis. Begleitende Studie zur Entwicklung des lokalen Rundfunks im Kreis Recklinghausen
    • Kruse, Uta: Regen, Rheuma, Recycling - Verwissenschaftlichung der Tagespresse und Leser-Alltag. Eine empirische Analyse ausgesuchter Zeitungen
    • Kruse, Ute: Nachhaltiger Journalismus? Umweltberichterstattung in Tageszeitungen. Eine Studie zur Berücksichtigung von Umweltaspekten in der Berichterstattung von Tageszeitungen am Beispiel des Frankfurter Raumes
    • Kryszons, David: Embedded Journalists - Grenzgänger an der Nachrichtenfront. Pro und Kontra zum Journalistenprogramm des Pentagon - eine Untersuchung.
    • Kubitza, Markus: Der Medienpapst - Die Inszenierungen Johannes Pauls II. im Fernsehen und auf Fotografien.
    • Kuckelkorn, Julia: Deutsche Auslandskorrespondenten in Ostmitteleuropa. Eine empirische Studie über Selbstverständnis und Nachrichtenauswahl deutscher Korrespondenten in Prag und Warschau
    • Kühl, Dorte/Pietsch, Katja: Zeit-Management für Radiournalisten im lokalen Rundfunk NRW
    • Kuhn-Osius, Anna:"Yes we can." Der Internet-Wahlkampf von Barack Obama und wie er damit die jungen Amerikaner begeistert hat.
    • Kukla, Mathias: Quo vadis, gedruckte Zeitung? Rückblick und Progrnose unter Einbeziehung von Expertenmeinungen.
    • Kukuk, Klaus-Günther: Betrieblicher Stellenwert von Tarifinformationen der IG–Metall am Beispiel des Arbeitskampfes im Metallhandwerk NRW 1985
    • Kümpel, Maria: Medien-Chaos mit Kalkül. Aktuelle Auseinandersetzungen zu griechischen Mediensystemen und ihre Hintergründe.
    • Kunze, Birgit: Lesernähe lokaler Kulturteile
    • Kusterer, Ralf: Bedeutung und Funktion der Musikkritik in der Rockmusik
    • Kutschera, Ute: Lebenshilfe oder Lebensflucht? Massenmedien im Alltag der türkischen Arbeitsmigranten
    • Kyewski, Antje/Schütrumpf, Karin: Berichterstattung in Sachen Renten - Journalistische Wirklichkeit bei der Darstellung eines komplexen Gesetzessystems und seiner ökonomischen und historischen Komponenten
    • Lachmuth, Joachim/Rehnolt, Andreas/Steinhagen, Willi: Testfall Dortmund - Konzept lokaler Rundfunkprogramme im Kabelpilotprojekt Dortmund
    • Lala, Navina: Lager than Life. Die Verquickung von Politik und Kino in Indien
    • Lamprecht, Stephan: "Welche Kraft, welcher Mut" - Bild des Körperbehinderten in Printmedien am Beispiel von Wolfgang Schäuble. Empirische Analyse der Tageszeitungen "Süddeutsche Zeitung" und "Bild".
    • Lander, Eckhard: Die Zukunft der Lokalberichtersatttung der Tageszeitung unter Konkurrenz durch lokalen Hörfunk
    • Landorff-Schulz, Dagmar: "Zwei Welten" - Fernsehen im Alltag von Waldorfkindergärten
    • Landschoof, Elke: Hexe mit stechendem Blick und Grande Dame des deutschen Feminisumus. Alice Schwarzer im Spiegel der überregionalen Tageszeitungen.
    • Lang, Michael: Teamarbeit im Journalistenbüro
    • Lange, Nicole: Triumph des Leugnens? Der journalistische Umgang mit Leni Riefenstahl in Geburtstagsporträt und Nachruf.
    • Langrock, Matthias: Der Tabloid-Boom Inhalt, Erfolgsfaktoren und Akzeptanz von Kleinformat-Zeitungen in Deutschland
    • Lante, Annika: Volo werden. Empirische Untersuchung über die berufliche Sozialisation von Journalisten und den Einfluss des Volontariatsbeginns auf das berufliche Selbstverständnis.
    • Lauerer, Matthias: Nur Krisen und Revolutionen? Quo vadis, Gatekeeper? Eine qualitative Kommunikator-Studie zu Arbeitsrealität und Rollenverständnis deutschsprachiger Auslandskorrespondenten in Argentinien und Brasilien.
    • Lauscher, Stefan: Manipulationsrisiken und Beeinflussungsmechanismen in der Parlamentsberichterstattung aus der Sicht Bonner Korrespondenten
    • Lay, Katja: Die Entwicklung und Tendenzen in der Inszenierung der Fußballberichterstattung im Fernsehen
    • Lederbogen, Utz: Journalismus in Tansania - Anspruch und Wirklichkeit. Eine empirische Studie zur Kommunikatorforschung
    • Lee, Young-Tae: Eine vergleichende Studie zur Bedeutung der Presse in Deutschland und Korea an den Beispielen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und der "Chosun-Ilbo"
    • Leesing, Gerda: Zwischen Vielfalt und Einfalt. Eine Argumentationsanalyse zur Berichterstattung über den EU-Beitritt der Türkei in FAZ und SZ
    • Lehmann, Annette: Medien- und Kartellrecht: Steuerungs- und Wirkungsmodelle - Eine Fallstudie über Zielvorgaben, Handlungssspielräume und praktische Effekte staatlicher Medienpolitik am Beispiel des österreichischen Pressesektors
    • Lehmkuhl, Markus: Die Informationsleistungen der regionalen Presse bei der Berichterstattung über das geklonte Schaf Dolly
    • Lehmkühler, Angelika: Die ersten Journalistinnen
    • Lehnen, Marcus: Nordirland in der Dubliner Presse 1916-90
    • Leidel, Steffen: Humanitäre Hilfsorganisationen und Medien. Eine Symbiose mit Nebenwirkungen.
    • Leister, Inga: Die journalistische Miliz. Die Leistung partizipatorischer Nachrichtenangebote am Beispiel von Shortnews und Wikinews
    • Leister, Sonja: Suchmaschinenoptimierung bei Online-Medien Motive - Umsetzung - Folgen
    • Leuker, Herbert: Lokalredaktion im Wettbewerb – die Ursachen von Konkurrenzverhalten und deren Auswirkungen auf die Redaktionsarbeit (am Beispiel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ))
    • Liebig, Martin: Infografiken. Funktionen, Themen und Aufbereitungstechniken eines Darstellungsmittels in der Tagesezeitung
    • Liethmann, Iris: Auslandsberichterstattung unter Katastrophenbedingungen. Das New Yorker ARD-Höfunkstudio am 11. September 2001 - eine Untersuchung.
    • Lilienthal, Volker: Literaturkritik und Buchberichterstattung: Darstellung, Kritik und Modelle für eine alternative Praxis mit einer Fallstudie zur massenmedialen Rezeption von Peter Weiss` "Die Ästhetik des Widerstandes" und unter Berücksichtigung der PR–Funktion von Literaturkritik
    • Limpinsel, Rudolf: Titelseite im Umbruch - Eine experimentelle Exploration am Beispiel der Westfalenpost
    • Lindemayer, Eckart: Außenpolitik der Regan-Administration in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung - Zeitraum November 1980 bis Oktober 1982
    • Linden, Jörg: Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung zum Thema "Behinderte in der Meinerzhagener Zeitung"
    • Lobigs, Frank:Funktionsfähiger journalistischer Wettbewerb. Neuinstitutionalistische Theorie eines Qualitätswettbewerbs journalistischer Medien, entwickelt an einem dynamischen Modell des Marktes für Qualitätszeitungen
    • Löcht, Heinz von de: Presse und Wirtschaftskrise - Eine Analyse der Berichterstattung ausgewählter Printmedien
    • Loges, Larissa Barbara: Behindertenleistungssport - Sensationelle Leistungen oder sensationslüsterner Journalismus? Eine Analyse der Berichterstattung zu den Winter-Paralympics 2006 in regionalen Tageszeitungen im Vergleich zur Darstellung der Olympischen Winterspiele 2006 unter Berücksichtigung der Sportsprache.
    • Lohmann, Frauke: Themenauswahl bei Kindernachrichten im Hörfunk. Eine vergleichende Analyse von Klicker, Minibits, Max und Musik-Nachrichten und Klaro.
    • Lohwasser, Kristin: Keinesfalls trivial, aber doch lösbar. Zum Problem der Popularisierung von Mathematik anhand einer Untersuchung des Mathematikums in Gießen.
    • Looden, Silke Johanna: Arbeitsperspektiven von Korrespondenten der Deutschen Presse-Agentur
    • Lorenz, Silke: Das Holzhammerprinzip- Über Politik und Humor in der Harald-Schmidt-Show
    • Lorenzkowski, Barbara: Keep it small and stupid. Die Praxis des Videojournalismus im deutschsprachigen Ballungsraumfernsehen
    • Lota, Ulrich: Medienberichterstattung in regionalen und lokalen Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen
    • Lotze, Ulrike: Zum Selbstverständnis evangelikaler Journalisten - am Beispiel des Informationsdienstes der Evangelischen Allianz (idea) - eine Fallstudie
    • Lotze, Wolfram: Musikpresse und Schallplattenindustrie am Beispiel "Sounds/Musikexpress" und "Musikexpress/Sounds"
    • Louven, Alexandra: Investigative Journalisten - eine unbekannte Spezies
    • Löw, Michael: Pressemitteilungen im Lokal-Journalismus
    • Lübbert, Claudia: Nationaler Hörfunk nach der Vereinigung der beiden deutschen Staaten
    • Lubeley, Sabine: Dachzeile und Unterzeile in der Tageszeitung - Welches Layoutelement weckt mehr Interesse am Text?
    • Lübke, Britta-Susann: Soziale, massenmediale und selbstbestimmte mediale Kommunikation in randstädtischen Großsiedlungen der 60er Jahre in der BRD
    • Lück, Edgar: Blickfeld - Ein Beispiel für eine Kirchenredaktion im Fernsehen
    • Ludwig, Gabriele: Das Technologiezentrum Dortmund als Themengegestand der Lokalberichterstattung Dortmunder Tageszeitungen. Eine Fallstudie zur politischen Interessendurchsetzung im Journalismus
    • Ludwig, Mirko: "Münchener Beobachter" - eine Vorstadtzeitung auf dem Weg zum überregionalen Presseorgan der NSDAP - Entwicklung einer Zeitung als Propagandamittel der nationalsozialistischen Bewegung in Bayern von 1920 – 1923.
    • Luhmann, Holger: Die Berichterstattung über Sport und Gewalt am Beispiel der Fußball-Europameisterschaft
    • Luppen, Marion: "Man(n) läßt sie nicht zu hoch kommen." Journalistinnen sprechen über ihre Karriereverläufe und über Chancen von Frauen im Journalismus. Eine Interview-Studie mit zwölf ehemaligen und amtierenden Chefredakteurinnen vom NRW-Lokalfunk
    • Lutzhöft, Niels: Die Entwicklung des öffentlichen Rundfunks in Frankreich und Deutschland 1997 bis 2004 – eine komparative Analyse deutscher und französischer Rundfunkpolitik unter Berücksichtigung europarechtlicher Einflüsse.
    • Maack, Marcel:Der Winsener Anzeiger im Spiegel seiner Leser.
    • Maaß, Jochen: Das Talk-Format "Hart aber fair" im WDR-Fernsehen. Eine Marktübersicht, Zuschauerbefragung und konzeptionelle Weiterentwicklung zur Stärkung der Wettbwerbsfähigkeit von Marke und Moderator.
    • Maaßen, Stephanie: Mit fremden Federn? Unternehmerische Pressearbeit und Tageszeitungs-Journalismus. Theoretische Betrachtung einer Zusammenarbeit zwischen ungleichen Partnern und Fallstudien zur Verwertung von Unternehmens-Pressemitteilungen in bundesdeutschen Tageszeitungen
    • Mache, David: "Halt die Klappe, ich hab' Feierabend!" Eine explorative Studie zur Fernsehcomedy "Dittsche - das wirklich wahre Leben"
    • Machill, Marcel: Internationalisierung der französischen Medienlandschaft - Die Abwehr der französischen Medienpolititk gegenüber dem Einfluß des Auslands
    • Macias Llamas, José-Manuel: Elektronische Fotografie für die Zeitung von morgen und die Auswirkungen auf den Journalismus
    • Magdanz, Jana: Marion Gräfin Dönnhoff. Porträt einer Publizistin. Annäherung an ihr journalistisches Werk unter Betrachtung ihres Lebens und ihrer Herkunft
    • Mahnke, Kerstin/Töpfer, Michaela: Biogaphien lesbischer Journalistinnen
    • Malter, Stefan: VJ contra EB – TV-Beiträge unterschiedlicher Produktionsweisen in der Wahrnehmung des Zuschauers
    • Mannheim, Felix: An die Spitze geschrieben? Das Zusammenspiel von FDJ, SED und Zeitungen im Nomenklatursystem der DDR. Eine empirische Untersuchung zur Repräsentanz der FDJ-Vorsitzenden im FDJ-Zentralorgan "Junge Welt" und der auflagenstärksten SED-Bezirkszeitung "Freie Presse"
    • Mannheims, Reiner: Trinkmuster und Trinkgewohnheiten am Beispiel einer Berufsgruppe als Reaktion struktureller Bedingungen journalistischer Arbeit
    • Manschott, Lutz: Gentechnik, biologische Waffen und Schutzforschung in der Bundesrepublik Deutschland. Darstellung der ersten Forschungsprojekte im Auftrag des Verteidigungsministeriums und Probleme der journalistischen Recherche
    • Marinos, Alexander: Rechtschreibreform unter Druck: Die Rolle der Presse bei der Umsetzung einer neuen deutschen Orthographie
    • Marksteiner, Jörg: Oursourcing bei Regionalzeitungen. Chancen, Risiken und Perspektiven der redaktionalen Auslagerung im Lokalen
    • Marquardt, Rainer: Regionale Bedeutung der Stahlkrise und Berichterstattung im Dortmunder Raum
    • Marschin, Jürgen: Personifizierungstechniken bei Fernsehspots und ihr Verhältnis zur Informationsfunktion der Werbung
    • Martens, Horst: Das Paraguay-Bild in der bundesdeutschen Presse. Dritte-Welt-Berichterstattung am Beispiel eines "vergessenen" Landes
    • Maschke, Christine: Kinderfunk – ein veraltetes Medium mit Zukunft?
    • Matthiesen, Sigrun: Journalistischer Umgang mit Populärkultur am Beispiel Mode: Kriterienbestimmung für einen öffentlichkeitsrelevanten Modejournalismus
    • May, Katja: Regionale Sportsendungen am Beispiel des WDR Fernsehens. Eine quantitative und qualitative Analyse von Sportreihensendungen im WDR 1995
    • May, Martin: Zeitungsbilder im Wandel. Eine vergleichende Analyse zur Entwicklung der Pressefotografie in Tageszeitungen
    • Mechenich, Udo: Konzept für einen unterhaltenden Lokalteil einer Lokalzeitung. Entwurf auf der Basis einer Fallstudie
    • Mecke, Andrea: Das Selbstverständnis von Studentinnen in der Weimarer Republik anhand einer Analyse der Zeitschrift "Die Studentin"
    • Meinke, Ulf: Nach welchen Kriterien werden in Nachrichtenredaktionen von Tageszeitungen Agenturtexte ausgewählt, wenn zu einem Thema mehrere Texte vorliegen?
    • Meirich, Thomas: Ein Stück Heimat für einen Dollar zwanzig oder wie man in Australien eine deutsche Zeitung macht
    • Meißner, Martina: "Ein weites Feld". Der Roman von Günter Grass in der Kritik
    • Mellinghoff, Marc-Pascal: Das Buch im Fernsehen – Möglichkeiten der Buchvorstellung im Fernsehbeitrag
    • Melten, Brigitta: Phänomen "Zeitgeistmagazin". Analyse am Beispiel "Wiener" und "Tempo"
    • Mentz, Kaja: Der Außenseiter - Die Entwicklung der Handballberichterstattung in Bezug auf Umfang, Sprache, Inhalt und Darstellungsformen. Eine komparative Studie der Weltmeisterschaften zwischen 1954 und 2005
    • Merz, Birgit: Start: Entstehung und Verwirklichung eines neuen Morgenmagazins im Hessischen Rundfunk
    • Mesghena, Mekonnen: DIMITZI HAFASH: Radio im Krieg: Das Selbstverständnis eines eritreischen Befreiungssenders
    • Messing, Volker: Caroline und die Folgen - Auswirkungen des Caroline-Urteils des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte auf die Fotoberichterstattung in der deutschen Klatschpresse
    • Messy, Martin: Das Demokratieverständnis der "Republikaner"
    • Meyer, Anja: Zum Nicht-Verschwinden Elfriede Jelineks im Text: Die Klavierspielerin und Lust im literaturkritischen Diskurs deutscher und österreichischer Printmedien
    • Meyer, Uwe: Marktzutritt am Beispiel der "Tageszeitung" in Berlin
    • Michael Bodin: Burnout im Journalismus. Eine empirische Untersuchung über Ausmaß, Ursachen und Folgen beruflicher Belastungen bei Journalisten.
    • Michael, Matthias: "Der bewegt uns mehr, der überlebt". Die Berichterstattung über Strafprozesse im "Spiegel": eine quantitative und qualitative Inhaltsanalyse der Gerichtsgeschichten eines Jahrgangs
    • Middendorf, Fides: Zwei Debatten um einen Quadratmeter Islam. Der Kopftuchstreit in der deutschen und französischen Presse.
    • Mies, Petra Giesela: Fakten und Fiktion. Zur Theorie und Praxis von Pressereportagen
    • Mikus, Angelika: Chancen, Schergen, Scharlatane - Der Sportjournalismus und die Tour de France
    • Milder, Boris/Pool, Thomas: Ansätze einer konstruktivistisch-systemischen Theorie der Public Relations unter besonderer Berücksichtigung des Professionalisierungsprozesses und Selbstverständnisses der PR-Praktiker
    • Milewski, Michael: Lügen wie gedruckt: Ein Spiel mit der Glaubwürdigkeit. Die bewusste journalistische Veröffentlichung von Falschmeldungen in Tageszeitungen am 1. April. Eine explorative Kommunikatorstudie
    • Minnerup, Willi: Pressesprache und Machtergreifung (1933) am Beispiel der Berliner GERMANIA
    • Mischel, Roman: Einfach recherchiert, trimedial verwertet. Möglichkeiten und Beschränkungen des Backpack-Journalismus.
    • Mitchell, Anna-Maria: Neue Medien und Schriftkultur. Chancen von Leseförderung im Bereich Presse.
    • Mock, Katrin: Schmierige Schreiberlinge oder recherchierende Rächer? Die Darstellung journalistischer Ethik im deutschen Spielfilm.
    • Moenikes, Manuela: Nebenberufliche freie Mitarbeiter in Lokalredaktionen von Tageszeitungen. Journalistische Kompetenz und Kooperation mit der Redaktion
    • Mohr, Cornelia: Inferenzschlüsse in der Medienrezeption. Konstruktion eines Instrumentariums zur empirischen Evaluation der Richtlineie 12.1 des Pressekodex.
    • Möller-Sendler, Carmen: Die Lokalspitze als Instrument der Leser-Blatt-Bindung
    • Moore, Nils aus dem: Mediale Globalität durch Kooperation. Theorie und Praxis internationaler Zeitungskooperationen – Eine komparative Analyse auf der Basis von Fallstudien zu World Media Network, European Dailies Alliance, International Herald Tribune, Le Monde diplomatique und Lettre International.
    • Morawietz, Stefan: Kriminalberichterstattung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
    • Mrazek, Falk: Politische Wende und die Presse in der früheren DDR. Versuch einer Analyse am Beispiel der "Sächsischen Zeitung" unter besonderer Berücksichtigung historischer Entwicklungen
    • Mugrauer, Stefan: West-Journalisten im Ost-Einsatz. Eine Befragung von Redakteuren aus den alten Bundesländern, die jetzt bei Tageszeitungen in Ostdeutschland arbeiten
    • Mülleneisen, Heiko: Jugend-Online-Zeitung? Eine qualitative Untersuchung zu den Informationsbedürfnissen Jugendlicher anhand der Online-Engagements von Tageszeitugnen im Internet.
    • Müller Sybille: Strafvollzugsanstalt heißt Knast. Wie das Gefängnis in die Zeitung kommt. Berichterstattung über Strafvollzug am Beispiel der JVA Werl
    • Müller-Gerbes. Sigrun/Werner, Petra: Zur Zeit ohne Zeitung. Zur Kritik von Frauen an der Tageszeitung. Eine empirische Untersuchung am Beipiel von Nicht-Leserinnen
    • Müller, Claus Peter: Die Wirtschaftsberichterstattung zur Zeit der Wende - untersucht am Beispiel der Dortmunder Tageszeitungen Ruhr-Nachrichten und Westfälische Rundschau
    • Müller, Daniel: Manfred Georges "Jüdische Revue" (1936-38)
    • Müller, Heidi: Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung zu dem Thema "Kinder im Hochleistungssport" unter besonderer Berücksichtigung der Doping-Problematik in der Süddeutschen Zeitung und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung
    • Müller, Ingrid: Stadtmagazine und Höhenflug
    • Müller, Manuela: Amalie von Ende: Wegbereiterin des interkulturellen Journalismus. Porträt einer Mittlerin und Grenzgängerin zwischen den Kulturen
    • Müller, Peter Karl: Kompliziertes verständlich machen: journalistische Sprach- und Gestaltungsmöglichkeiten für Redakteure an regionalen Tageszeitungen
    • Münter, Martin: Unser Gott heißt Kohler, unser Kaiser heißt Franz, unser Kanzler heißt Acker. Wie die Medien die Identifikation mit dem Verein begleiten, fördern und forcieren.
    • Münzberg, Martina: BILD kämpft für sich. Über den aktuellen Umgang mit Persönlichkeits- und Ehrenrechen bei BILD. Neue Fälle aus den 90ern und eine Untersuchung der Beschwerdearbeit des Presserates im Zeitraum 1990 bis einschließlich 1995
    • Nahm, Rüdiger: Die landesweiten privaten Hörfunkanbieter – eine Bestandsaufnahme
    • Nandelstädt, Katrin: Europaberichterstattung aus Brüssel
    • Naumann, Nils:Reporting Europe. Das transnationale Kooperationsprojekt Radio E und seine Berichterstattung über die Staaten Europas und die EU - Vorbild für einen europäischen Journalismus?
    • Neider, Caroline: Thomas Bernhards "Heldenplatz" – Ein Skandal in Österreich. Wie unterscheidet sich die Berichterstattung in der deutschsprachigen in- und ausländischen Presse?
    • Nelissen, Katja/Wolf, Markus: A1 - Geschichten aus NRW. Über den Versuch, ein neues Sendeformat für den regionalen TV-Markt zu entwickeln
    • Netz, Dina: Das Journalistenbild in Romanen der DDR
    • Neuhaus, Christina: Mit Gottes Hilfe gegen das Böse. Die Rhetorik US-amerikanischer Politiker während des Ost-West-Konflikts und seit dem 11. September 2001 im Vergleich sowie im Kontrast zu zeitgenössischen Zeitungskommentaren.
    • Neukirchen, Eva: Das Bild der Frau in der Sportberichterstattung.
    • Niemand, Bettina: Radio Duisburg - Aufbau und Probleme eines lokalen Hörfunkprogramms
    • Niemeyer, Karin/Illerhaus, Ulla: Die Sendepause ist vorbei. Kinderfunk heute. Eine empirische Untersuchung von aktiven HörerInnen in der WDR-Sendung Lilipuz
    • Nölkensmeier, Petra: Zur Organisation eines journalistischen Cross-Media-Konzeptes im Rahmen einer Online-Redaktion: Fallbeispiel "Financial Times Deutschland"
    • Nonn, Astrid: Wie fängt man Rechts? Defizite der ultra-konservativen Presse beim Werben um rechtsextreme Leser
    • Nottelmann, Nicole: Vergleich der Bewertung des "Falles Stolpe" in der Berliner Morgenpost und der Berliner Zeitung
    • Nühlen, Jens: Die Zukunft des digitalen Fernsehens in Deutschland
    • Offermann, Hagen: Die "Aachener Nachrichten" und das Umerziehungskonzept der Briten und Amerikaner für das besetzte Deutschland
    • Ohm, Ralf: "Neue Armut" im Sozialstaat
    • Ohm, Volker: Sponsoring im Geflecht von Wirtschaft, Medien und Sport
    • Olschewski, Marc Niclas: Chaos, Kriege – keine Hoffnung? Welche Chancen haben positive Nachrichten aus Afrika in deutschen Massenmedien? Eine qualitative Studie anhand von Leitfadeninterviews mit Nachrichten- und Auslandsjournalisten.
    • Omidiyan, Mahmoud: Einführung, Organisationsstruktur und Funktion des Fernsehens im Iran bis 1979
    • Opitz, Stefanie: Berufssituation von Sportjournalistinnen - eine Kommunikatorstudie
    • Oswald, Cathleen : Konfliktberichterstattung aus Kindersicht - Eine Chance für einen friedlichen Konfliktjournalismus
    • Otto, Sabine: Fernsehnachrichtenvergleich - TG1 (Italien) - Tagesschau/Westdeutschland
    • Päge, Herbert: Die WDR-Verbrauchersendung "markt" (samstags 19.00-19.25 Uhr, 1. Programm) als Anwalt des Verbrauchers - eine Untersuchung einer Fernsehsendung am Beispiel der "markt"-Themen "KKB-Bank" und "Schneeballfirma Anwag"
    • Pagonakis, Pagonis: In Polizeigewahrsam verbrannt - Der Tod des Oury Jalloh. Eine Fallstudie: Die mediale Kritik- und Kontrollfunktion in der Praxis des Fernsehjournalismus.
    • Pankauke, Wiebke:Die Verfasser Europas - Der EU-Verfassungskonvent in der britischen, französischen und deutschen Presse.
    • Paradowski, Silke: Wie die Satirezeitschriften Titanic (BRD) und Eulenspiegel (DDR) mit der deutschen Wiedervereinigung umgehen
    • Pascual Iglesias, Mercedes: Migranten-Journalisten in Deutschland - Eine explorative Untersuchung über Chancen und Hindernisse im deutschen Journalismus.
    • Pegna, Daniela: Gleiches Bild, gleicher Text? Gestaltung von Nachrichten im deutsch-italienischen Vergleich am Beispiel des transkulturellen Senders EuroNews
    • Pepping, Katrin: Aufbruch aus Babylon - Ein neuer Versuch der EU-Kommunikation: Kulturelle Vielfalt in der Online-Pressearbeit des Europäischen Parlaments
    • Peßler, Diana: "Hilfe, unsere Eltern werden alt!" Altwerden aus Sicht der jungen Generation. Theoretische Hinführung und journalistische Umsetzung in Form eines Radiofeatures.
    • Peter, Florian: Wenn Uhrmann, Schmitt und Co. die Vogelgrippe bekommen – Information, Unterhaltung und Infotainment in der TV-Sportberichterstattung bei ARD, ZDF und RTL am Beispiel Skispringen 2005/2006
    • Peter, Tobias: Ökonomisch fundierte Medienpolitik für Tageszeitungsmärkte
    • Petzold, Jügen: Da muß ja ´ne message rüberkommen. Das Tageszeitungsprojekt Jugend vor Ort und seine Rezeption
    • Pfeiffer, Thomas: "...reicht allenfalls aus, um Geltungsbedürfnisse von Sportlern und Funktionären zu stillen!" Die Akzeptanz des Lokalsports der WAZ Essen - Eine explorative Studie
    • Pfingsten, Stefan/Grzella, Stefanie: Genese einer journalistischen Darstellungsform. Das Interview in Berlin und Wien zwischen 1860 und 1900. Eine empirische Studie anhand ausgewählter Beispiele
    • Philipp, Beate: ARD-Brennpunkt und ZDF-spezial in Krise, Krieg und Katastrophe. Eine explorative Studie über die nachrichtlichen Sondersendungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland.
    • Philipp, Ines: Die Deutschlandberichterstattung in der neuseeländischen Presse
    • Pietzsch, Joachim: Lesestoff Krebs. Die Darstellung der "Krankheit des Jahrhunderts" in ausgewählten Printmedien
    • Pinetzki, Katrin und Wessler, Anja: Big Brother als Ereignis 2000
    • Piper, Jessica: DNA sieht aus wie Spagetti - Printwissenschaftsjournalismus für Kinder ab acht Jahren.
    • Pistili, Rudi: Lokale Berichtsberichterstattung am Beispiel der Ruhr Nachrichten und Westfälischen Rundschau
    • Pitz, Dorothee: Darstellungsmechanismen in der Presse am Beispiel der Berichterstattung über die Bundesdelegiertenversammlung der Grünen in Hagen
    • Pläsken, Andreas: Neukonzeption des "Pfadfinder-Journals". Entwicklungsstand und Probleme der Mitgliederzeitschrift der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg
    • Plum, Martina: Über den Umgang der Journalisten mit Geschichte. Bestandsaufnahme und Defizite ausgewählter Beispiele
    • Pohl, Christian: Gibt es das Sommerloch? Inhaltsanalyse der Lokalberichterstattung dreier Tageszeitungen im Hinblick auf ihre mögliche Veränderung während des Sommers
    • Pollmeier, Achim: Öffentlichkeit und demokratische Legitimation im europäischen Mehrebenensystem. Ansatzpunkte für ein europafähiges Konzept der demokratischen Öffentlichkeit.
    • Polzer, Mario: Journalismus und Wahrnehmung
    • Pörschke, Karin: Kunst oder Journalismus? Die Funktion des Fernsehspiels
    • Possin, Thomas: Filmkritik im Dritten Reich 1933-1939
    • Pott, Joachim: Die Verdinglichung von Phantasie in Produkten der Massenmedien (unter spezieller Berücksichtigung audiovisueller Unterhaltungsmedien)
    • Pottebaum, Thomas: Denkmalpflege und lokale Presse - Berichterstattung über kommunale Planung im Land Nordrhein-Westfalen unter Beteiligung der Bürger
    • Prause, Jürgen: Politisches Räsonnement in der Presse - Untersuchungen zum Zeitungskommentar
    • Preger, Sven: Mangelware Recherche. Eine medienwissenschaftliche Strukturanlayse zur Bestimmung der Einflüsse auf die journalistische Informationsbeschaffung.
    • Prehl, Philipp: Die NS-Presseanweisungen - Umsetzung in ausgewählten Tageszeitungen des Dritten Reiches
    • Preiß, Markus: Aufstieg und Fall des Kirch-Konzerns. Eine medienökonomische Analyse
    • Prenzel, Udo: Angewandte Demokratie im Hörfunk? Eine Fallstudie zur WDR-Sendereihe "Bürger und Bürokraten"
    • Psaltis, Vassilios: Krankenhausfunk - ein anderer Rundfunk
    • Puderbach, Johannes: Recherchemethoden der vier Kölner Tageszeitungen bei ihrer Berichterstattung
    • Pupat, Matthias: Fernsehkonzentration in Deutschland - Ursachen, Entwicklung, Perspektiven.
    • Pütz, Uwe: "Bitte sprechen Sie nach dem Signalton!" Die Rolle des automatischen Anrufbeantworters im Alltag
    • Quast, Christina: Mitmenschen im Mitmachnetz? Public Relations im Web 2.0 am Beispiel des Kleinstunternehmens Fargano.
    • Rabhansl, Christian: Liebeskonzeptionen deutscher und US-amerikanischer TV-Serien im Vergleich
    • Radkowsky, Britta: Die Zukunft in 160 Zeichen. Der Markt der mobilen Infodienste in Deutschland.
    • Radü, Jens: Wachhund im Elfenbeinturm - Investigativer Wissenschaftsjournalismus als mögliche Kontrollinstanz des Wissenschaftssystems
    • Raith, Katrin: Der Barbie-Prozeß in französischen Zeitungen (Figaro und Libération)
    • Rasche, Oliver/Kühn, Frank: Das Internet als Hörer-Bindungsinstrument der Lokalradios in Nordrhein-Westfalen.
    • Rath, Yvonne: Strategien von Landes- und Kommunalpolitikern - Wie agieren Politiker im Verhältnis zu Journalisten im Medienraum NRW? Eine explorative Untersuchung mittels qualitativer Leitfadeninterviews
    • Raulf, Ernst-Friedbert: Organisation von Pressearbeit bei Sport-Großveranstaltungen – und die Auswirkungen auf die Arbeit der Journalisten
    • Redicker, Lorenz: Ins Netz gegangen. Die elektronische Zeitung und ihre Leser
    • Regener-Lüftner, Gabriele: "Bild der Frau" - Die Strategie einer kommerziellen Zeitschrift
    • Rehren, Silke: 35 Jahre im Dienst der Bildung. Das Schulfernsehen des WDR: Ein Stück Fernsehgeschichte mit Zukunft?
    • Rehwald, Felix: Skandal um Joschka. Zwischen Investigaton und Meinungsmache. Die Rolle der Medien in der Debatte über die Vergangenheit von Außenminister Fischer und die 68-er-Epoche
    • Reich, Ingo: Der Beitrag einer Mitarbeiterzeitung zur Corporate Communication. Ausgeführt am Beispiel der Deutschen Lufthansa
    • Reich, Ulrike: Internet und Intranet als Instrument der Öffentlichkeitsarbeit und der internen Kommunikation von Unternehmen
    • Reichstein, Ruth: Deutsch-französische Kooperation im Journalismus. Bausteine für eine europäische Öffentlichkeit?
    • Reiffert, Knut: Diskriminierung von Minderheiten in der Presse am Beispiel von Sinti und Roma in Deutschland
    • Reisberg, Cornelia: Freies Theater und Regionale Presse
    • Retkowitz, Ina: Praktisch unpraktisch? Eine Untersuchung zur Abweichung stilistischer Ratschläge in gängigen Journalisten-Handbüchern vom Berufsalltag in den Printmedien
    • Richter, Karin: Öffentlichkeitsarbeit für das Ruhrgebiet, dargestellt am Beispiel des Kommunalverbandes Ruhrgebiet
    • Richter, Silvana: Zur beruflichen Stiuation behinderter Journalistinnen und Journalisten
    • Riedel, Karin: Wenn Frauen dazwischenfunken
    • Rieg, Timo: Evangelische Kirche in der Tageszeitung an ausgewählten Beispielen
    • Rinsdorf, Lars: Bloß nichts dem Zufall überlassen? Möglichkeiten und Grenzen der Leserumfrage als Instrument des redaktionellen Marketings
    • Ritzmann, Dana: Redaktionsstrukturen und Journalistenprofile deutschsprachiger Zeitungen in New York am Beispiel der New Yorker Staatszeitung und des Washington Journal
    • Roedel, Frank: Von Bildern und Menschen. Eine Näherung von Ästhetik und Wesen des Dokumentarfilms über den Vergleich mit fernsehjournalistischen Standards
    • Roeingh, Friedrich: Redaktionsarchive im Lokalen
    • Roether, Diemut: "El Pais" und die spanische Demokratie. Geschichte der spanischen Tageszeitung "El Pais". Stellung auf dem Zeitungsmarkt. Organisationsstruktur der Redaktion
    • Rohrberg, Dirk: "Wasserträger" der Redaktion? Freie Mitarbeiter im Lokalsportressort: Fallstudie am Beispiel der drei Dortmunder Tageszeitungen Westfälische Rundschau, Ruhr-Nachrichten, Westdeutsche Allgemeine Zeitung
    • Roidl, Margret: Das Paranormale als journallistische Herausforderung. Der "Psi"-Faktor und die aktuelle Berichterstattung darüber im Spiegel und anderen Zeitschriften der BRD von 1980 - 1990
    • Roland, Bettina: Tele 5. Eine Fallstudie. Umschalten oder es kracht
    • Rolfs, Pias: Regionalzeitungen und regionale Identität
    • Romaniec, Razalia: Das deutsche Kapital in der polnischen Presse. Zehn Jahre Bilanz (1989-1999)
    • Röper, Horst: Elektronische Berichterstattung – Die Auswirkungen der neuen Technik auf das Programm
    • Röpke, Anne: Konfliktberichterstattung aus Kindersicht - Eine Chance für einen friedlichen Konfliktjournalismus
    • Rose, Christiane: Einsatz von Intranets in Unternehmen. Auswirkungen auf die interne Kommunikation
    • Rose, Christof: Die Drogenberichterstattung der überregionalen deutschen Tagespresse
    • Rosenberg, Martin: Homosexuelle Partizipation und partizipative Homosexualität. Das schwul-lesbische Radio Homo Laber
    • Roser, Thomas und Molitor, Maurice: Die Medienpolitik der EG
    • Rößler, Alexandra: Mama-Management? Die Darstellung berufstätiger Mütter und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Frauenzeitschriften Brigitte, Woman und Amica.
    • Rothenberg, Martin: Betriebszeitungen in der Bundesrepublik am Beispiel der Betriebszeitungen, die bei Estel-Hoesch in Dortmund erscheinen
    • Röttger, Ulrike: Medienbiographien von jungen Frauen
    • Roy, Sonja: Europa kommunizieren - Herausforderungen und Tendenzen in der Öffentlichkeitsarbeit der Europäischen Kommission – Eine Fallstudie der Strategie Margot Wallströms
    • Rübenacker, Andrea: Vom Umgang mit fremden Göttern. Die Religionen Asiens im Deutschen Fernsehen
    • Ruhkamp, Christiane: Qualitätssicherung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk - Wie nimmt man Erfolg jenseits der Quote?
    • Rump-Petering, Meike: "Ignorierte Freunde". Darstellung von Urlaubsländern in der Reiseberichterstattung unter Berücksichtigung eines tourismuskritischen Ansatzes
    • Rumphorst, Reinhild: Naturwissenschaftliche Berichterstattung im Fernsehen
    • Runge, Nadine: "Keine Freiheit ohne Pressefreiheit". Eine explorative Studie über Organisation und Arbeisweise der internationlen Menschenrechtsorganisation "Reporters sans frontières" aus deutscher Sicht
    • Rütten, Manfred: Überlegungen zur Relevanz der bedürfnisorientierten Publikumsforschung bei der Programmgestaltung im Hörfunk und Möglichkeiten der Umsetzung am Beispiel der Sendereihe "Radio mit Sahne"
    • Sagatz, Kurt: Veränderungen auf dem Berliner Tageszeitungsmarkt seit dem Fall der Mauer
    • Sambale, Markus: Gute Nachrichten - Entwicklung eines Instruments zur Qualitätsmessung von Politikberichterstattung in Fernsehnachrichten.
    • Sanches, Miguel: Regionale und lokale Filmberichterstattung in der nordrhein-westfälischen Tagespresse - Eine Bestandsaufnahme auf der Grundlage einer Fragebogenaktion
    • Sandt, Christoph: Dateline Deutschland. Die Auslandsberichterstattung US-amerikanischer Printmedien über Deutschland
    • Sattler, Annegret: "Und was erfährt des Soldaten Weib?" - Private und öffentliche Kommunikation zum Kriegsalltag 1941/42
    • Sauer, Anja: Argumentativität und Inszenierung in der regionalen Fernsehberichterstattung
    • Sauer, Anja: Argumentativität und Inszenierung in der regionalen Fernsehberichterstattung. Ein Vergleich der Magazine für Nordrhein-Westfalen von WDR, Sat1 und RTL
    • Sauer, Ulrike: Italiens Tagespresse im Griff von Wirtschaft und Poltik
    • Saul, Burkhard: Der Streit um die Startbahn West im Spiegel der Presseberichterstattung
    • Schäder, Barbara: Sprich Recht und rede darüber. Zur Öffentlichkeitsarbeit von Gerichten
    • Schaefer, Barbara: " A slanging match in the Switzerland of the Atlantic." Das "Independent Referendum 1995" auf den Bermudas. Inhaltsanalyse der Vorberichterstattung in der Royal Gazette
    • Schafarczyk, Andrea: Die Veränderung der Beziehung zwischen Journalisten und Politikern im Bonn-Berlin-Vergleich
    • Schäfer, Christoph: Deutsche Ausländerpolitik von 1998 bis 2006 - journalistisch und wissenschaftlich recherchiert. Erhöht sich die Qualität eines Zeitungsartikels durch mehr Hintergrundwissen? Ein Selbstversuch
    • Schäfer, Dirk: Kontinent der Knastbrüder. Stereotype über Australien in der Berichterstattung der SZ, FAZ und NZZ.
    • Schäfer, Jürgen: Werbung im Fernsehprogramm privater Veranstalter: Versuch einer Problematisierung anhand einer Stichprobenuntersuchung
    • Schäfer, Jürgen: Zur Realisierung von Satellitenrundfunk in der BRD
    • Schäfer, Torsten Bernd Heinrich: Nachricht aus Brüssel. Kommunikatorforschung im euroäischen Kontext. Eine explorative Fallstudie zu Arbeitsbedingungen, Selbstverständnis und Tätigkeitsprofilen von Agenturkorrespondenten in Brüssel am Beispiel der Duetschen Presse Agentur.
    • Schäfer, Ulrich: Liberaler Journalismus im Dritten Reich am Beispiel Rudolf Kircher
    • Schausten, Jutta: Wie Politiker Journalisten sehen. Eine Analyse der Journalistenimages und ihre Auswirkungen auf die politische Kommunikation im NRW-Landtag
    • Scheer, Gertrud/Stiftel, Ralf: Der Gebrauchswert der Kulturberichterstattung, dargestellt an drei Fallbeispielen: Frankfurter Rundschau, Kölnische Rundschau, Kölner Stadtanzeiger
    • Scheffler, Claudia: Die elektronische Enthüllung: Online-Recherche systematisch. Zur Weiterbildungssituation deutscher Journalisten im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis
    • Scheib, Katrin: Leserbriefe - Eine Untersuchung am Beispiel der Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung.
    • Schenk, Ingo: Digitalradio: Zukunftsmusik oder Milliardengrab? Ein Vergleich der Situation in Deutschland und den USA.
    • Scherff, Matthias: Der Umbruch in der Öffentlichkeitsarbeit von Borussia Dortmund
    • Scherschun, Nicole: Afrikakorrespondenten deutscher Medien. Ein Modell der Einflussfaktoren auf die Berichterstattung
    • Schild, Heinz: Die Wirkung Heinrich Manns in der Weimarer Republik Strasen, Christian: Fernsehsport und Sportrealität in der Bundesrepublik Deutschland
    • Schiller, Thomas: Zeitungen für "Fremdarbeiter" im Zweiten Weltkrieg
    • Schimmel, Georg M.: Geschichte in der Tageszeitung
    • Schindler, Jörg: "Grenzenlos": Zur Entwicklung eines Auslandsmagazins für den deutschsprachigen Zeitschriftenmarkt
    • Schippmann, Uwe: Wenn der Berg ruft. Eine Untersuchung zum Mythos des Extrembergsteigens in den Medien am Beispiel dreier Fernsehdokumentationen über Himalayaexpeditionen
    • Schlichting, Wilhelm: Freie Mitarbeit vor dem Hintergrund von Outsourcing bei den Medien und die Rolle freier Mitarbeiter
    • Schlickmann, Dirk: Auf der Suche nach der verlorenen Generation. Jugendmagazine von Tageszeitungen - Anforderungen und Profile
    • Schlösser, Michael: Der Fernsehsender Eurosport und seine Bedeutung für europäische Öffentlichkeit
    • Schlotterbeck, Andreas: Die "Endlösung" als internationales Kommunikationsproblem
    • Schlusen, Katrin: Die Typologisierung printjournalistischer Darstellungsformen - Vorschläge zu ihrer Reform
    • Schlüter, Britta EG-Berichterstattung - Begleitstudie zur Aufnahme des Sendebetriebs für den lokalen Rundfunk im Kreis Recklinghausen
    • Schmid, Nadine: Machen Medien Menschen handlungsfähiger? Hypothesen zu einem Wirkungszusammenhang via Kontrollüberzeugungen.
    • Schmidt-Bentum, Petra: Pressestimmen in Tageszeitungen und im Rundfunk. Eine Bestandsaufnahme.
    • Schmidt, Anja: Die Pressearbeit im Kulturbereich und ihre Verwertung durch lokale Tageszeitungen
    • Schmidt, Deike: "Ein bisschen wie Volkshochschule" Die Arbeit der EU-Korrespondenten der deutschen Regionalzeitungen
    • Schmidt, Frank: Das schwarz–gelbe Zugpferd der Lokalberichterstattung. Eine empirische Studie zur Öffentlichkeitsarbeit von Borussia Dortmund und dem Beziehungsgeflecht zwischen Verein und Lokalmedien
    • Schmidt, Martina: "Würmer im Fisch" - Analyse eines Fernsehberichtes und seine Folgen
    • Schmidt, Stefan: Die Grenzen der Freiheit – Eine Untersuchung zum Verhältnis zwischen Presse und Staat in Südafrika.
    • Schmies, Beate: WDR-Regionalisierung in Südwestfalen
    • Schmitt, Gerd: Fallbeispiel Stadtradio Freiburg: Lokaler Hörfunk und die Forderung nach Bürgerbeteiligung
    • Schmitz, Hendrik: Verschwörungstheorien und der 11. September 2001. Warum sie erfolgreich sind und wie über sie berichtet wird.
    • Schnedler, Thomas: Medienlobbyismus in Deutschland - Der Einfluss von Lobbyisten auf medienpolitische Entscheidungen - eine Fallstudie zum Streit um die Reform des Urhebervertragsrechts.
    • Schneider, Annette: Zeitung - das unerkannte Unterhaltungsmedium
    • Schneider, Manuela: Himmel und Erde - eine kirchliche Sendung im privaten Hörfunk. Empirische Untersuchung zu Akzeptanz und Erwartungen von Hörerinnen und Hörern
    • Schneider, René: Der Medienausschuss NRW in seiner ersten Legislaturperiode: Versuch einer Analyse des Einflusses einer neuen politischen Instanz auf die Medienentwicklung in NRW.
    • Schneidmüller-Gaiser, Nicole: Zum Problem jugendgerechter Internetservices für Tageszeitungen. Eine Planungsskizze
    • Schnettler, Katrin: Jugendliche für Wirtschaftsberichterstattung begeistern - Eine empirische Befragung von Schülern
    • Schnettler, Silke: Das Schmuddelkind der Literaturkritik. Zur Rezension von Kinder- und Jugendliteratur in überregionalen deutschen Zeitungen
    • Schodrok, Tanja: Sind wir noch zu retten? Journalismus im Wandel der Medienkommunikation
    • Schön, Christian: Jinglelingeling und Trailertrallala: Radio und Fernsehen frisch verpackt. Befunde und Analysen, Hintergründe und Entwicklungen, Beobachtungen und Erfahrungen zur Kunst der Verpackung - mit Handlungsfolgen für CampusMedien
    • Schön, Juliane Marie: Freilich - ein leichtes Unbehagen mischt sich unter die Bewunderung... - Detailanalyse der dokumentarischen Fernsehserie "Die Fussbroichs - einzig wahre Familienserie"
    • Schönau, Birgit: Benito Mussolini als sozialistischer Journalist 1902-1914
    • Schönenborn, Jörg: Programmkosten für lokalen Hörfunk in Nordrhein-Westfalen
    • Schönhals, Christian: Bayern-TV oder Bundesliga-Kanal: Alternativen zum Premiere-Angebot für die Verwertung der Pay-TV-Rechte an der Fußballbundesliga?
    • Schreiber, Hendrik: Information–Retrieval in Medienarchiven. Über den journalistengerechten Zugang zum elektronischen Archiv
    • Schreiner, Ralf: Rockmusik - Analyse der Schallplattenrezensionen in Sounds von 1978 bis 1981
    • Schroers, Bettina: Journalisten-Aus- und -weiterbildung in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft (EG) mit Blick auf den EG-Binnenmarkt - Versuch einer Bestandsaufnahme durch Befragung. Aus- und Weiterbildungseinrichtungen in der EG unter Berücksichtigung bilateraler und EG-weiter Aus- und Weiterbildungsprogramme für Journalisten
    • Schubert, Bernd: 46 Jahre "Rote Fahne/Zeitung für Dich". Welchen Wandel durchlief die russlanddeutsche Publikation unter sowjetischer und russischer Obrigkeit?
    • Schubert, Kerstin: Die Berliner Lizenzpresse vor der deutschen Teilung
    • Schucht, Tobais: Der Journalist als Politiker – Karl-Hermann Flach.
    • Schüler, Eva: Die Rolle des Fernsehens im Alltag von Kindern - unter besonderer Berücksichtigung von Vorschulkindern
    • Schuler, Miriam: "Die Brücke zur Wirklichkeit" von der ‚Privaten Correspondenz‘ bis zu den ‚Israel Nachrichten‘ - eine deutschsprachige Tageszeitung in Palästina und Israel
    • Schüller, Petra: "Bombenterror für die Freiheit" - Der Irak-Krieg 2003 in der Berichterstattung der Nachrichtenmagazine Der Spiegel und Newsweek.
    • Schüller, Petra: "Bombenterror für die Freiheit". Der Irak-Krieg 2003 in der Berichterstattung der Nachrichtenmagazine Der Spiegel und Newsweek
    • Schulte-Lippern, Nicole: "Morgen um die gleiche Zeit - nur bei uns..." Eigenwerbung Deutscher Fernsehsender
    • Schulte, Michael: Extreme Fotoformate - Quotenbringer oder Quotenkiller? Eine empirische Untersuchung über Wahrnehmung und Wirkung von Tageszeitungsfotos bei Jugendlichen unter besonderer Berücksichtigung der Bildgrößen
    • Schulte, Susanne: Journalisten und Gewerkschaft
    • Schultz, Nora: Bürger Embryo? Eine Inhaltsanalyse der Berichterstattung zur Stammzellendebatte in FAZ und SZ
    • Schulz, Uwe: Das Rundfunkkonzept der Evangelikalen
    • Schulz, Volker: Der Griff nach dem neuen Medium. Ein Beitrag zur Kommunikationsgeschichte (1910-18)
    • Schulze, Sebastian: Die Medienpolitik Luxemburgs am Beispiel von RTL Group (ehemals CLT) und SES (ASTRA). Eine historische Bestandsaufnahme (1929-2001)
    • Schulze, Ulrich: Die deutsche Propaganda und die Mobilisierung für die "totale Kriegsführung" im Jahre 1943
    • Schüpp, Christoph: Medien in Zentralasien unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsbedingungen der Journalisten
    • Schur, Heike: Streitpunkt:§218 StGB. Die Diskussion nach der Wiedervereinigung und die Berichterstattung in der Süddeutschen Zeitung, Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
    • Schuster, Jochen: Die Woche. Entstehung einer Wochenzeitung
    • Schut, Katrin: Beruf Auslandskorrespondent! Eine Untersuchung zu Arbeitsbedingungen und Berufseinstellungen von Auslandskorrespondenten des deutschen Fernsehens
    • Schütte, Sinja: Frauen gucken in die Röhre: TM3 - Fernsehen für Frauen. Die Bedeutung von Marketing für den Zielgruppensender TM3
    • Schwantes, Natascha: Gutes tun und darüber talken. Vom anwaltschaftlichen Journalismus zum Robin-Hood-TV
    • Schwardtmann, Markus/Finger, Manfred: Sportbibeln. Ökonomische und publizistische Untersuchung täglicher Sportzeitungen in der Europäischen Union
    • Schwartz, Jan-Christoph: Theorie und Praxis hochschulgebundener Journalisten-Ausbildung am Beispiel der Dortmunder Journalistik. Eine Oral-History-Studie
    • Schweers, Magnus: Der elektronische Freund. Ab eins live: Domian. Eine empirische Untersuchung zur Motivation und Gratifikation von Anruferinnen und Anrufern des WDR Talk-Radios
    • Schweigmann, Tobias: Online first - auch lokal. Crossmediales Arbeiten am RegioDoDesk der Ruhr Nachrichten
    • Sehl, Annika: Selbst ist das Team – Wie sich Videojournalismus auf das redaktionelle Qualitätsmanagement auswirkt. Eine qualitative Studie der ARD-Anstalten.
    • Seibel, Mike: Multimediales Publishing - Neue Anforderungen und Qualifikationen an den Journalisten?
    • Seidl, Bettina: Programming - Die Programm- und Werbekooperation Programming im Spannungsfeld wirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen sowie die Veranschaulichung der Wirkungsweise anhand eines Sendekonzeptes.
    • Seifert, Julia: Autorisierung und Copy Approval - Gegenlesen in Deutschland und England - Ein Vergleich aus rechtlicher und praktischer Sicht mit besonderer Berücksichtigung der Politik-, Wirtschaft- und Wissenschaftsressorts in Tageszeitungen.
    • Seiler, Lisa: Online auf dem Lehrplan - Online-journalistische Lehre in der hochschulgebundenen Journalistenausbildung in Europa
    • Sengül, Senol: Zaza- und die alevitischen Medien in Deutschland
    • Sevali-Kirumira, Jane: Pressefreheit in Uganda. Eine Illusion? Untersuchung zur Situation der Journalisten in Uganda
    • Siebel, Frank: Integrierte Unternehmenskommunikation in Unternehmenskrisen
    • Siebers, Tonia: Strategie oder Stückwerk? Medienpolitik und Propaganda im faschistischen Italien.
    • Simshäuser, Viktoria: Impfstoff Information - Eine inhaltsanalytische Untersuchung zur präventiven Eignung der Aids-Berichterstattung ausgewählter deutscher Tageszeitungen
    • Smulka, Sebastian: Qualitätsmanagement im Journalismus - Konzepte aus der Produktions- und Dienstleistungswirtschaft im Redaktionsalltag
    • Soth, Esther: "mittendrin-zeitung für altenessen". Eine Stadtteilzeitung und ihre Funktion in der kommunalen Öffentlichkeit
    • Spang, Thomas: Die Nachrichtenarbeit über den Beginn des Golfkrieges bei den Deutschen Wellen
    • Specks, Verena: Die Bürokratie der Bilder. Entstehungsbedingungen deutscher Debütfilme mit Schwerpunkt auf der Situation in Nordrhein-Westfalen.
    • Speer, Martin: Journalismus: Ein Vermittler der techno-kulturell vernetzten Welt? Grundlagen und Analyseansätze in den medientheoretischen Werken Marshall McLuhans und Derrick de Kerckhoves (Universität von Toronto, Kanada).
    • Stamm, Sonja: Zwischen Kapitol und Klischees - Journalistischer Arbeitsplatz sowie berufliches Selbstverständnis von deutschen Auslandskorrespondenten am Nachrichtenplatz Washington, D.C.
    • Standl, Simone: Das ZDF Mittagsmagazin. Aktuelles und Informationen schon zur Mittagszeit
    • Stapelmann, Marco: Journalisten und Lehrer - zwei Berufe, eine Profession? Über Methoden und Inhalte der Wissenschaftsvermittlung in Grundschule und Printerzeugnissen
    • Stärk, Lena Lotte: Mindestens haltbar bis... Die Dauer der Archive und ihre Bedeutung für das kulturelle Gedächtnis.
    • Staude, Britta: Hörerbeteiligung bei Servicewellen. Eine Stichtagsanalyse
    • Staude, Linda: Montagekunst par excellence. Hörfunkdramaturgie am Beispiel preisgekrönter Wirtschafts-Features
    • Steenweg, Klaus: Fernsehpoker um "König Fußball". Der Verlauf der Fußballübertragungsrechte im Frühjahr 1988 unter besonderer Berücksichtigung der ARD
    • Steger, Elisabeth: Abschied von der inszenierten Wirklichkeit
    • Stegmaier, Axel: Im Westen was Neues - Eine filmhistorische und gesellschaftpolitische Einordnung von Kevin Costner. Der mit dem Wolf tanzt unter besonderer Berücksichtigung des Indianerbildes
    • Steinbrecher, Michael/Weiske, Martin: Die Talkshow `live`. Zusammenhänge zwischen Gästeauswahl, Themenverlauf und Gesprächskonstellation
    • Steiner, Henning: "Absturzgefahr für den Kranich": Straf- und zivilrechtliche Bewertung der Online-Demonstration gegen die Deutsche Lufthansa AG vom 20. Juni 2001 unter Berücksichtigung von Meinungsfreiheit (Art. 5 GG) und Versammlungsfreiheit (Art. 8 GG)
    • Steinfeld, Micheal: Center tv "Wir sind Köln!" Eine Analyse zur Wirtschaftlichkeit des Kölner Lokalsenders.
    • Steinkirchner, Peter: "A happy Vicar I Might Have Been..." George Orwell zwischen Journalismus und Literatur
    • Stellbrink, Berthold: Darstellung und Analyse von Gewalt in kommerziellen Videos
    • Sticht, Christina: Genre an der Grenze – Wirklichkeitskonstruktion in ausgewählten Reportagen in der Zeit nach dem Mauerfall
    • Stober, Alexandra: Visuelle Kommentare: Wie sich deutsche Karikaturisten mit dem Karikaturenstreit auseinandergesetzt haben - Eine Produktions- und Produktanalyse.
    • Stock, Simon: "Spiel nicht mit den Schmuddelkindern" -
    • Stoewahse, Dorothee: Reporting form Germany. Eine Studie über amerikanische Zeitungskorrespondenten in Deutschland: Berichterstattung, Selbstverständnis und Tätigkeitsprofil
    • Stoiser, Anja/Kiehne, Julia: Selbstverständlich skandalös? Journalisten und der politische Skandal: Welches Selbstverständnis prägt die Arbeit in deutschen und italienischen Redaktionen? Eine exemplarische Untersuchung der Berichterstattung deutscher und italienischer Print-Nachrichtenmagazine am Beispiel der CDU-Spendenaffäre und Tangentopoli.
    • Stotz, Julia: Die Sprache der Bilder. Träume, Visionen und Wirklichkeiten im Werk von David Lynch
    • Sträter, Ulrike/Vollmer, Andrea: Der Kinderkanal. Entstehung des ersten öffentlich-rechtlichen Spartenkanals und explorativer Programmvergleich mit dem privaten Kindersender Nickelodeon
    • Strecker, Stefanie: Gesucht: Festangestellte Hörer. Hörerbildungs-Strategien von Servicewellen am Beispiel von SWF3 und SDR1
    • Stricker, Jürgen: Der Fernsehsender Eurosport und seine Bedeutung für europäische Öffentlichkeit.
    • Strompen, Michael: Eine w a h r e Erfolgsstory? Zur Authentizität moderner TV-Dokumentationsformate.
    • Stube, Marlene: Deutsche Auslandskorrespondenten in Indien. Eine qualitative Studie zu Arbeitsrealität und interkulturellem Rollenverständnis deutscher Korrespondenten in Neu Delhi
    • Sturm, Susanne: Der Kirchenfunk von 1948 bis zur Redaktion "Religion und Gesellschaft" heute
    • Suetfeld, Alexandra: Journalismus in europäischen Grenzregionen: Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Tageszeitungen und Rundfunkanstalten in der EU-REGIO und der Euregio Maas-Rhein
    • Sung, Suk–Hee: Aktueller Journalismus für Ausländer und seine Verbesserungsmöglichkeiten. Eine Fallstudie auf der Grundlage einer Untersuchung ausgewählter Presseobjekte für in der Bundesrepublik Deutschland lebende Koreaner
    • Süper, Stephanie/Chmielewski, Daniel: Das ist die Geschichte von... Eine empirische Untersuchung epischer Elemente in deutschen Tageszeitungen
    • Sußebach, Henning: Eintagsfliegen der Pressegeschichte. Das kurze Leben der alternativen Wendezeitungen in Ostdeutschland, dokumentiert an den Beispielen "Unsere Ecke", "Neuer Görlitzer Anzeiger" und "Leipziger Andere Zeitung"
    • Sverdel, Marina: Ukraine - eine neue Chance für die Pressefreiheit
    • Sylvester, Christine: Hypertext - Kulturtechnik oder Paradigma? Zur Bedeutung von Hypertextsystemen für Kommunikation und Diskurs.
    • Szallies, Natalie: Modernes Hörspiel für junge Leute? Die Dienstags-Hörspiele im "Lauschangriff" auf WDR Eins Live als Beispiel für die jüngste Entwicklung des modernen Hörspiels.
    • Szydlak, Simone: Friede, Freude, Heimatzeitung. Geschichte und publizistische Berechtigung eines untergehenden Zeitungtyps am Beispiel der Mengeder Zeitung
    • Tamfal, Andrea: Virtuelle Wirklichkeiten - wie real sind "Second Life" und "World of Warcraft" für ihre Anwender?
    • Teichmann, Johanna: Frauenbeilagen politischer Tageszeitungen in der Weimarer Republik
    • Telgheder, Maike: Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion in der Regionalpresse
    • Tewes, Kristina: Lust auf Veränderungen? Motivationsförderung bei der Umsetzung von Ergebnissen der Leserschaftsforschung
    • Theiß, Jennie: "Herr Hitler hat die Journalisten, die er verdient." Journalismus und Medien im Spiegel deutscher Exilzeitungen des Jahres 1933.
    • Theunissen, Thomas: Sportrevue/Sport + Fitness - Fitnesszeitschriften in Deutschland: Sportberichterstattung oder Vermarktungsinstrumente?
    • Theyßen-Speich, Simone Die politische Karikatur. Korrespondenz zwischen Karikatur und aktuellem Thema bzw. Kommentar bei regionalen Tageszeitungen
    • Thomann, Anja und Busse, Christian: Ruf und Realität – Eine Untersuchung der Parteinähe von Frankfurter Rundschau, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Westfälische Rundschau, Ruhr Nachrichten, Hamburger Morgenpost und Bild
    • Tietz, Andreas: "Alte Stinker" - Eine Fallstudie über eine Image-Kampagne der Autoindustrie zur Absatzsteigerung - Dichtung und Wahrheit
    • Toedtmann, Joy: Die ungenutzte Chance. Eine inhaltsanalytische Untersuchung von Frauenseiten in deutschen Zeitungen
    • Tofall, Birgit: Katastrophenjournalismus - Journalismus als Katastrophe. Über das Verhalten von Journalisten bei der Berichterstattung über das Borkener Grubenunglück, den Fall Mathias Rust und die Gladbecker Geiselnahme
    • Tost, Sabine: Medien und Macht – Analyse des Staatseinflusses auf das französische Fernsehen aus Anlass der Diskussion zum neuen Kommunikationsgesetz von Caterine Trautmann
    • Tschirner, Ulrike: Zwischen den Kulturen - Profil und Arbeitsrealität deutscher Auslandskorrespondenten am Nachrichtenplatz Moskau mit besonderer Berücksichtigung der interkulturellen Kommunikation
    • Turic, Mario: Programmpräsentation: Information in eigener Sache - Wie TV-Veranstalter ihr Programm an den Zuschauer bringen
    • Uebbing, Adrienne: Von "A" wie Ausstellungen bis "Z" wie zahnärztlicher Notdienst. Servicemitteilungen im Lokalteil von Großstadtzeitungen. Eine Strukturanalyse
    • Uebel, Katharina: Die formale Gestaltung von Jugendsendungen des ZDF.
    • Uertz, Stephan: Journalismus und Public Relations - Die wachsende Bedeutung von Medienbüros
    • Uhl, Jürgen: DT 64 - Ein kulturpolitisches Fossil? Vergangenheit und Zukunft eines Jugendradios in den neuen Bundesländern
    • Uhlenbruch, Ingo: Online-Journalismus mit Web-Content-Managemente-Systemen: Fallbeispiel DW-Online.
    • Ulmer, Kirsten: Berufe fürs Leben - Wirksamkeit und Probleme von PR am Beispiel einer Kampagne für die pflegerischen Berufe
    • Ulrich, Annika:Berichterstattung aus der Geheimsphäre - Erfahrungen mit der V-Mann-Affäre im NPD-Verbotsverfahren.
    • Ulrich, Jens Christopher: Nur ein Vermittlungsproblem? Die Öffentlichkeitsarbeit des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung im Fall Hartz IV
    • Veith, Michaela: Journalismus in schwarz-weiß. Untersuchung des journalistischen Arbeitsalltags der Karikaturisten in der Tagespresse
    • Vennemann, Winfried: Die Praxisorientierung in der historischen Entwicklung der universitären Jornalistenausbildung
    • Vergin, Nicole: Schwarzbrot und Kekse. Die moderierten "Tagesschau"-Sendungen um 12, 15 und 17 Uhr im inhaltsanalytischen Vergleich mit der Ausgabe um 20 Uhr
    • Vieten, Nicole: Literaturkritik in der deutschen Presse - mit einem Fallbeispiel zu den Romanen Peter Höegs
    • Vock, Rita: Was ist wichtig? Über die Auswahl von Nachrichten im Journalismus.
    • Vogel, Thomas: Probleme und Streitpunkte der Mediensprache, vornehmlich in Presse und Hörfunk (Normen - Moral - Verständlichkeit - Redundanz)
    • Voglreiter, Sandra:Deutsche Korrespondenten in China. Eine qualitative Kommunikatorstudie zu den Arbeitsbedingungen ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Peking.
    • Völker, Nina: Ein Platz für das alltägliche Sterben? Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Sterben und Tod zwischen Verdrängung, Pornografie und Integration, dargestellt an der Wechselbeziehung von Hospizbewegung und Medien.
    • Volmerich, Oliver: Kommunale Pressearbeit
    • von Braunschweig, Alexandra: Bittere Niederlagen - Eine Untersuchung von Rechtfertigungsstrategien von Politikern und Fußballern nach verlorenen Wahlen beziehungsweise Spielen
    • Von Nahmen, Carsten: Die Geschichte der deutschsprachigen Medien in Namibia 1898-1998
    • Vowinkel, Arndt: Hausse oder Baisse? Qualität im Börsenjournalismus.
    • Wagener, Sebastian: Das gibt's doch gar nicht! Filmdokumentation über die Entgrenzung des Journalismus im deutschen Fernsehen am Beispiel der 9Live-Sendung SCHÜRMANNS GEBOT
    • Wagner, Regina: Deutschsprachiger Journalismus im amerikanischen Exil. Die Auswirkungen der Exilsituation auf den Zeitungsbetrieb, das schreibende Individuum und dessen Sprache - am Beispiel des "Aufbau"
    • Wagner, Stefan: Der Abehasien-Konflikt im Spiegel deutscher und russischer Elitezeitungen
    • Wagner, Uta-Maria: Die nonfiktionale Fernsehunterhaltung nach der Dualisierung des Rundfunksystems: Entwicklungen - Formen - Tendenzen
    • Wakili, Merjam: Journalism Afghan Style - Afghanistans Medienlandschaft und ihre Besonderheiten.
    • Waldhecker, Karl: Business-TV - Die Flimmerkiste in der Firma. Entwicklung, Perspektiven und Folgen für die Unternehmenskommunikation
    • Waldhecker, Karsten: Das Domradio - einzigartig in Deutschland? Eine Untersuchung über die Besonderheiten eines christlichen Hörfunksenders.
    • Walkembach, Anne: Entwicklung des Journalismus in Serbien – eine Momentaufnahme der Situation und das Beispiel einer Zeitungsredaktion.
    • Wand, Christoph: Marktzutritt und -erfolge einer Special-Interest-Zeitschrift am Beispiel des britischen Männermagazins "Loaded"
    • Wankell, Susanne: Das Medium Anzeigenblatt, seine Entwicklung und sein Beitrag zur lokalen Berichterstattung am Beispiel des Brühler Schloßboten
    • Wasinski, Maria: Der EU-Beitritt mittel- und osteuropäischer Staaten im Spiegel überregionaler deutscher Tageszeitungen. Eine Inhaltsanalyse.
    • Wasner, Michael: Deutschland einig Zeitungsland? Worin sich ost- und westdeutsche Zeitungen fünfzehn Jahre nach der Wiedervereinigung noch unterscheiden. Ein inhaltsanalytischer Vergleich von "Thüringer Allgemeine" und "Westdeutsche Allgemeine Zeitung ".
    • Weber, Andreas: Vorgeschichte und Auswirkungen des italienischen Mediengesetzes. Eine Untersuchung anhand aktueller Literatur, von Expertenbefragungen und Erfahrungen aus der redaktionellen Praxis
    • Weber, Bernd: Publizistische Vielfalt
    • Weber, Judith: Unterhaltsam, aber schnell - Entwicklung und empirische Untersuchung unterhaltsamer und informativer Zeitungsartikel für Jugendliche.
    • Weber, Petra: Theater im Fernsehen
    • Wegener, Matthias: Berichterstattung der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) und der Westfälischen Rundschau (WR) über den "Nachrüstungsbeschluß" der NATO vom 12. Dezember 1979 in Brüssel und dessen Folgen. Eine vergleichende Analyse.
    • Weidenhaupt, Heike: "Deutsche Hörer!" Radioansprachen Thomas Manns aus dem Exil 1940-45. Eine Untersuchung der journalistisch-publizistischen Aspekte
    • Weiß, Corinna: Ulrike Marie Meinhof: Die RAF-Terroristin, die auch Journalistin war. Ihre Laufbahn, ihr Rollenverständnis und wie ihre Kolumnen und Kommentare bei der Studentenzeitung konkret zum Wegbereiter für ihren bewaffneten Kampf in der Rote-Armee-Fraktion wurden.
    • Wellmann, Falk: Bedingungen der Zeitungs-Lesesozialsiation bei russichen und deutschen Jugendlichen im interkulturellen Vergleich
    • Welzel, Kathrin: Europastadt Görlitz - Wie begleitet die lokale Presse den Weg der Integration? Eine empirische Untersuchung vor dem EU-Beitritt Polens.
    • Wender, Tina: Warten auf den richtigen Moment.
    • Wenig, Peter/Multer, Rudolf: Lokale Gerichtsberichterstattung - am Beispiel der Westfälischen Rundschau
    • Werra, Horst: "Commercial television" in den USA
    • Wesp, Reiner: Vergleich der Hörfunknachrichten in der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik
    • Westen, Jessika: Rentnerfernsehen? Die Öffentlich-Rechtlichen verlieren immer mehr jugendliche Zuschauer. Ursachenforschung und Lösungsstrategien
    • Wettlaufer, Petra: Zur journalistischen Verwertung von Pressemitteilungen lokaler Institutionen - Eine Falluntersuchung
    • Wichmann, Berthold: Bergrecht und Öffentlichkeit
    • Wied, Kristina: Entwicklung der ZDF–Wahlberichterstattung zu Bundestagswahlen am Abend des Wahltages
    • Wiegers, Annegret: Leserbriefe in der WAZ
    • Wienand, Judith: Zwischen Samba und Guerilla. Eine qualitative Kommunikatorstudie zum Produktionskontest von Auslandsberichterstattung aus Südamerika
    • Wiethoff, Thomas: Neue Nachrichtenformen im Hörfunk - "Nachrichten um fünf" (WDR)
    • Wilke, Svenja: Neuer Markt und Wirtschaftspresse
    • Windhausen, Stefanie/Noevers, Nicole: Fallstudie Euronews: Ist es möglich, einen europäischen Nachrichtensender zu realisieren?
    • Windmann, Linda: Das neue deutsche Filmwunder: Die Beziehungskomödie. Schluß mit lustig, oder hat das deutsche Kino wieder eine Chance? Ein Vergleich mit dem Autorenkino der sechziger Jahre
    • Winkelhahn, Britta: Öffentlichkeitsarbeit der Daimler-Benz AG
    • Winter, Olaf: Suspense in der Tageszeitung - Eine empirische Untersuchung zur Konfliktspannung bei journalistischen Fortsetzungsgeschichten in US-amerikanischen Tageszeitungen
    • Wißmann, Martina: Themenfindung im lokalen Radio am Beispiel einer lokalen Rundfunkstation
    • Witt, Andreas: Mit Tempo in die Langeweile? Zeitstrukturen im Fernsehen. Veranschaulicht am Beispiel von "Hier und Heute" und "ZAK"
    • Witte genannt Vedder, Jens: Qualität im Sportteil. Eine empirische Untersuchung ausgewählter Tageszeitungen unter besonderer Berücksichtigung der Erscheinungsjahre 2005 und 2007
    • Witte, Christoph: Vor Gericht! Eine qualitative Kommunikatorstudie zu dem Qualifikationsprofilen und dem beruflichen Selbstverständnis der Gerichtsberichterstatter der Dortmunder Lokalzeitungen.
    • Wittke, Frank: Videojournalisten als neues Berufsfeld
    • Wonneberger, Greta: ‚GANDHI ASRAM’ Dokumentarischer Kurzfilm über den Sevagram Ashram in Wardha, Indien
    • Wriedt, Jana: Das Russlandbild der "Sankt Petersburgischen Zeitung" zwischen 1992 und 2005. Eine empirische Untersuchung mittels Inhaltsanalyse und Leitfadeninterviews.
    • Wriedt, Sandra: Mit welcher Motivation üben Bildjournalisten in Kriegsgebieten ihren Beruf aus?
    • Wullenkord, Gerd: "heute" 1963-1973. Entwicklung einer Nachrichtensendung
    • Wunderlich, Antje: Ein Vergleich russischer und deutscher Tageszeitungen anhand der Berichterstattung zur Jukos-Affäre.
    • Würch, Lieselotte: Die Darstellung der Massenmedien und die Rolle des Journalisten im Comic, dargestellt an ausgewählten Beispielen
    • Zabel, Christian: Innovationsstrategien im TV-Programmwettbewerb.
    • Zagala, Samera: "Kampf der Kulturen" – "Krieg der Zivilisationen": Theorien zum Konflikt zwischen dem Westen und dem Islam in deutschen Nachrichtensendungen. Eine inhaltsanalytische Untersuchung.
    • Zanger, Eckhard: Public Relations der Stahlindustrie. Die Bedeutung unternehmerischer Öffentlichkeitsarbeit für die Wirtschaftsberichterstattung zur Stahlkrise 1986/87
    • Zarges, Torsten: Funktionen und Leistungen unterhaltender TV-Genres
    • Zeitler, Ilja: Sind Blogger die besseren Journalisten? Eine vergleichende Analyse der journalistischen Berichterstattung in Weblogs und Online-Magazinen.
    • Zelinski, Simone: Jung, dynamisch, erfolgreich? Das Männerbild in Männerzeitschriften
    • Zemelka, Christoph: Reputation Management als normatives Modell strategischer Unternehmskommunikation
    • Zlotos, Ragni-Serina: In Bewegung bleiben - Indymedia Deutschland im Spannungsfeld zwischen Medienaktivismus und journalistischer Qualität
    • Zur Nachrichtenauswahl deutscher Skandinavienkorrespondenten
    • Zwiers, André: Konservativer Journalismus in der Weimarer Republik am Beispiel Friedrich Hussongs
  • Abschlussarbeiten am IJ 2015/2016

    Abschlussarbeiten am IJ 2015/2016

    Diplom Journalistik

    • Althoff, Björn: Geringe Auflage - Viele Fans. Das Engagement zweier lokaler Tageszeitungen im Sozialen Netzwerk Facebook
    • Goldapp, Naemi: Erzählformen auf dem Tablet - eine explorative Untersuchung ausgewählter Apps
    • Hofmeyer, Gregor: Kritik in 140 Zeichen. Konturen der partizipativen Medienkritik im Diskursraum Twitter - Eine Analyse der sendungsbegleitenden Tweets zum Tatort "Ohnmacht"
    • Rothe, Sebastian: "Ja, der ist auch schwul". Berichterstattung zu Coming-outs and Outings von 1991 bis 2014
    • Veenstra, Christine: Die wirtschaftliche Entwicklung Argentiniens und Brasiliens im Spiegel deutscher Qualitätszeitungen. Eine Analyse der Berichterstattung in Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutscher Zeitung  und Handelsblatt.
    • Weimar, Julian: Scheinselbstständigkeit bei Journalisten in NRW
    • Quillmann, Sebastian:Kreationismus-Debatte in den deutschen Print-Medien

     Bachelor Journalistik

    •  Beyer, Julian: Das Richterbild in Qualitätszeitungen. Inhaltsanalytische Untersuchung der Justizberichterstattung über Strafprozesse in FAZ und SZ in den Jahren (94, 2004, 2014)
    • Crone, Paul: Die Darstellung von Flüchtlingen und Asylbewerbern in der Presse. Eine Inhaltsanalyse der neuen Asyldebatte in SZ, FAZ und BILD
    • Fangmann, Mareike: Konzeption und praktische Umsetzung des Print-Formats "sPOTTlight-Magazin"
    • Feck, Stephanie: Grenzen der Zeugenschaft – Traumatisierungsgefahr bei TV-Regional-Journalisten in ihrem Arbeitsalltag
    • Fischer, Jana: Das DDR-Bild im Geschichtsjournalismus am Beispiel der WDR-Hörfunksendung „ZeitZeichen“
    • Fritzen, Victor: Big Data in der Sportberichterstattung
    • Hameister, Rebecca: Wie gelangen Gerichte zu der Einschätzung, ob identifizierende Wort- und Bildberichterstattung im öffentlichen Interesse liegen? Eine Untersuchung aktueller Rechtsprechung – und die Folgen für die journalistische Praxis
    • Herbst, Ann-Kristin: Das mediale Bild von Migranten am Beispiel des Falls der Tugce Albayrak
    • Hofmann, Jana: (K)eine Stimme? Frauen in der Politik- und Wirtschaftsberichterstattung
    • Kaminski, Karsten: Wie deutsche Auslandskorrespondenten soziale Medien in der Russlandberichterstattung nutzen -Ein Status Quo-
    • Koch, Alexander:In der Grauzone zwischen Sensationsgier und Medienethik – was dürfen Journalisten?  Eine Befragung von Journalisten vor dem Hintergrund der Germanwings-Katastrophe im März 2015
    • Kotte, Jennifer: Neue Farben für den weißen Fleck? Eine empirische Studie zur Entwicklung von Umfang und Inhalt der Ukraine-Berichterstattung in zwei deutschen überregionalen Qualitätszeitungen am Beispiel ausgewählter politischer Schlüsselereignisse der Ukraine von 1991-2013
    • Laurenz, Nike: Die Ästhetik multimedialen Erzählens. Rezipientenorientierte Aufbereitung journalistischer Darstellungsformen in Theorie und Praxis
    • Mallon, Thimo: Sportberichterstattung in Tageszeitungen – Stärken und Schwächen zwischen Hintergrund und Aktualität – Eine empirische  Analyse anhand qualitativer Interviews mit Lesern der Ruhr Nachrichten
    • Martella, Vanessa: Der Blick nach Hellas. Meinungsvielfalt in der deutschen Qualitätspresse im Hinblick auf die Griechenland-Krise.Eine quantitative und qualitative Inhaltsanalyse
    • Moßbrucker, Daniel: Digitale Informantenschutzrechte. Inwiefern gefährden Datenspuren, die Journalisten bei der digitalen Recherche hinterlassen, den verfassungsrechtlich abgesicherten Informantenschutz?
    • Posthausen, Nele Marie: Doing Gender in YouTube-Vlogs. Neue Medien, alte Rollenbilder?
    • Prieler, Michael: Sportjournalismus in der Wüste. Analyse des Qualitätsverständnisses deutscher Sportjournalisten bei der Berichterstattung aus Katar in Anbetracht der Produktionsbedingungen vor Ort – am Beispiel der Handball-WM 2015
    • Reckweg, Jan: Berichterstattung über  Ultras. Wie setzen sich Journalisten mit dem Thema Ultras auseinander?
    • Rospek, Jens: Freiwillige Helfer oder Auskunftsverweigerer? Eine Studie zum Umgang von Bundesbehörden mit Auskunftsverlangen von Journalisten
    • Sanders, Hannah: Investigativ und gemeinnützig? Chancen und Grenzen einer nicht-kommerziellen Finanzierung von Enthüllungs-Journalismus am Beispiel US-amerikanischer nonprofit-Redaktionen
    • Schmitz, Ingo: Die Darstellung von Journalisten in Kinofilmen – eine standardisierte Inhaltsanalyse
    • Schneider, Emmanuel: Paid Content als Strategiebestandteil von freiberuflichen Journalisten. Eine Fallstudie am Beispiel Andrè Voigt und 3meter5.de
    • Schwedt, Anne: Erfolgreiche Social Media Nutzung von Radiosendern am Beispiel der Facebook-Auftritte von 1LIVE und eldoradio*
    • Schwermer, Alina: Clowns, liebenswerte Lügner und die aggressive Masse: Journalistenfiguren bei Federico Fellini zwischen Sensation und Leere
    • Seidenstücker, Helene: Konzeption und praktische Umsetzung des Print-Formats "sPOTTlight-Magazin"
    • Sorgart, Jannik: „Ihr seid Helden“ – Jubel-Berichterstattung im Sportjournalismus Vergleichende Inhaltsanalyse der Berichterstattung über die deutschen WM-Titel im Fußball 1990 und 2014 in Bild-Zeitung, Süddeutsche Zeitung und Rheinische Post
    • Sporkmann, Carlo: Criticism on: Wie kritisieren sich Journalisten „intern“?
    • Veldhoen, Henrik: Der Ukraine-Konflikt in der Berichterstattung der britischen Zeitungen THE GUARDIAN und THE TIMES. Untersuchung im Rahmen eines Projekts des Europäischen Journalismus Observatoriums
    • Vossenberg, Katja: Geschlechterbilder bei „frauTV“ – eine empirische Studie
    • Wenk, Catherine: Alles nur Theorie? Initiierung einer Fernseh-Lehrredaktion an der Universidad de Managua, Nicaragua
    • Wilkes, Christina: Prism, Dishfire und Tempora: Der NSA-Fall in ausgewählten britischen und deutschen Tageszeitungen. Ein inhaltsanalytischer Vergleich
    • Wunsch, Anne: Die Rolle von Justizberichterstattern bei überregionalen Printmedien
    • Zintl, Florian: Journalistische Internetrecherche in der digitalen Moderne- eine quantitative Befragung freier Autoren des Hörfunksenders 1LIVE (WDR Köln)

    Master Journalistik

    •  Baudzus, Timo: Diskursiver Journalismus in der Konzeption einer Total Quality Philosophie
    • Bednarczyk, Maren: Qualitätsjournalismus in der digitalen Moderne. Wie bewältigen die Redaktionen die (neuen) Herausforderungen? Am Beispiel von 1LIVE und der Programmgruppe Aktuelles Fernsehen im Westdeutschen Rundfunk Köln
    • Bril, Johanna: Wie gut ist günstig – oder wie günstig ist gut? Analyse der redaktionellen Innovation. „Kompetenzteam Service“ im Zweiten Deutschen Fernsehen
    • Fülbeck, Tobias: "Jede Meinung zählt" - die Motivation für partizipativen Journalismus im Web auf Rezipientenseite am Beispiel der Huffington Post Deutschland
    • Gnändiger, Jonas: Auslandskorrespondenten in Krisengebieten -Die Veränderung der Arbeitsweisen und Arbeitsbedingungen von aktuellen und ehemaligen ARD- und  ZDF- Auslandskorrespondenten in Krisen-regionen- am Beispiel der Auslandstudios Moskau, Tel Aviv und Nairobi
    • Kleber, Christian: Qualität im Live-Ticker. Eine explorative Studie zur Entwicklung eines Qualitätskonzepts für die Beurteilung journalistischer Qualität im Online-Echtzeitjournalismus
    • Koch, Maximilian: Die Qualität von Online-Diskussionen. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Qualität von Diskussionen in den Kommentaren auf massenmedialen Weblogs
    • Komander, Frauke: Welche Mitarbeiter sind für Social Media-Kanäle in regionalen Tageszeitungsverlagen verantwortlich und wie sehen die Organisationsformen aus?
    • Ohm, Lena Christin: Don’t tell lies – ausländische Journalisten im Visier der israelischen (Digital) Public Diplomacy. Eine qualitative Befragung zur Wahrnehmung und Bewertung der israelischen Hasbara und Öffentlichkeitsarbeit aus Sicht der deutschen und amerikanischen Auslandskorrespondenten
    • Reschop, Marylen: Eine Frage der Gesundheit?  Wie informieren sich Rezipienten zu Medizinthemen und woran bewerten sie Qualität in der Medizinberichterstattung?
    • Riesewieck, Florian: Lach- und Sachgeschichten. Crossmediale Formatentwicklung am Beispiel von "Fairplay" unter besonderer Berücksichtigung der Rolle von animierten Erklärfilmen im Fernsehen
    • Sonnabend, Nora Jacqueline: Urbaner Lokaljournalismus. Eine stadtsoziologische Perspektive auf die lokale Berichterstattung für junge Erwachsene in deutschen Großstädten
    • Spieß, Timo: 1Live +- Prototyp für eine innovative Radio-Form

    Bachelor Wissenschaftsjournalismus

    •  Ewert, Katrin:   Die Verunsicherung von Patienten -  ein PR gesteuertes Stereotyp in den Massenmedien
    • Gries, Lucas: Qualitätsstandards in der Wissenschaftskommunikation. Eine explorative Studie mit Fokus auf Pressemitteilungen deutscher Forschungseinrichtungen
    • Merkelt, Judith: Die dunkle Seite der Nachrichtenfaktoren. Warum Themen nicht publiziert werden – Eine Untersuchung der Nachrichteselektion im Wissenschaftsjournalismus
    • Metzen, Hanna: YouTube als Plattform für Wissenschaftskommunikation. Eine Analyse deutschsprachiger Wissenschaftskanäle
    • Wiemker, Henrike: Der Deutsche Ethikrat in der medialen Berichterstattung. Eine Inhaltsanalyse der Presseberichterstattung über den Deutschen Ethikrat im Zeitvergleich vor dem Hintergrund des Agenda Setting-Ansatzes
    • Wonnemann, Inga: „Tierisch gute Qualität?“ Eine Untersuchung zur Anwendung der Medien Doktor Medizin-Kriterien auf die Veterinärmedizinberichterstattung in deutschen Publikumszeitschriften

    Master Wissenschaftsjournalismus

    • Jakubiak, Julian: Investigative Ansätze im Sport- und Wissenschaftsfernsehen und die Chancen eines Hintergrundformats für die Wissenschaft nach dem Vorbild von sport inside
    • Klammer, Paul: "Typologie des Fehlers - Eine Inhaltsanalyse der Bericht-erstattung über zurückgezogene Forschungsarbeiten"
    • Skalli, Sami: Lesen auf dem Smartphone: Ein experimenteller Vergleich der Textrezeption auf mobilen und stationären Endgeräten am Beispiel eines Beitrags aus dem Wissensressort

     

     

     

  • Diplomarbeiten 2009

    Diplomarbeiten 2009

    • Ackfeld, Simone: Ombudsmänner an Tageszeitungen. Ein Instrument zum publizistischen Qualitätsmanagement?
    • Aden, Mareike Janna: Who is Mister Putin? - Eine integrale und mediale Analyse der Person Wladimir Putin und seiner Bedeutung für das russische Volk nach Ende seiner Präsidentschaft im Mai 2008
    • Aillaud, Isabell:Das Interview in Psychologie und Journalismus - Ein interdisziplinärer Vergleich
    • Beckmann, Katharina: Was zeichnet Reportagen aus? Merkmale und Funktion des Genres in Printmedien
    • Beller-Kraft, Anika: Die Kulturdesign-Marke zechenkind - Made im Ruhrgebiet. Haptisch emotionale Konservierung der Bergbau-Tradition durch textiles Kulturdesign als Schnittstelle zwischen dem "alten" und "neuen" Ruhrgebiet
    • Borowiak, Malte: Nichts als Terror und Konflikte? Auslandskorrespondenten deutscher Medien berichten über die arabische Welt - eine qualitative Kommunikatorstudie basierend auf Leitfadeninterviews mit Journalisten in Ägypten, Jordanien und der Türkei
    • Bückle, Simon: Gratis oder günstig - wie wird die Zeitung der Zukunft? Diversifizierungszwänge in der deutschen Zeitungsbranche: Ablegerformate im Gratis- und Niedrigpreissegment mit Fokus auf die günstige Zielgruppentageszeitung 20cent
    • Dietrich, Stefan: Mythos Auto: Motorjournalismus vor dem Hintergrund der Klimadebatte - ein inhaltsanalytischer Vergleich der Berichterstattung 1999 und 2007
    • Ebbecke, Katja: Politics, Pilot Testing and the Power of Argument. How People’s Feedback and the "Look, it is working"-Argument Help Policymakers to Communicate Controversial Reform Ideas
    • Gerke, Jens: Web 2.0 - Elemente auf Nachrichtenseiten. Die digitale Revolution - Multimedia und Community als Chance
    • Görzel, Christian: Gute Nachrichten aus dem Irak - Möglichkeiten und Grenzen des Videojournalismus
    • Götz, Ursula: Zwischen den Fronten - Die deutschen Korrespondenten in Israel und den palästinensischen Gebieten
    • Götzke, Manfred: Schneller, näher, persönlicher - Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie
    • Hambüchen, Daniel: Eigenlob stinkt nicht. Eigenwerbung in deutschen Hörfunkprogrammen.
    • Hinz, Mirjam: Wie sinnvoll und notwendig ist die Einrichtung eines Ethik- und Qualitätsrats für das Fernsehen? Eine Ethik-Diskussion und Qualitäts-Analyse
    • Jansen, Klaus: "Schreiben kann man ja immer?" - wie Journalisten auf ihre Entlassung reagieren. Eine qualitative Studie anhand von Leitfadeninterviews mit gekündigten Redakteuren der SZ NRW, der taz nrw und der Münsterschen Zeitung
    • Keller, Christian: Gute Nachrichten aus dem Irak - Möglichkeiten und Grenzen des Videojournalismus
    • Kiehl, Annette:London, Paris, Marxloh - Modeberichterstattung in der Regionalpresse - Eine empirische Untersuchung der Rheinischen Post, des Westfälischen Anzeigers und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung
    • Knüppel, Leila-Anna: Schneller, näher, persönlicher - Die Veränderung dokumentarischer Formate durch die DV-Technologie
    • Kolbe, Andreas: Audio-Podcasts als Werbeträger. Entwicklung und Erprobung eines methodischen Ansatzes zur Dokumentation der Medialeistung von Werbekampagnen in journalistischen Audio-Podcasts.
    • Kopytto, Eva: Investigativer Journalismus in den USA und Deutschland im Vergleich unter besonderer Berücksichtigung der Watergate-Affäre und der Barschel-Affäre
    • Kuckelkorn, Julia: Deutsche Auslandskorrespondenten in Ostmitteleuropa. Eine empirische Studie über Selbstverständnis und Nachrichtenauswahl deutscher Korrespondenten in Prag und Warschau
    • Kuhn-Osius, Anna:"Yes we can." Der Internet-Wahlkampf von Barack Obama und wie er damit die jungen Amerikaner begeistert hat.
    • Leister, Sonja: Suchmaschinenoptimierung bei Online-Medien Motive - Umsetzung - Folgen
    • Mache, David: "Halt die Klappe, ich hab' Feierabend!" Eine explorative Studie zur Fernsehcomedy "Dittsche - das wirklich wahre Leben"
    • Mikus, Angelika: Chancen, Schergen, Scharlatane - Der Sportjournalismus und die Tour de France
    • Oswald, Cathleen : Konfliktberichterstattung aus Kindersicht - Eine Chance für einen friedlichen Konfliktjournalismus
    • Rath, Yvonne: Strategien von Landes- und Kommunalpolitikern - Wie agieren Politiker im Verhältnis zu Journalisten im Medienraum NRW? Eine explorative Untersuchung mittels qualitativer Leitfadeninterviews
    • Röpke, Anne: Konfliktberichterstattung aus Kindersicht - Eine Chance für einen friedlichen Konfliktjournalismus
    • Scherschun, Nicole: Afrikakorrespondenten deutscher Medien. Ein Modell der Einflussfaktoren auf die Berichterstattung
    • Schlusen, Katrin: Die Typologisierung printjournalistischer Darstellungsformen - Vorschläge zu ihrer Reform
    • Schodrok, Tanja: Sind wir noch zu retten? Journalismus im Wandel der Medienkommunikation
    • Schweigmann, Tobias: Online first - auch lokal. Crossmediales Arbeiten am RegioDoDesk der Ruhr Nachrichten
    • Stube, Marlene: Deutsche Auslandskorrespondenten in Indien. Eine qualitative Studie zu Arbeitsrealität und interkulturellem Rollenverständnis deutscher Korrespondenten in Neu Delhi
    • Wagener, Sebastian: Das gibt's doch gar nicht! Filmdokumentation über die Entgrenzung des Journalismus im deutschen Fernsehen am Beispiel der 9Live-Sendung SCHÜRMANNS GEBOT
    • Wienand, Judith: Zwischen Samba und Guerilla. Eine qualitative Kommunikatorstudie zum Produktionskontest von Auslandsberichterstattung aus Südamerika
    • Witte genannt Vedder, Jens: Qualität im Sportteil. Eine empirische Untersuchung ausgewählter Tageszeitungen unter besonderer Berücksichtigung der Erscheinungsjahre 2005 und 2007
    • Zeitler, Ilja: Sind Blogger die besseren Journalisten? Eine vergleichende Analyse der journalistischen Berichterstattung in Weblogs und Online-Magazinen.
  • Diplomarbeiten 2008

    Diplomarbeiten 2008

    • Cha, Hyun Ho: Kino in der Kritik - Selbstverständnis von Kinokritikern in deutschen Zeitungen.
    • Elbrigmann, Thorsten: Terrorismus - Die zweifelhafte Karriere eines Begriffes. Medienrealität und Framing am Beispiel der Berichterstattung der Süddeutschen Zeitung von 1992 bis 2007.
    • Engel, Gudrun: Medien-Selbstkontrolle in der Europäischen Union – Eine Studie nationaler Modelle und Strukturen.
    • Fehrenbach, Robin: Vorbild FR? Über die Potentiale des Tabloid-Formats für überregionale Qualitätszeitungen am Beispiel der Frankfurter Rundschau.
    • Gonzales-Tepper, Daniel: Wenn Laien zu Autoren werden - Eine Betrachtung der Qualität im Laienjournalismus und Entwicklung eines Instruments zur Qualitätsmessung.
    • Herrberg, Anne: Umarmung oder Schwitzkasten? – Wer drückt hier wen? Expertenbefragung zur Diskussion über Pressefreiheit und journalistische Verantwortung in Argentinien während der Regierung Kirchner (2003-2007).
    • Jansen, Kerstin: France24 - Internationale Nachrichten à la française.
    • Kubitza, Markus: Der Medienpapst - Die Inszenierungen Johannes Pauls II. im Fernsehen und auf Fotografien.
    • Loges, Larissa Barbara: Behindertenleistungssport - Sensationelle Leistungen oder sensationslüsterner Journalismus? Eine Analyse der Berichterstattung zu den Winter-Paralympics 2006 in regionalen Tageszeitungen im Vergleich zur Darstellung der Olympischen Winterspiele 2006 unter Berücksichtigung der Sportsprache.
    • Ludwig, Mirko: "Münchener Beobachter" - eine Vorstadtzeitung auf dem Weg zum überregionalen Presseorgan der NSDAP - Entwicklung einer Zeitung als Propagandamittel der nationalsozialistischen Bewegung in Bayern von 1920 – 1923.
    • Peßler, Diana: "Hilfe, unsere Eltern werden alt!" Altwerden aus Sicht der jungen Generation. Theoretische Hinführung und journalistische Umsetzung in Form eines Radiofeatures.
    • Quast, Christina: Mitmenschen im Mitmachnetz? Public Relations im Web 2.0 am Beispiel des Kleinstunternehmens Fargano.
    • Seifert, Julia: Autorisierung und Copy Approval - Gegenlesen in Deutschland und England - Ein Vergleich aus rechtlicher und praktischer Sicht mit besonderer Berücksichtigung der Politik-, Wirtschaft- und Wissenschaftsressorts in Tageszeitungen.
    • Stober, Alexandra: Visuelle Kommentare: Wie sich deutsche Karikaturisten mit dem Karikaturenstreit auseinandergesetzt haben - Eine Produktions- und Produktanalyse.
    • Tamfal, Andrea: Virtuelle Wirklichkeiten - wie real sind "Second Life" und "World of Warcraft" für ihre Anwender?
    • Theiß, Jennie: "Herr Hitler hat die Journalisten, die er verdient." Journalismus und Medien im Spiegel deutscher Exilzeitungen des Jahres 1933.
    • Voglreiter, Sandra:Deutsche Korrespondenten in China. Eine qualitative Kommunikatorstudie zu den Arbeitsbedingungen ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Peking.
    • Witte, Christoph: Vor Gericht! Eine qualitative Kommunikatorstudie zu dem Qualifikationsprofilen und dem beruflichen Selbstverständnis der Gerichtsberichterstatter der Dortmunder Lokalzeitungen.
  • Diplomarbeiten 2007

    Diplomarbeiten 2007

    • Aßmann, Natascha: Alles eitel Sonnenschein? Wenn Journalismus Urlaub macht. Eine qualitative Analyse der Reisebeilagen von FR und WAZ
    • Frädrich, Markus: Der Mozart war sehr musikalisch! Beispiele der medialen Tradierung des Mythos Mozart vor und in seinem Jubiläumsjahr 2006
    • Bolsmann, Daniela: Online auf dem Lehrplan - Online-journalistische Lehre in der hochschulgebundenen Journalistenausbildung in Europa
    • Bombeke, Yann: Titos Erben und ihre Medien. Die Demokratisierung der Mediensysteme in Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Mazedonien und Slowenien
    • Burmeister, Märte: Nachrichtenparadigma nur durch Nachhilfe? Eine Untersuchung dreier Berliner Tageszeitungen zwischen 1887 und 1931
    • Busse, Christian und Thomann, Anja: Ruf und Realität – Eine Untersuchung der Parteinähe von Frankfurter Rundschau, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Westfälische Rundschau, Ruhr Nachrichten, Hamburger Morgenpost und Bild
    • Cherian, Bobby: Titten, Teilchen, Tech Check: Die Wissenssendung - Ein Hybrid aus Boulevard- und Wissenschaftssendung?
    • Dolle, Heiko: "Hörzu" - Erfolg und Misserfolg einer Programmzeitschrift. Von der Gründung bis zum Ausscheiden des Chefredakteurs Eduard Rhein. Eine Untersuchung über die Zusammenarbeit von Eduard Rhein und Axel Springer
    • Fischer, Ingo: Hüter der Moral - Warum Journalisten den Pressekodex nicht kennen - aber ein Berufsethos brauchen
    • Frank, Tobias: Die Equity Story als Grundlage der Investor Relations Arbeit
    • Heimeier, Katharina: Die mühsame Eroberung des Westens. Die Regionalisierungsstrategien der Süddeutschen Zeitung und der taz, die tageszeitung in Nordrhein-Westfalen
    • Hickmann, Christoph: Zwischen Victory und Verbotsirrtum. Inhaltsanalytische Studie zu den Möglichkeiten und Grenzen von Gerichtsberichterstattung am Beispiel des Mannesmann-Prozesses
    • Janssen, Hilke: Wer länger bleibt, verliert - Ein Radio-Feature über Glücksspielsucht und seine theoretische Betrachtung
    • Katenkamp, Silke: Am Brennpunkt der Welt - Deutsche Fernsehkorrespondenten in Israel und den palästinensischen Gebieten. Eine qualitative Kommunikatorstudie zu Arbeitsweisen, Arbeitsbedingungen und zum Selbstverständnis deutscher Fernsehkorrespondenten in Tel Aviv und Jerusalem
    • Kerkmann, Christoph: dpa macht Zeitung. Das Fertigseitenangebot der Deutschen Presse-Agentur aus Sicht des Anbieters und der Zeitungsverlage. Eine medienökonomische Analyse
    • Klug, Sönke: Schwarz-Rot-Geil - Die Patriotismusdebatte während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland
    • Krieger, Birgit: Massenattraktivität contra Qualität - Eine vergleichende Inhaltsanalyse der Morgensendungen von Radio Bremen Vier und Radio ffn
    • Körte, Jana: Wir sind hier nicht bei der Salesch! Über die Auswirkungen der Gerichtsshows auf die Wahrnehmung des Gerichtsalltags
    • Lala, Navina: Lager than Life. Die Verquickung von Politik und Kino in Indien
    • Lauerer, Matthias: Nur Krisen und Revolutionen? Quo vadis, Gatekeeper? Eine qualitative Kommunikator-Studie zu Arbeitsrealität und Rollenverständnis deutschsprachiger Auslandskorrespondenten in Argentinien und Brasilien.
    • Lubeley, Sabine: Dachzeile und Unterzeile in der Tageszeitung - Welches Layoutelement weckt mehr Interesse am Text?
    • Malter, Stefan: VJ contra EB – TV-Beiträge unterschiedlicher Produktionsweisen in der Wahrnehmung des Zuschauers
    • Möller-Sendler, Carmen: Die Lokalspitze als Instrument der Leser-Blatt-Bindung
    • Mentz, Kaja: Der Außenseiter - Die Entwicklung der Handballberichterstattung in Bezug auf Umfang, Sprache, Inhalt und Darstellungsformen. Eine komparative Studie der Weltmeisterschaften zwischen 1954 und 2005
    • Pegna, Daniela: Gleiches Bild, gleicher Text? Gestaltung von Nachrichten im deutsch-italienischen Vergleich am Beispiel des transkulturellen Senders EuroNews
    • Pepping, Katrin: Aufbruch aus Babylon - Ein neuer Versuch der EU-Kommunikation: Kulturelle Vielfalt in der Online-Pressearbeit des Europäischen Parlaments
    • Raulf, Ernst-Friedbert: Organisation von Pressearbeit bei Sport-Großveranstaltungen – und die Auswirkungen auf die Arbeit der Journalisten
    • Retkowitz, Ina: Praktisch unpraktisch? Eine Untersuchung zur Abweichung stilistischer Ratschläge in gängigen Journalisten-Handbüchern vom Berufsalltag in den Printmedien
    • Roy, Sonja: Europa kommunizieren - Herausforderungen und Tendenzen in der Öffentlichkeitsarbeit der Europäischen Kommission – Eine Fallstudie der Strategie Margot Wallströms
    • Schmidt, Deike: "Ein bisschen wie Volkshochschule" Die Arbeit der EU-Korrespondenten der deutschen Regionalzeitungen
    • Schmid, Nadine: Machen Medien Menschen handlungsfähiger? Hypothesen zu einem Wirkungszusammenhang via Kontrollüberzeugungen.
    • Schulte, Michael: Extreme Fotoformate - Quotenbringer oder Quotenkiller? Eine empirische Untersuchung über Wahrnehmung und Wirkung von Tageszeitungsfotos bei Jugendlichen unter besonderer Berücksichtigung der Bildgrößen
    • Schön, Christian: Jinglelingeling und Trailertrallala: Radio und Fernsehen frisch verpackt. Befunde und Analysen, Hintergründe und Entwicklungen, Beobachtungen und Erfahrungen zur Kunst der Verpackung - mit Handlungsfolgen für CampusMedien
    • Seiler, Lisa: Online auf dem Lehrplan - Online-journalistische Lehre in der hochschulgebundenen Journalistenausbildung in Europa
    • Simshäuser, Viktoria: Impfstoff Information - Eine inhaltsanalytische Untersuchung zur präventiven Eignung der Aids-Berichterstattung ausgewählter deutscher Tageszeitungen
    • Stapelmann, Marco: Journalisten und Lehrer - zwei Berufe, eine Profession? Über Methoden und Inhalte der Wissenschaftsvermittlung in Grundschule und Printerzeugnissen
    • Stamm, Sonja: Zwischen Kapitol und Klischees - Journalistischer Arbeitsplatz sowie berufliches Selbstverständnis von deutschen Auslandskorrespondenten am Nachrichtenplatz Washington, D.C.
    • Stock, Simon: "Spiel nicht mit den Schmuddelkindern" -
      Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung über Computerspiele in Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, die tageszeitung (taz), Stuttgarter Zeitung, Kölner Stadt-Anzeiger und Berliner Morgenpost vom 1. Juli 2004 bis zum 30. Juni 2005
    • Sverdel, Marina: Ukraine - eine neue Chance für die Pressefreiheit
    • Thomann, Anja und Busse, Christian: Ruf und Realität – Eine Untersuchung der Parteinähe von Frankfurter Rundschau, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Westfälische Rundschau, Ruhr Nachrichten, Hamburger Morgenpost und Bild
    • Tschirner, Ulrike: Zwischen den Kulturen - Profil und Arbeitsrealität deutscher Auslandskorrespondenten am Nachrichtenplatz Moskau mit besonderer Berücksichtigung der interkulturellen Kommunikation
    • von Braunschweig, Alexandra: Bittere Niederlagen - Eine Untersuchung von Rechtfertigungsstrategien von Politikern und Fußballern nach verlorenen Wahlen beziehungsweise Spielen
    • Wender, Tina: Warten auf den richtigen Moment.
      Zur Nachrichtenauswahl deutscher Skandinavienkorrespondenten
    • Winter, Olaf: Suspense in der Tageszeitung - Eine empirische Untersuchung zur Konfliktspannung bei journalistischen Fortsetzungsgeschichten in US-amerikanischen Tageszeitungen
    • Wriedt, Jana: Das Russlandbild der "Sankt Petersburgischen Zeitung" zwischen 1992 und 2005. Eine empirische Untersuchung mittels Inhaltsanalyse und Leitfadeninterviews.
    • Zlotos, Ragni-Serina: In Bewegung bleiben - Indymedia Deutschland im Spannungsfeld zwischen Medienaktivismus und journalistischer Qualität
  • Diplomarbeiten 2006

    Diplomarbeiten 2006

    • Altenburg, Marc: Im festen Griff der Konjunktur? Eine qualitative Untersuchung der Abhängigkeit des Marktes für deutsche Tageszeitungen von ökonomischen Faktoren
    • Arends, Gunnar: Leserbrille für Kundenzeitschriften - Der Markt der Unternehmensmagazine - und wie man mehr über die Sicht der Zielgruppe erfahren kann
    • Benali, Mustafa: Shot from Nablus - Filmdokumentation über Hintergründe palästinensischer Selbstmordattentate
    • Burmeiste, Märte: Nachrichtenparadigma nur durch Nachhilfe? Eine Untersuchung dreier Berliner Tageszeitungen zwischen 1887 und 1931
    • Cario, Ingmar: Die Deutschland-Ermittler – Arbeitsweise, Umfeld und Selbstverständnis investigativer Journalisten. Eine qualitative Studie.
    • Eberhorn, Johannes: Das Web ist rund - Online-Fanzines von Fußballvereinen im Ruhrgebiet.
    • Eberwein, Tobias: Buchbesprechungen in der Wissenschaftspraxis. Warum die Kommunikationsforschung eine eigene Rezensionszeitschrift braucht.
    • Egbers, Christian-Boris: Der X-Faktor - Die Einführung des Sony XDCAM-Professional Disc Systems verändert das Berufsbild des Fernsehjournalisten. Eine exemplarische Fallstudie am Beispiel des Westdeutschen Rundfunks.
    • Fanny, Facsar: Die (westliche) Dynamik des globalen Informationsaustausches und ihre Auswirkung auf den internationalen Nachrichtenjournalismus
    • Fischborn, Katja: Geil auf Gewalt? Wie und warum Zeitungsleser gewalthaltige Nachrichten rezipieren.
    • Fliegenschmidt, Juliane: EU-Berichterstattung in deutschen Fernsehnachrichten. Eine Untersuchung anhand von Fallanalysen der Nachrichtensendungen "Tagesschau" (ARD) und "RTL aktuell" (RTL).
    • Fopa Simo, Etienne: Medien zwischen Konflikt und Frieden. Die Bedeutung der UNO und "Fondation Hirondelle" für eine Friedensförderung in Afrika: Das Radio Okapi in Kongo Zaire.
    • Friedrichs, Julia: Ignorieren, manipulieren, prozessieren. Wie Unternehmen in Zeiten des Nutzwertjournalismus auf kritische Wirtschaftsberichterstattung reagieren.
    • Gerstenberger, Christian: Von Jugendlichen für Jugendliche - Jugend und Zeitung - Eine Analyse zu den Inhalten der NRZ Jugendseite Texter.
    • Giersch, Thorsten: Doppelpass oder Abseitsfalle? Die gegenseitige Abhängigkeit von Fernsehsendern und Fußball-Bundesligavereinen
    • Gornik, Dorota: Anstiftung zu Hass - Antiamerikanismus in den Karrikaturen des "Stürmer" während des 2. Weltkriegs.
    • Hansen, Ulrich: Die Schildkröte und der News-Highway. Organisationstheorie am Beispiel der ZDF-Nachrichtenredaktion "heute"
    • Hofmann, Rebecca: Medienkontrolle durchs Publikum? Zur Funktionalität rezeptionsethischer Ansätze unter Berücksichtigung kommunikationswissenschaftlicher Bestimmungsversuche des "dispersen" Publikums der Massenmedien.
    • Hörnlein, Katrin: Journalismus für Kinder- Kriterien und Anforderungen für journalistische Kindermedienangebote in Print, Hörfunk, Fernsehen und Internet.
    • Hübner, Andrea: Lebensereignis Volontariat – empirische Untersuchung der Lebensziele und -zufriedenheit Dortmunder Journalistik-Studierender vor und nach dem Volontariat.
    • Hüsener, Martin: Vergleichbar, aber unvergleichlich.Eine Untersuchung der Formate von Nachrichten privater Hörfunksender in Deutschland.
    • Hötte, Ralf: In Polizeigewahrsam verbrannt - Der Tod des Oury Jalloh. Eine Fallstudie: Die mediale Kritik- und Kontrollfunktion in der Praxis des Fernsehjournalismus.
    • Jankowski, Nicole: Das Glück kann auch zu Ihnen kommen. Die Emigration deutscher Journalisten und ihre berufliche Integration in Amerika während des Regimes der Nationalsozialisten.
    • Karalus, Michael: Die Lehrredaktion Online - Ein Modell journalistischer Online-Ausbildung an der Universität Dortmund
    • Kauffelt, Sven: Wie viel Wirtschaft steckt im Fußball? Der Einfluss der Kommerzialisierung auf die Fußball-Berichterstattung in Tageszeitungen
    • Kralemann, Moritz: About Editor Al Gorithm: Ein Experiment zur journalistischen Leistung von Nachrichtensuchmaschinen
    • Lange, Nicole: Triumph des Leugnens? Der journalistische Umgang mit Leni Riefenstahl in Geburtstagsporträt und Nachruf.
    • Leesing, Gerda: Zwischen Vielfalt und Einfalt. Eine Argumentationsanalyse zur Berichterstattung über den EU-Beitritt der Türkei in FAZ und SZ
    • Mannheim, Felix: An die Spitze geschrieben? Das Zusammenspiel von FDJ, SED und Zeitungen im Nomenklatursystem der DDR. Eine empirische Untersuchung zur Repräsentanz der FDJ-Vorsitzenden im FDJ-Zentralorgan "Junge Welt" und der auflagenstärksten SED-Bezirkszeitung "Freie Presse"
    • Messing, Volker: Caroline und die Folgen - Auswirkungen des Caroline-Urteils des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte auf die Fotoberichterstattung in der deutschen Klatschpresse
    • Middendorf, Fides: Zwei Debatten um einen Quadratmeter Islam. Der Kopftuchstreit in der deutschen und französischen Presse.
    • Milewski, Michael: Lügen wie gedruckt: Ein Spiel mit der Glaubwürdigkeit. Die bewusste journalistische Veröffentlichung von Falschmeldungen in Tageszeitungen am 1. April. Eine explorative Kommunikatorstudie
    • Neider, Caroline: Thomas Bernhards "Heldenplatz" – Ein Skandal in Österreich. Wie unterscheidet sich die Berichterstattung in der deutschsprachigen in- und ausländischen Presse?
    • Neuhaus, Christina: Mit Gottes Hilfe gegen das Böse. Die Rhetorik US-amerikanischer Politiker während des Ost-West-Konflikts und seit dem 11. September 2001 im Vergleich sowie im Kontrast zu zeitgenössischen Zeitungskommentaren.
    • Pagonakis, Pagonis: In Polizeigewahrsam verbrannt - Der Tod des Oury Jalloh. Eine Fallstudie: Die mediale Kritik- und Kontrollfunktion in der Praxis des Fernsehjournalismus.
    • Pascual Iglesias, Mercedes: Migranten-Journalisten in Deutschland - Eine explorative Untersuchung über Chancen und Hindernisse im deutschen Journalismus.
    • Peter, Florian: Wenn Uhrmann, Schmitt und Co. die Vogelgrippe bekommen – Information, Unterhaltung und Infotainment in der TV-Sportberichterstattung bei ARD, ZDF und RTL am Beispiel Skispringen 2005/2006
    • Peter, Tobias: Ökonomisch fundierte Medienpolitik für Tageszeitungsmärkte
    • Pohl, Christian: Gibt es das Sommerloch? Inhaltsanalyse der Lokalberichterstattung dreier Tageszeitungen im Hinblick auf ihre mögliche Veränderung während des Sommers
    • Prehl, Philipp: Die NS-Presseanweisungen - Umsetzung in ausgewählten Tageszeitungen des Dritten Reiches
    • Rabhansl, Christian: Liebeskonzeptionen deutscher und US-amerikanischer TV-Serien im Vergleich
    • Radkowsky, Britta: Die Zukunft in 160 Zeichen. Der Markt der mobilen Infodienste in Deutschland.
    • Radü, Jens: Wachhund im Elfenbeinturm - Investigativer Wissenschaftsjournalismus als mögliche Kontrollinstanz des Wissenschaftssystems
    • Schlösser, Michael: Der Fernsehsender Eurosport und seine Bedeutung für europäische Öffentlichkeit
    • Schnedler, Thomas: Medienlobbyismus in Deutschland - Der Einfluss von Lobbyisten auf medienpolitische Entscheidungen - eine Fallstudie zum Streit um die Reform des Urhebervertragsrechts.
    • Schäfer, Christoph: Deutsche Ausländerpolitik von 1998 bis 2006 - journalistisch und wissenschaftlich recherchiert. Erhöht sich die Qualität eines Zeitungsartikels durch mehr Hintergrundwissen? Ein Selbstversuch
    • Schüller, Petra: "Bombenterror für die Freiheit" - Der Irak-Krieg 2003 in der Berichterstattung der Nachrichtenmagazine Der Spiegel und Newsweek.
    • Sehl, Annika: Selbst ist das Team – Wie sich Videojournalismus auf das redaktionelle Qualitätsmanagement auswirkt. Eine qualitative Studie der ARD-Anstalten.
    • Speer, Martin: Journalismus: Ein Vermittler der techno-kulturell vernetzten Welt? Grundlagen und Analyseansätze in den medientheoretischen Werken Marshall McLuhans und Derrick de Kerckhoves (Universität von Toronto, Kanada).
    • Steinfeld, Micheal: Center tv "Wir sind Köln!" Eine Analyse zur Wirtschaftlichkeit des Kölner Lokalsenders.
    • Stricker, Jürgen: Der Fernsehsender Eurosport und seine Bedeutung für europäische Öffentlichkeit.
    • Strompen, Michael: Eine w a h r e Erfolgsstory? Zur Authentizität moderner TV-Dokumentationsformate.
    • Szallies, Natalie: Modernes Hörspiel für junge Leute? Die Dienstags-Hörspiele im "Lauschangriff" auf WDR Eins Live als Beispiel für die jüngste Entwicklung des modernen Hörspiels.
    • Uebel, Katharina: Die formale Gestaltung von Jugendsendungen des ZDF.
    • Wakili, Merjam: Journalism Afghan Style - Afghanistans Medienlandschaft und ihre Besonderheiten.
    • Wasner, Michael: Deutschland einig Zeitungsland? Worin sich ost- und westdeutsche Zeitungen fünfzehn Jahre nach der Wiedervereinigung noch unterscheiden. Ein inhaltsanalytischer Vergleich von "Thüringer Allgemeine" und "Westdeutsche Allgemeine Zeitung ".
    • Wasinski, Maria: Der EU-Beitritt mittel- und osteuropäischer Staaten im Spiegel überregionaler deutscher Tageszeitungen. Eine Inhaltsanalyse.
    • Weiß, Corinna: Ulrike Marie Meinhof: Die RAF-Terroristin, die auch Journalistin war. Ihre Laufbahn, ihr Rollenverständnis und wie ihre Kolumnen und Kommentare bei der Studentenzeitung konkret zum Wegbereiter für ihren bewaffneten Kampf in der Rote-Armee-Fraktion wurden.
    • Westen, Jessika: Rentnerfernsehen? Die Öffentlich-Rechtlichen verlieren immer mehr jugendliche Zuschauer. Ursachenforschung und Lösungsstrategien
    • Wonneberger, Greta: ‚GANDHI ASRAM’ Dokumentarischer Kurzfilm über den Sevagram Ashram in Wardha, Indien
    • Wunderlich, Antje: Ein Vergleich russischer und deutscher Tageszeitungen anhand der Berichterstattung zur Jukos-Affäre.
  • Diplomarbeiten 2005

    Diplomarbeiten 2005

    • Abt, Ingrid Marie: Nachrichtenformate im WDR-Hörfunk. Von zentralen klassischen hin zu wellenspezifischen Nachrichten.
    • Alawi, Zahi: Mediennutzung der Araber in Deutschland am Beispiel Studierender der Dortmunder Hochschulen.
    • Bader, Harald: Journalistische Modernisierung der preußischen Provinz - Zu Stettiner Zeitungen zwischen 1847 und 1850
    • Blöchl, Isabell Généviève: Politik der Bilder – Der Einfluss der Fernsehberichterstattung und die politischen Folgen des 13. Januar 1991 in Litauen.
    • Bramsmann, Christina: Amerika ist wie Fußball - jeder kann mitreden. Die Arbeit deutscher Zeitungs- und Magazinkorrespondenten am Beispiel der US-Wahl 2004
    • Brix, Ralph: Der Mensch im Bilde? - Eine explorative Studie über die Selbstwahrnehmung und das Rollenverständnis von Protagonisten in nonfiktionalen Fernsehmagazinen.
    • Buber, Patrick: "Schuld" oder "Verstrickung"? Eine Analyse der Qualitätspresse zum Fall Filbinger.
    • Böhnisch, Markus: Chancen und Grenzen des Videojournalismus mit besonderem Schwerpunkt der Auslandberichterstattung.
    • Bölz, Marcus: Das wir alles von den Medien hochsterilisiert. Profifußballer und ihr Journalistenbild.
    • Flötgen, Stefanie: Perspektiven des Lokalfunks in Nordrhein-Westfalen – Am Beispiel von Radio Hagen
    • Fomferek, Sandra: Die Presse-Selbstkontrolle in Schweden und Deutschland im Vergleich
    • Fölting, Anne: Mediale Integration ethnischer Minderheiten: Ein Vergleich von Lokalberichterstattung über Türken in Deutschland und Hispanics in den USA
    • Grimm, Ruth: "Dem Volk aufs Maul geschaut". Der Bürger als politischer Talkgast im Fernsehen? Eine experimentelle Analyse über die Notwendigkeit einer Bürgerbeteiligung in politischen Talkshows anhand eines neuen WDR Fernsehformats "Schlag auf Schlag".
    • Grzbielok, Christoph Elles/Dominic: Die Realität drehen, bis sie torkelt und fliegt – Das Phänomen der Fälschung in den Medien.
    • Gui, Hao: Das China-Bild im Wochenmagazin "Der Spiegel" von 2001 bis 2004.
    • Heier, Marion: NGOs im Spiegel der Medien. Eine Medienresonanzanalyse über die Effizienz der Pressearbeit der regierungsunabhängigen Organisationen Unicef, Greenpeace und amnesty international.
    • Heiling, Rafael: Der Undo-Mythos in den populären Medien der Gegenwart. Alle Fehler sind zurücknehmbar: Medien als Katalysator eines Wunschtraumes.
    • Henne, Sebastian: Die journalistische Qualität der überregionalen Presse während der Medienkrise. Eine vergleichende Analyse der Jahre 2000 und 2002
    • Heuer, Marco: Robert Jungk – Pionier des kritischen Wissenschaftsjournalismus – exemplarisch dargestellt anhand seiner Tätigkeit als Kolumnist für "bild der wissenschaft" (1972-1986).
    • Hötzendorfer, Claudia: US-Berichterstattung in deutschen Tageszeitungen am Beispiel der Welt, Süddeutschen Zeitung, Rheinischen Post und Westdeutschen Zeitung im Zeitraum 1. November 2003 bis 31. Januar 2004.
    • Kath, Andrea: "Horst wer?" und "Gesine unbekannt". Die Geschlechterperspektive in der Presseberichterstattung vor der Bundespräsidentschaftswahl im Jahr 2004
    • Kiesewetter, Christina: Als Derricks Erfinder die Hitlerjugend fesselte. Wie Erfolgsautor Herbert Reinecker seine Leser in HJ-Zeitschriften und NS-Zeitungen auf den Krieg einschwor.
    • Langrock, Matthias: Der Tabloid-Boom Inhalt, Erfolgsfaktoren und Akzeptanz von Kleinformat-Zeitungen in Deutschland
    • Leister, Inga: Die journalistische Miliz. Die Leistung partizipatorischer Nachrichtenangebote am Beispiel von Shortnews und Wikinews
    • Lohwasser, Kristin: Keinesfalls trivial, aber doch lösbar. Zum Problem der Popularisierung von Mathematik anhand einer Untersuchung des Mathematikums in Gießen.
    • Lutzhöft, Niels: Die Entwicklung des öffentlichen Rundfunks in Frankreich und Deutschland 1997 bis 2004 – eine komparative Analyse deutscher und französischer Rundfunkpolitik unter Berücksichtigung europarechtlicher Einflüsse.
    • Mellinghoff, Marc-Pascal: Das Buch im Fernsehen – Möglichkeiten der Buchvorstellung im Fernsehbeitrag
    • Mischel, Roman: Einfach recherchiert, trimedial verwertet. Möglichkeiten und Beschränkungen des Backpack-Journalismus.
    • Moore, Nils aus dem: Mediale Globalität durch Kooperation. Theorie und Praxis internationaler Zeitungskooperationen – Eine komparative Analyse auf der Basis von Fallstudien zu World Media Network, European Dailies Alliance, International Herald Tribune, Le Monde diplomatique und Lettre International.
    • Neukirchen, Eva: Das Bild der Frau in der Sportberichterstattung.
    • Olschewski, Marc Niclas: Chaos, Kriege – keine Hoffnung? Welche Chancen haben positive Nachrichten aus Afrika in deutschen Massenmedien? Eine qualitative Studie anhand von Leitfadeninterviews mit Nachrichten- und Auslandsjournalisten.
    • Rehren, Silke: 35 Jahre im Dienst der Bildung. Das Schulfernsehen des WDR: Ein Stück Fernsehgeschichte mit Zukunft?
    • Schenk, Ingo: Digitalradio: Zukunftsmusik oder Milliardengrab? Ein Vergleich der Situation in Deutschland und den USA.
    • Schneider, René: Der Medienausschuss NRW in seiner ersten Legislaturperiode: Versuch einer Analyse des Einflusses einer neuen politischen Instanz auf die Medienentwicklung in NRW.
    • Schmidt, Stefan: Die Grenzen der Freiheit – Eine Untersuchung zum Verhältnis zwischen Presse und Staat in Südafrika.
    • Schmitz, Hendrik: Verschwörungstheorien und der 11. September 2001. Warum sie erfolgreich sind und wie über sie berichtet wird.
    • Schucht, Tobais: Der Journalist als Politiker – Karl-Hermann Flach.
    • Schüller, Petra: "Bombenterror für die Freiheit". Der Irak-Krieg 2003 in der Berichterstattung der Nachrichtenmagazine Der Spiegel und Newsweek
    • Ulrich, Jens Christopher: Nur ein Vermittlungsproblem? Die Öffentlichkeitsarbeit des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung im Fall Hartz IV
    • Walkembach, Anne: Entwicklung des Journalismus in Serbien – eine Momentaufnahme der Situation und das Beispiel einer Zeitungsredaktion.
    • Wriedt, Sandra: Mit welcher Motivation üben Bildjournalisten in Kriegsgebieten ihren Beruf aus?
    • Zagala, Samera: "Kampf der Kulturen" – "Krieg der Zivilisationen": Theorien zum Konflikt zwischen dem Westen und dem Islam in deutschen Nachrichtensendungen. Eine inhaltsanalytische Untersuchung.
  • Diplomarbeiten 2004

    Diplomarbeiten 2004

    • Banspach, Nina: Wie eine Studie ergab. Wissenschaftsberichterstattung in deutschen Regionalzeitungen.
    • Braun, Katrin: "Generation @" - Etikett und Lebensgefühl. Leitfadeninterviews mit Jugendlichen zur Internet-Sozialisation.
    • Griesing, Elisabeth: Was können Journalisten von Egon Erwin Kisch lernen? Eine Untersuchung publizistischer Ansichten und Handlungsweisen Kischs im Verlauf seines Lebens.
    • Grimmer, Thomas: Qualitätssicherung im digitalen TV-Newsroom. Eine exemplarische Fallstudie am Beispiel der "Zeit im Bild"-Redaktion des Österreichischen Rundfunks (ORF).
    • Gushcha, Sergey: Tschetschenien-Krieg im Spiegel der deutschen und russischen Zeitungen: Qualitative Inhaltsanalyse der Berichterstattung.
    • Häußler, Tamara: Inszenierung von Wissenschaft. Neue Darstellungsformen in der Wissenschaftskommunikation. "Die Lange Nacht der Wissenschaften" in Berlin.
    • Hassemer, Gregor: "Akademische Ausbildungsmodelle für Wissenschaftsjournalisten" - Der Dortmunder Studiengang Wissenschaftsjournalismus im internationalen Vergleich.
    • Hoberg, Fabian: Benzin und Trüffel - Köder einer Branche? Zum journalistischen Selbstverständnis von Motorjournalisten. Eine qualitative Untersuchung anhand von Leitfadeninterviews mit zehn Motorjournalisten.
    • Jähn, Adina: Die friedliche Revolution der DDR. Ein Vergleich der Berichterstattung der SED-Bezirkszeitung "Das Volk", Erfurt, und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ), Essen, über die politischen Vorgänge im Herbst 1989.
    • Korf, Katja: Klassenziel erreicht. Der Einfluss von Schulzeitungsprojekten auf die Zeitungslesekompetenz und das Zeitungsleseverhalten der Teilnehmer.
    • Krings, Stefan: Der Reichspressechef. Aspekte der Biografie Otto Diedrichs und seine Bedeutung für die nationalsozialistische Presselenkung.
    • Krischnak, Kai: Geschichtspropaganda im NS-Hörfunk - Eine Themen- und Inhaltsanalyse.
    • Krüger, Anke: TV-Einrichter auf dem Vormarsch - Die Entstehung eines neuen Sendeformats am Beispiel der ZDF-Reportage "Ricks Wohnwelten".
    • Kryszons, David: Embedded Journalists - Grenzgänger an der Nachrichtenfront. Pro und Kontra zum Journalistenprogramm des Pentagon - eine Untersuchung.
    • Kümpel, Maria: Medien-Chaos mit Kalkül. Aktuelle Auseinandersetzungen zu griechischen Mediensystemen und ihre Hintergründe.
    • Kukla, Mathias: Quo vadis, gedruckte Zeitung? Rückblick und Progrnose unter Einbeziehung von Expertenmeinungen.
    • Landschoof, Elke: Hexe mit stechendem Blick und Grande Dame des deutschen Feminisumus. Alice Schwarzer im Spiegel der überregionalen Tageszeitungen.
    • Lante, Annika: Volo werden. Empirische Untersuchung über die berufliche Sozialisation von Journalisten und den Einfluss des Volontariatsbeginns auf das berufliche Selbstverständnis.
    • Leidel, Steffen: Humanitäre Hilfsorganisationen und Medien. Eine Symbiose mit Nebenwirkungen.
    • Lohmann, Frauke: Themenauswahl bei Kindernachrichten im Hörfunk. Eine vergleichende Analyse von Klicker, Minibits, Max und Musik-Nachrichten und Klaro.
    • Mock, Katrin: Schmierige Schreiberlinge oder recherchierende Rächer? Die Darstellung journalistischer Ethik im deutschen Spielfilm.
    • Mohr, Cornelia: Inferenzschlüsse in der Medienrezeption. Konstruktion eines Instrumentariums zur empirischen Evaluation der Richtlineie 12.1 des Pressekodex.
    • Mülleneisen, Heiko: Jugend-Online-Zeitung? Eine qualitative Untersuchung zu den Informationsbedürfnissen Jugendlicher anhand der Online-Engagements von Tageszeitugnen im Internet.
    • Münter, Martin: Unser Gott heißt Kohler, unser Kaiser heißt Franz, unser Kanzler heißt Acker. Wie die Medien die Identifikation mit dem Verein begleiten, fördern und forcieren.
    • Philipp, Beate: ARD-Brennpunkt und ZDF-spezial in Krise, Krieg und Katastrophe. Eine explorative Studie über die nachrichtlichen Sondersendungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland.
    • Piper, Jessica: DNA sieht aus wie Spagetti - Printwissenschaftsjournalismus für Kinder ab acht Jahren.
    • Pollmeier, Achim: Öffentlichkeit und demokratische Legitimation im europäischen Mehrebenensystem. Ansatzpunkte für ein europafähiges Konzept der demokratischen Öffentlichkeit.
    • Preger, Sven: Mangelware Recherche. Eine medienwissenschaftliche Strukturanlayse zur Bestimmung der Einflüsse auf die journalistische Informationsbeschaffung.
    • Pupat, Matthias: Fernsehkonzentration in Deutschland - Ursachen, Entwicklung, Perspektiven.
    • Rasche, Oliver/Kühn, Frank: Das Internet als Hörer-Bindungsinstrument der Lokalradios in Nordrhein-Westfalen.
    • Rößler, Alexandra: Mama-Management? Die Darstellung berufstätiger Mütter und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Frauenzeitschriften Brigitte, Woman und Amica.
    • Schäfer, Torsten Bernd Heinrich: Nachricht aus Brüssel. Kommunikatorforschung im euroäischen Kontext. Eine explorative Fallstudie zu Arbeitsbedingungen, Selbstverständnis und Tätigkeitsprofilen von Agenturkorrespondenten in Brüssel am Beispiel der Duetschen Presse Agentur.
    • Schubert, Bernd: 46 Jahre "Rote Fahne/Zeitung für Dich". Welchen Wandel durchlief die russlanddeutsche Publikation unter sowjetischer und russischer Obrigkeit?
    • Specks, Verena: Die Bürokratie der Bilder. Entstehungsbedingungen deutscher Debütfilme mit Schwerpunkt auf der Situation in Nordrhein-Westfalen.
    • Süper, Stephanie/Chmielewski, Daniel: Das ist die Geschichte von... Eine empirische Untersuchung epischer Elemente in deutschen Tageszeitungen
    • Sylvester, Christine: Hypertext - Kulturtechnik oder Paradigma? Zur Bedeutung von Hypertextsystemen für Kommunikation und Diskurs.
    • Uhlenbruch, Ingo: Online-Journalismus mit Web-Content-Managemente-Systemen: Fallbeispiel DW-Online.
    • Vock, Rita: Was ist wichtig? Über die Auswahl von Nachrichten im Journalismus.
    • Völker, Nina: Ein Platz für das alltägliche Sterben? Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Sterben und Tod zwischen Verdrängung, Pornografie und Integration, dargestellt an der Wechselbeziehung von Hospizbewegung und Medien.
    • Waldhecker, Karsten: Das Domradio - einzigartig in Deutschland? Eine Untersuchung über die Besonderheiten eines christlichen Hörfunksenders.
    • Welzel, Kathrin: Europastadt Görlitz - Wie begleitet die lokale Presse den Weg der Integration? Eine empirische Untersuchung vor dem EU-Beitritt Polens.
  • Diplomarbeiten 2003

    Diplomarbeiten 2003

    • Beermann, Torsten: Die Verwendung des Begriffs "Terrorismus" in deutschen Printmedien.
    • Beisenherz, Christian: Klingt anders. Haut rein. ElDOradio 93.0 im Wandel von der Lehrredaktion zum Campusradio.
    • Bergs, Melanie: "Das war eben plötzlich das Thema". Wenn die Opfer rechtsextemer Gewalt aus dem Schatten treten. Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung einer Lokalredaktion über Erscheineungsformen des Rechtsextremismus in der Stadt Rathenow unter dem Einfluss der Veröffentlichung eines Memorandums von 47 Asylbewerbern.
    • Biedermann, Florian: Zeitungs- und Publizistikwissenschaft im Nationalsozialismus und danach - am Beispiel von Wilmont Haackes "Feuilletonkunde" (1943/44) und seinem "Handbuch des Feuilletons" (1951/52/53) - Vergleich und Einordnung der Handlungweisen.
    • Cieslik, Sylvia: Fernsehen fürs lokale Dorf. Eine Analyse zur Qualität kleinräumiger journalistischer Nachtichten-Magazinformate.
    • Essen, Jakim Florian: Verantwortlichkeiten der Massenmedien für Frieden und Demokratie. Grundlegende Normen und Werte der Gesellschaft als Kern jornalistischen Handelns.
    • Feist, Andrea-Alexandra: Zwischen Boom und Bangen. Situation der Wirtschaftpresse in Deutschland.
    • Gehrke, Andreas/Kladny, Timo: Zeitgeschichtliches Dokumentieren für das Fernsehen. Fallbeispiel anhand der Produktion einer Dokumentation aus Anlass des 100jährigen Bestehens der U-Bahn in Berlin. Betacam-Original und reflektierender Produktionsbericht.
    • Göke, Stefan: "Du bist nicht allein" - Videoüberwachung im öffentlichen Raum.
    • Heinrich, Marc: Mehr Service wagen: Eine Chance für die Lokalzeitung der Zukunft.
    • Kaapke, Boris:Public Relations für Software-Unternehmen. Über das Spannungsfeld zwischen PR und Journalismus und die Probleme bei der Vermittlung schwer erklärbarer Themen.
    • Klement, Alexander/Buchkremer, Jens: Bleibt alles anders? Journalismus im Internet.
    • Krings, Dorothee:"Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" - Arten von Einstiegssätzen in Reportage und Kommentar und ihr Einfluss auf die Rezeptionsüberlegungen von Lesern.
    • Lamprecht, Stephan: "Welche Kraft, welcher Mut" - Bild des Körperbehinderten in Printmedien am Beispiel von Wolfgang Schäuble. Empirische Analyse der Tageszeitungen "Süddeutsche Zeitung" und "Bild".
    • Liethmann, Iris: Auslandsberichterstattung unter Katastrophenbedingungen. Das New Yorker ARD-Höfunkstudio am 11. September 2001 - eine Untersuchung.
    • Maack, Marcel:Der Winsener Anzeiger im Spiegel seiner Leser.
    • Maaß, Jochen: Das Talk-Format "Hart aber fair" im WDR-Fernsehen. Eine Marktübersicht, Zuschauerbefragung und konzeptionelle Weiterentwicklung zur Stärkung der Wettbwerbsfähigkeit von Marke und Moderator.
    • Pankauke, Wiebke:Die Verfasser Europas - Der EU-Verfassungskonvent in der britischen, französischen und deutschen Presse.
    • Reichstein, Ruth: Deutsch-französische Kooperation im Journalismus. Bausteine für eine europäische Öffentlichkeit?
    • Sambale, Markus: Gute Nachrichten - Entwicklung eines Instruments zur Qualitätsmessung von Politikberichterstattung in Fernsehnachrichten.
    • Schäfer, Dirk: Kontinent der Knastbrüder. Stereotype über Australien in der Berichterstattung der SZ, FAZ und NZZ.
    • Scheib, Katrin: Leserbriefe - Eine Untersuchung am Beispiel der Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung.
    • Seidl, Bettina: Programming - Die Programm- und Werbekooperation Programming im Spannungsfeld wirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen sowie die Veranschaulichung der Wirkungsweise anhand eines Sendekonzeptes.
    • Siebers, Tonia: Strategie oder Stückwerk? Medienpolitik und Propaganda im faschistischen Italien.
    • Smulka, Sebastian: Qualitätsmanagement im Journalismus - Konzepte aus der Produktions- und Dienstleistungswirtschaft im Redaktionsalltag
    • Stärk, Lena Lotte: Mindestens haltbar bis... Die Dauer der Archive und ihre Bedeutung für das kulturelle Gedächtnis.
    • Stoiser, Anja/Kiehne, Julia: Selbstverständlich skandalös? Journalisten und der politische Skandal: Welches Selbstverständnis prägt die Arbeit in deutschen und italienischen Redaktionen? Eine exemplarische Untersuchung der Berichterstattung deutscher und italienischer Print-Nachrichtenmagazine am Beispiel der CDU-Spendenaffäre und Tangentopoli.
    • Ulrich, Annika:Berichterstattung aus der Geheimsphäre - Erfahrungen mit der V-Mann-Affäre im NPD-Verbotsverfahren.
    • Vowinkel, Arndt: Hausse oder Baisse? Qualität im Börsenjournalismus.
    • Weber, Judith: Unterhaltsam, aber schnell - Entwicklung und empirische Untersuchung unterhaltsamer und informativer Zeitungsartikel für Jugendliche.
    • Zabel, Christian: Innovationsstrategien im TV-Programmwettbewerb.
  • Diplomarbeiten 2002

    Diplomarbeiten 2002

    • Aguigah, Renée: Wahrheit produzieren. Über einen Begriff bei Michel Foucault
    • Bahrami, Djamileh: Das Weiblichkeitsbild im iranischen Film
    • Eidmann, Lars:Hauptnachrichtensendungen im Deutschen Fernsehen. Eine durch Aussagen der Macher ergänzte Analyse von Fernsehnachrichten.
    • Feist, Andrea: Wirtschaftspresse in Deutschland - eine Bestandsaufnahme
    • Globert, Yvonne: Der Nahostkonflikt im Spiegel internationaler Berichterstattung
    • Handstein, Holger:Qualität in der Wirtschaftsberichterstattung regionaler Tageszeitung. Eine ressortübergreifende Inhaltsanalyse.
    • Harbecke, Dirk: Finanzjournalismus in der Internet-Ökonomie: Konzeption, Niedergang und Lösungsansätze zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells verlagsunabhängiger Internt-Medienunternehmen am Beispiel der Gatrixx AG
    • Harpers, Sonja: Analyse der Berichterstattung deutscher Tageszeitungen hinsichtlich der Anschläge mit biologischen/chemischen Massenvernichtungswaffen an den Beispielen der Milzbrand-Anschläge in den USA und des Giftgasanschlages in Tokio
    • Haß, Kai-Hendrik und Hallerberg, Christian: Wissensmanagement im Journalismus
    • Janzen, Gregor: TV-Programmplanung. Strategische Vorgaben und sendeorganisatorische Abläufe privater Fernsehsender am Beispiel RTL-Television
    • Karami, Clara: Das Bild der Theaterfrauen in den Theaterzeitschriften der 60er Jahre. Eine Beobachtung anhand "Theater heute" und "Theater der Zeit"
    • Kaapke, Boris: Public Relations für Software–Unternehmen
    • Klauwer, Axel: Die Rezeption des Alltags von Juden in Deutschland in ausgewählten deutschen Tageszeitungen. Ein inhaltsanalytischer Vergleich 1980-2000
    • Lobigs, Frank:Funktionsfähiger journalistischer Wettbewerb. Neuinstitutionalistische Theorie eines Qualitätswettbewerbs journalistischer Medien, entwickelt an einem dynamischen Modell des Marktes für Qualitätszeitungen
    • Magdanz, Jana: Marion Gräfin Dönnhoff. Porträt einer Publizistin. Annäherung an ihr journalistisches Werk unter Betrachtung ihres Lebens und ihrer Herkunft
    • Naumann, Nils:Reporting Europe. Das transnationale Kooperationsprojekt Radio E und seine Berichterstattung über die Staaten Europas und die EU - Vorbild für einen europäischen Journalismus?
    • Nühlen, Jens: Die Zukunft des digitalen Fernsehens in Deutschland
    • Preiß, Markus: Aufstieg und Fall des Kirch-Konzerns. Eine medienökonomische Analyse
    • Ruhkamp, Christiane: Qualitätssicherung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk - Wie nimmt man Erfolg jenseits der Quote?
    • Schäder, Barbara: Sprich Recht und rede darüber. Zur Öffentlichkeitsarbeit von Gerichten
    • Schippmann, Uwe: Wenn der Berg ruft. Eine Untersuchung zum Mythos des Extrembergsteigens in den Medien am Beispiel dreier Fernsehdokumentationen über Himalayaexpeditionen
    • Schönhals, Christian: Bayern-TV oder Bundesliga-Kanal: Alternativen zum Premiere-Angebot für die Verwertung der Pay-TV-Rechte an der Fußballbundesliga?
    • Schultz, Nora: Bürger Embryo? Eine Inhaltsanalyse der Berichterstattung zur Stammzellendebatte in FAZ und SZ
    • Schulze, Sebastian: Die Medienpolitik Luxemburgs am Beispiel von RTL Group (ehemals CLT) und SES (ASTRA). Eine historische Bestandsaufnahme (1929-2001)
    • Sengül, Senol: Zaza- und die alevitischen Medien in Deutschland
    • Steiner, Henning: "Absturzgefahr für den Kranich": Straf- und zivilrechtliche Bewertung der Online-Demonstration gegen die Deutsche Lufthansa AG vom 20. Juni 2001 unter Berücksichtigung von Meinungsfreiheit (Art. 5 GG) und Versammlungsfreiheit (Art. 8 GG)
    • Szydlak, Simone: Friede, Freude, Heimatzeitung. Geschichte und publizistische Berechtigung eines untergehenden Zeitungtyps am Beispiel der Mengeder Zeitung
    • Tewes, Kristina: Lust auf Veränderungen? Motivationsförderung bei der Umsetzung von Ergebnissen der Leserschaftsforschung
    • Zarges, Torsten: Funktionen und Leistungen unterhaltender TV-Genres
  • Diplomarbeiten 2001

    Diplomarbeiten 2001

    • Antoniadis, Alexander: Die Kindernachrichtensendung "logo". Anspruch, Profil, Optimierung
    • Aust, Matthias: Von der klassischen Nachricht zur News-Show. Die Geschichte der Nachrichten im westdeutschen Hörfunk von 1945 bis heute
    • Becker-Huberti, Susanne/Schwarz, Peter: Zukunftsperspektiven für den Hörfunk. Kinderradio in Deutschland
    • Bender, Gabriele: Einfluß des Fernsehens auf den Sport
    • Bilke, Nadine: Journalismus für den Frieden
    • Blohm, Sebastian: RWE: Vom Stromversorger zum Multi-Utility-Konzern. Der Imagewechsel in den Public Realtions.
    • Böllinghaus, Inga: Lokalfernsehnutzung und Persönlichkeitsmerkmale
    • Brand, Thomas: Public Understanding of Science - Wie Wissenschaftler die Öffentlichkeit erreichen können
    • Brinkmann, Kai-Uwe: Comic-Erzählweise prägt ein neues Kino-Paradigma: Die Robocop-Trilogie als Beispiel
    • Fähndrich, Christian: Der Korrespondent als Übersetzer. Heinrich Heine und die Sprachreflexion August Wilhelm Schlegels
    • Fischer, Carsten: Die lokale Berichterstattung über NS-Zwangsarbeiter in Industrie und Landwirtschaft
    • Hilbring, Stefan: Textliche/inhaltliche Übertragung vom Englischen ins Deutsche am Beispiel der TV-Serie "Frasier"
    • Himberg, Mathias: Karikaturen in den Lokalteilen Nordrhein-Westfälischer Tageszeitungen
    • Jung, Rainer: Erfahrungen und Arbeitsbedingungen bundespolitischer Korrespondenten von Printmedien am Arbeitsort Berlin. Eine Befragung
    • Kassel, Anja: Professione Giornalista - Journalistenausbildung in Italien
    • Klein, Alexander: Das Deutschlandlied in französischen Tageszeitungen
    • Klode, Ulrike: "Europäische Identität" - Versuch einer Rekonstruktion der Begrifflichkeit der europäischen Identität anhand der Fachdiskussion und im Kontext der Journalistik
    • Klose, Annette: Schwierigkeiten und Chancen des Wissenschaftsjournalismus am Beispiel der WDR-Redaktion Quarks & Co
    • Koch, Monica: Sportberichterstattung im Internet am Beispiel von Sport 1 und Kicker Online
    • Krauser, Daniel: Der Manierismus und die ambivalente Seinsschau - Die Mehrdeutigkeit des difizitären Zeichens "Ruine" im Vergleich manieristischer Bildlichkeiten des Ruinösen mit Darstellungen und Deutungen des zerstörten World Trade Center
    • Luhmann, Holger: Die Berichterstattung über Sport und Gewalt am Beispiel der Fußball-Europameisterschaft
    • Meinke, Ulf: Nach welchen Kriterien werden in Nachrichtenredaktionen von Tageszeitungen Agenturtexte ausgewählt, wenn zu einem Thema mehrere Texte vorliegen?
    • Nelissen, Katja/Wolf, Markus: A1 - Geschichten aus NRW. Über den Versuch, ein neues Sendeformat für den regionalen TV-Markt zu entwickeln
    • Nölkensmeier, Petra: Zur Organisation eines journalistischen Cross-Media-Konzeptes im Rahmen einer Online-Redaktion: Fallbeispiel "Financial Times Deutschland"
    • Opitz, Stefanie: Berufssituation von Sportjournalistinnen - eine Kommunikatorstudie
    • Pinetzki, Katrin und Wessler, Anja: Big Brother als Ereignis 2000
    • Netz, Dina: Das Journalistenbild in Romanen der DDR
    • Rehwald, Felix: Skandal um Joschka. Zwischen Investigaton und Meinungsmache. Die Rolle der Medien in der Debatte über die Vergangenheit von Außenminister Fischer und die 68-er-Epoche
    • Reich, Ulrike: Internet und Intranet als Instrument der Öffentlichkeitsarbeit und der internen Kommunikation von Unternehmen
    • Ritzmann, Dana: Redaktionsstrukturen und Journalistenprofile deutschsprachiger Zeitungen in New York am Beispiel der New Yorker Staatszeitung und des Washington Journal
    • Rump-Petering, Meike: "Ignorierte Freunde". Darstellung von Urlaubsländern in der Reiseberichterstattung unter Berücksichtigung eines tourismuskritischen Ansatzes
    • Schafarczyk, Andrea: Die Veränderung der Beziehung zwischen Journalisten und Politikern im Bonn-Berlin-Vergleich
    • Scheffler, Claudia: Die elektronische Enthüllung: Online-Recherche systematisch. Zur Weiterbildungssituation deutscher Journalisten im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis
    • Schneidmüller-Gaiser, Nicole: Zum Problem jugendgerechter Internetservices für Tageszeitungen. Eine Planungsskizze
    • Sevali-Kirumira, Jane: Pressefreheit in Uganda. Eine Illusion? Untersuchung zur Situation der Journalisten in Uganda
    • Sticht, Christina: Genre an der Grenze – Wirklichkeitskonstruktion in ausgewählten Reportagen in der Zeit nach dem Mauerfall
    • Wand, Christoph: Marktzutritt und -erfolge einer Special-Interest-Zeitschrift am Beispiel des britischen Männermagazins "Loaded"
    • Wellmann, Falk: Bedingungen der Zeitungs-Lesesozialsiation bei russichen und deutschen Jugendlichen im interkulturellen Vergleich
    • Wied, Kristina: Entwicklung der ZDF–Wahlberichterstattung zu Bundestagswahlen am Abend des Wahltages
    • Wilke, Svenja: Neuer Markt und Wirtschaftspresse
    • Wittke, Frank: Videojournalisten als neues Berufsfeld
    • Zelinski, Simone: Jung, dynamisch, erfolgreich? Das Männerbild in Männerzeitschriften
  • Diplomarbeiten 2000

    Diplomarbeiten 2000

    • Brosda, Carsten: Politische Public Relations. Theoretische Überlegungen zur Öffentlichkeitsarbeit von Parteien
    • Genth, Jana: Zensur in Südafrika. Authentische Betrachtung der Arbeitsbedingungen südafrikanischer Journalisten Mitte bis Ende des 20. Jahrhunderts
    • Grabowski, Alexandra: Vom Chicken Noodle Network zum Global Player. Das Erfolgsrezept von Cable News Network
    • Holtz, Torsten: Die Selbstkontrolle der Presse in England und Deutschland - Complaints Commission und Deutscher Presserat im Vergleich
    • König, Tina: Alles nur ein Trick? Nationalsozialistische Propaganda und ihre Anwendung in den Zeichentrickfilmen des Dritten Reiches
    • Kothe, Angela/Münck, Rita: Mainstream contra Avantgarde. Die Wirtschaftsmagazine Bizz und Evony auf der Jagd nach jungen Lesern.
    • Krietenbrink, Reinhild: Der Kölner Zeitungskrieg. Marktzutritt kostenloser Tageszeitungen und die Auswirkungen auf Qualität und Vielfalt des lokalen Presseangebots am Beispiel der Kölner Tageszeitungen
    • Louven, Alexandra: Investigative Journalisten - eine unbekannte Spezies
    • Polzer, Mario: Journalismus und Wahrnehmung
    • Romaniec, Razalia: Das deutsche Kapital in der polnischen Presse. Zehn Jahre Bilanz (1989-1999)
    • Schreiber, Hendrik: Information–Retrieval in Medienarchiven. Über den journalistengerechten Zugang zum elektronischen Archiv
    • Schüpp, Christoph: Medien in Zentralasien unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsbedingungen der Journalisten
    • Schwardtmann, Markus/Finger, Manfred: Sportbibeln. Ökonomische und publizistische Untersuchung täglicher Sportzeitungen in der Europäischen Union
    • Siebel, Frank: Integrierte Unternehmenskommunikation in Unternehmenskrisen
    • Toedtmann, Joy: Die ungenutzte Chance. Eine inhaltsanalytische Untersuchung von Frauenseiten in deutschen Zeitungen
    • Tost, Sabine: Medien und Macht – Analyse des Staatseinflusses auf das französische Fernsehen aus Anlass der Diskussion zum neuen Kommunikationsgesetz von Caterine Trautmann
    • Wagner, Regina: Deutschsprachiger Journalismus im amerikanischen Exil. Die Auswirkungen der Exilsituation auf den Zeitungsbetrieb, das schreibende Individuum und dessen Sprache - am Beispiel des "Aufbau"
    • Weidenhaupt, Heike: "Deutsche Hörer!" Radioansprachen Thomas Manns aus dem Exil 1940-45. Eine Untersuchung der journalistisch-publizistischen Aspekte
  • Diplomarbeiten 1999

    Diplomarbeiten 1999

    • Ait Ichou, Yasmine: Stille in der Mediengesellschaft
    • Barthel, Ute: Der Wandel der ehemaligen Guerillaradiosender nach dem Ende des Bürgerkrieges in El Salvador
    • Becker, Andreas: Tanzende Wörter
    • Berkenkopf, Katrin: Titelblätter deutscher Nachrichtenmagazine
    • Bey, Dieter/Klein, Thomas: Vom Dampfradio zum Hyperhörfunk: Die Zukunft des Radios in Deutschland. Die Digitalisierung der Hörfunkdistribution und mögliche Folgen für Medium und Macher
    • Binder, Janet: Deutsche Auslandskorrespondenten in Italien - Tätigkeitsprofil und Selbstverständnis
    • Bingül, Birand: Digitalisierung in der journalistischen Hörfunkarbeit - vergleichende Fallstudie WDR - Radio NRW
    • Buttermann, Heinrich/Roelvinck, Claudia: Wir schalten um nach nebenan - Struktur, Probleme und Chancen der Regionalisierung im WDR–Fernsehen am Beispiel der "Lokalzeit Südwestfalen"
    • Dersch, Sylke: Der Islam in den Medien
    • Gehle, Tobias: Kinder im Internet
    • Gröger, Bianca: Das Bild der Aussiedler in der deutschen Tagespresse – eine Längsschnittanalyse der Zeiträume Oktober bis März 1957/58, 1967/68, 1977/78 und 1997/98
    • Hoppe, Anja Maria: Handwerk oder Talent - Kann man das Glossenschreiben lernen? Versuch einer Anleitung
    • Kantsteiner, Morton: Love according to Shakespeare
    • Klugius, Ulrich: Zwischen Meterware und Maßarbeit. Markt- und Betriebsstrukturen der TV–Produktion in Deutschland
    • Kühl, Dorte/Pietsch, Katja: Zeit-Management für Radiournalisten im lokalen Rundfunk NRW
    • Lay, Katja: Die Entwicklung und Tendenzen in der Inszenierung der Fußballberichterstattung im Fernsehen
    • Lehmkuhl, Markus: Die Informationsleistungen der regionalen Presse bei der Berichterstattung über das geklonte Schaf Dolly
    • Marksteiner, Jörg: Oursourcing bei Regionalzeitungen. Chancen, Risiken und Perspektiven der redaktionalen Auslagerung im Lokalen
    • Von Nahmen, Carsten: Die Geschichte der deutschsprachigen Medien in Namibia 1898-1998
    • Nandelstädt, Katrin: Europaberichterstattung aus Brüssel
    • Ohm, Volker: Sponsoring im Geflecht von Wirtschaft, Medien und Sport
    • Paradowski, Silke: Wie die Satirezeitschriften Titanic (BRD) und Eulenspiegel (DDR) mit der deutschen Wiedervereinigung umgehen
    • Rieg, Timo: Evangelische Kirche in der Tageszeitung an ausgewählten Beispielen
    • Roland, Bettina: Tele 5. Eine Fallstudie. Umschalten oder es kracht
    • Rose, Christiane: Einsatz von Intranets in Unternehmen. Auswirkungen auf die interne Kommunikation
    • Schausten, Jutta: Wie Politiker Journalisten sehen. Eine Analyse der Journalistenimages und ihre Auswirkungen auf die politische Kommunikation im NRW-Landtag
    • Scherff, Matthias: Der Umbruch in der Öffentlichkeitsarbeit von Borussia Dortmund
    • Schlichting, Wilhelm: Freie Mitarbeit vor dem Hintergrund von Outsourcing bei den Medien und die Rolle freier Mitarbeiter
    • Schnettler, Katrin: Jugendliche für Wirtschaftsberichterstattung begeistern - Eine empirische Befragung von Schülern
    • Stegmaier, Axel: Im Westen was Neues - Eine filmhistorische und gesellschaftpolitische Einordnung von Kevin Costner. Der mit dem Wolf tanzt unter besonderer Berücksichtigung des Indianerbildes
    • Stotz, Julia: Die Sprache der Bilder. Träume, Visionen und Wirklichkeiten im Werk von David Lynch
    • Tietz, Andreas: "Alte Stinker" - Eine Fallstudie über eine Image-Kampagne der Autoindustrie zur Absatzsteigerung - Dichtung und Wahrheit
    • Vergin, Nicole: Schwarzbrot und Kekse. Die moderierten "Tagesschau"-Sendungen um 12, 15 und 17 Uhr im inhaltsanalytischen Vergleich mit der Ausgabe um 20 Uhr
    • Waldhecker, Karl: Business-TV - Die Flimmerkiste in der Firma. Entwicklung, Perspektiven und Folgen für die Unternehmenskommunikation
  • Diplomarbeiten 1998

    Diplomarbeiten 1998

    • Adrians, Frauke: "Die sachen in Teuschland gehen wunderlich vntereinander". Kommentierung und Parteilichkeit in den gedruckten periodischen Zeitungen des 30jährigen Krieges
    • Baumbach, Daniel: Magdeburger Modell und PDS - Ein Vergleich der Berichtestattung der Tageszeitungen Neue Züricher Zeitung (NZZ), Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Märkische Allgemeine Zeitung (MA) und Mitteldeutsche Zeitung (MZ)
    • Böschen, Silke: Was steckt hinter dem Erfolg von Alegra? Eine neue Frauenzeitschrift setzt sich durch
    • Driessen, Barbara: "Das stolzeste Werk des Menschengeistes zerbrochen". Die Erschütterung des Technikglaubens durch den Untergang des Passagierdampfers "Titanic" im Spiegel der zeitgenössischen deutschen und britischen Presse
    • Erben, Uta: TV-Moderation als journalistisches Arbeits- und Berufsfeld. Eine empirische Untersuchung zu Anforderungen, Alltag und Ausbildung von Fernsehmoderatoren
    • Gößling, Jürgen/Richter, Axel: "Das Fernsehen. Ein Lebenspartner, der dich nie verläßt." Medienlebensläufe von jungen Männern
    • Gotzki, Markus: Senderprofil DSF - eine Untersuchung über die Chancen des Sport-Spartensenders in der deutschen Fernsehlandschaft
    • Hehner-von-der-Heyde, Silke: "Die Waage" - Gründung, Entwicklung und Verbot einer Zeitschrift aus revolutionären Jahren
    • Hildebrand, Bärbel: "Ca va être l’affaire de l’anneé." Die Rolle der belgischen Presse in der Dutroux-Affäre. Untersuchung am Beispiel von drei frankophonen Tageszeitungen
    • Hoppe, Heinz-Otto: Online oder angeleint? Die Bedeutung von Online–Medien im Prozessgut der journalistischen Recherche
    • Huang, Shuanghong: Zeitschriftenmarkt in China. Eine Perspektive für die Internationalisierung eines deutschen Titels
    • Jahnke, Bettina: Wer kontrolliert die Schrittmacher der Gentechnik? Vom Versagen gesellschaftlicher Steuermechanismen bei der Gentechnik am Beispiel "Laborsicherheit" unter Berücksichtigung der Berichterstattung in ausgewählten Tageszeitungen
    • Kade, Claudia: Zapping - Zwischen Information und Unterhaltung
    • Kött, Martin: Die Goldhagen-Debatte. Zur Rezeption des Buches "Hitlers willige Vollstrecker" von Daniel Jonah Goldhagen in der deutschsprachigen Tagespresse
    • Krapp, Michael: Journalisten im Netz der Forschung. Der GMD-pointer: Ein neuartiger Mediendienst im WWW als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Journalismus
    • Kruse, Ute: Nachhaltiger Journalismus? Umweltberichterstattung in Tageszeitungen. Eine Studie zur Berücksichtigung von Umweltaspekten in der Berichterstattung von Tageszeitungen am Beispiel des Frankfurter Raumes
    • Lang, Michael: Teamarbeit im Journalistenbüro
    • Liebig, Martin: Infografiken. Funktionen, Themen und Aufbereitungstechniken eines Darstellungsmittels in der Tagesezeitung
    • Luppen, Marion: "Man(n) läßt sie nicht zu hoch kommen." Journalistinnen sprechen über ihre Karriereverläufe und über Chancen von Frauen im Journalismus. Eine Interview-Studie mit zwölf ehemaligen und amtierenden Chefredakteurinnen vom NRW-Lokalfunk
    • Marinos, Alexander: Rechtschreibreform unter Druck: Die Rolle der Presse bei der Umsetzung einer neuen deutschen Orthographie
    • Müller, Manuela: Amalie von Ende: Wegbereiterin des interkulturellen Journalismus. Porträt einer Mittlerin und Grenzgängerin zwischen den Kulturen
    • Münzberg, Martina: BILD kämpft für sich. Über den aktuellen Umgang mit Persönlichkeits- und Ehrenrechen bei BILD. Neue Fälle aus den 90ern und eine Untersuchung der Beschwerdearbeit des Presserates im Zeitraum 1990 bis einschließlich 1995
    • Nonn, Astrid: Wie fängt man Rechts? Defizite der ultra-konservativen Presse beim Werben um rechtsextreme Leser
    • Rübenacker, Andrea: Vom Umgang mit fremden Göttern. Die Religionen Asiens im Deutschen Fernsehen
    • Sauer, Anja: Argumentativität und Inszenierung in der regionalen Fernsehberichterstattung
    • Del Savio, Michaela:Das jounalistische Schicksal einer Krankheit. Analyse der Berichterstattung über Multiple Sklerose von 1986 bis 1996
    • Schaefer, Barbara: " A slanging match in the Switzerland of the Atlantic." Das "Independent Referendum 1995" auf den Bermudas. Inhaltsanalyse der Vorberichterstattung in der Royal Gazette
    • Schmidt, Frank: Das schwarz–gelbe Zugpferd der Lokalberichterstattung. Eine empirische Studie zur Öffentlichkeitsarbeit von Borussia Dortmund und dem Beziehungsgeflecht zwischen Verein und Lokalmedien
    • Schön, Juliane Marie: Freilich - ein leichtes Unbehagen mischt sich unter die Bewunderung... - Detailanalyse der dokumentarischen Fernsehserie "Die Fussbroichs - einzig wahre Familienserie"
    • Schuler, Miriam: "Die Brücke zur Wirklichkeit" von der ‚Privaten Correspondenz‘ bis zu den ‚Israel Nachrichten‘ - eine deutschsprachige Tageszeitung in Palästina und Israel
    • Seibel, Mike: Multimediales Publishing - Neue Anforderungen und Qualifikationen an den Journalisten?
    • Suetfeld, Alexandra: Journalismus in europäischen Grenzregionen: Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Tageszeitungen und Rundfunkanstalten in der EU-REGIO und der Euregio Maas-Rhein
    • Sußebach, Henning: Eintagsfliegen der Pressegeschichte. Das kurze Leben der alternativen Wendezeitungen in Ostdeutschland, dokumentiert an den Beispielen "Unsere Ecke", "Neuer Görlitzer Anzeiger" und "Leipziger Andere Zeitung"
    • Windmann, Linda: Das neue deutsche Filmwunder: Die Beziehungskomödie. Schluß mit lustig, oder hat das deutsche Kino wieder eine Chance? Ein Vergleich mit dem Autorenkino der sechziger Jahre
  • Diplomarbeiten 1997

    Diplomarbeiten 1997

    • Ahlke, Karola/Hinkel, Jutta: Sprache in journalistischen Texten. Ein Stilbuch für die Redaktion
    • Frerichs, Karsten: Gedenken an den 8. Mai 1945 – Zur Instrumentalisierung von Geschichte im Kommentar der Regionalpresse
    • Friedenberger, Thomas: Redaktionelles Marketing. Definition - Implementierung - Anwendung. Dargestellt am Beispiel eines Hochschulmagazins
    • Gerhardt, Thomas: An American car for Germany? A proposal to implement the third step of the digital (r)evolution at the department of journalism at the university of Dortmund
    • Hahn, Oliver: Interkultureller und Multilingualer TV–Journalismus. beim Euopäischen Kulturkanal ARTE
    • Hautau, Christiane: Ödipus trift Mutter Beimer...Bausteine der Dramahandlung und ihre Bedeutung für die fiktonale Drehbuchproduktion – Dargestellt am Beispiel eines Fernsehspielfilms und einer Serienfolge
    • Hermann, Silke: Die Komposition der Pressekarikatur - Eine Untersuchung ihrer Technik anhand ausgewählter Beispiele
    • Hermanns, Stefan: Das Bild der Niederlande. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung über die Niederlande in deutschen Tageszeitungen
    • Heydarzadehmaher, Susan: Schlafender Riese - fauchender Drache. Das Bild Chinas im Nachrichtenmagazin Der Spiegel in den Jahren 1979 und 1996
    • Höber, Birgit: ‚CLARO‘. Eine BILD-Zeitung für Spanien. Fallstudie zum Scheitern eines Boulevardzeitungskonzeptes aufgrund von Interviews mit Projektbeteiligung
    • Kall, Sabine: Zwischen Amusement und Aufklärung. Kann Qualitätsjournalismus von Boulevardmedien lernen?
    • Klaus, Roland: Marktchancen des abonnentenfinanzierten Börsenfernsehens in Deutschland
    • Kordes, Herbert: Streitfall Kamera. Zur Auseinandersetzung um die Fernsehberichterstattung aus deutschen Gerichtssälen
    • Landorff-Schulz, Dagmar: "Zwei Welten" - Fernsehen im Alltag von Waldorfkindergärten
    • Lee, Young-Tae: Eine vergleichende Studie zur Bedeutung der Presse in Deutschland und Korea an den Beispielen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und der "Chosun-Ilbo"
    • Looden, Silke Johanna: Arbeitsperspektiven von Korrespondenten der Deutschen Presse-Agentur
    • Lorenz, Silke: Das Holzhammerprinzip- Über Politik und Humor in der Harald-Schmidt-Show
    • Niemeyer, Karin/Illerhaus, Ulla: Die Sendepause ist vorbei. Kinderfunk heute. Eine empirische Untersuchung von aktiven HörerInnen in der WDR-Sendung Lilipuz
    • May, Katja: Regionale Sportsendungen am Beispiel des WDR Fernsehens. Eine quantitative und qualitative Analyse von Sportreihensendungen im WDR 1995
    • Moenikes, Manuela: Nebenberufliche freie Mitarbeiter in Lokalredaktionen von Tageszeitungen. Journalistische Kompetenz und Kooperation mit der Redaktion
    • Mugrauer, Stefan: West-Journalisten im Ost-Einsatz. Eine Befragung von Redakteuren aus den alten Bundesländern, die jetzt bei Tageszeitungen in Ostdeutschland arbeiten
    • Rinsdorf, Lars: Bloß nichts dem Zufall überlassen? Möglichkeiten und Grenzen der Leserumfrage als Instrument des redaktionellen Marketings
    • Sauer, Anja: Argumentativität und Inszenierung in der regionalen Fernsehberichterstattung. Ein Vergleich der Magazine für Nordrhein-Westfalen von WDR, Sat1 und RTL
    • Schütte, Sinja: Frauen gucken in die Röhre: TM3 - Fernsehen für Frauen. Die Bedeutung von Marketing für den Zielgruppensender TM3
    • Schulte-Lippern, Nicole: "Morgen um die gleiche Zeit - nur bei uns..." Eigenwerbung Deutscher Fernsehsender
    • Schwantes, Natascha: Gutes tun und darüber talken. Vom anwaltschaftlichen Journalismus zum Robin-Hood-TV
    • Staude, Britta: Hörerbeteiligung bei Servicewellen. Eine Stichtagsanalyse
    • Sträter, Ulrike/Vollmer, Andrea: Der Kinderkanal. Entstehung des ersten öffentlich-rechtlichen Spartenkanals und explorativer Programmvergleich mit dem privaten Kindersender Nickelodeon
    • Strecker, Stefanie: Gesucht: Festangestellte Hörer. Hörerbildungs-Strategien von Servicewellen am Beispiel von SWF3 und SDR1
    • Zemelka, Christoph: Reputation Management als normatives Modell strategischer Unternehmskommunikation
  • Diplomarbeiten 1996

    Diplomarbeiten 1996

    • Beuerlein, Julia: Herrscher der Seiten oder Sklaven der Technik? Wie Ganzseitenumbruch über "Multicom" die Arbeit von Lokaljournalisten verändert. Der Fall der Dortmunder WAZ-Redaktion
    • Michael Bodin: Burnout im Journalismus. Eine empirische Untersuchung über Ausmaß, Ursachen und Folgen beruflicher Belastungen bei Journalisten.
    • Bröker, Anja/Heck, Anne-Rose: Nix für die Generation X? Fernseh- und Hörfunkprogramme für die junge Zielgruppe
    • Busch, Peter: Wimbledon im Radio. Tennisreportagen der BBC
    • Busse, Tanja: Mythos in Musikvideos - Weltbilder und Inhalte von MTV und VIVA
    • Erdenberger, Ralph: Kultur und Radio aktiv
    • Fricke, Ines: Kunstvermittlung in der regionalen Tagespresse. Eine Untersuchung zur Wirkung der Ausstellungsbesprechung in regionalen Tageszeitungen am Beispiel zeitgenössischer Malerei
    • Fritzsche, Silke: Die Reportergruppe der Berliner Zeitung - Ein neues Reportagemodell? Eine qualitative Untersuchung der redaktonellen Leistung im Arbeitsprozeß anhand von Experteninterviews
    • Fröhlich, Lutz: Marketinginstrument Lesertreff: Die lokale Tageszeitung als Vermittler politischen Dialogs, untersucht am Beispiel der HNA Kassel
    • Grimberg, Steffen: STOP PRESS. Redaktionelle Organisation bei britischen Tageszeitungen. Eine explorative Fallstudie am Beispiel des Glasgow HERALD
    • Gugel, Katharina: Seelenstriptease im Fernsehen - warum und mit welchen Folgen? Motive und Konsequenzen medialer Präsenz in Talk-Shows
    • Guthmann, Kristen: Obdachlosenzeitungen - Vergleich verschiedener Projekte in Deutschland. Schwerpunkt BoDo aus Dortmund
    • Haage, Annette/Kentrup, Roland: Die Leserschaft von Alternativpresse in der gewandelten Gesellschaft der 90er Jahre am Beispiel des Bielefelder Stadtblatts
    • Habschik, Marco: Mit Wirtschaft ist schwer Geld verdienen. Berufsfeld Finanzjournlismus - dargestellt an den Beipielen Telebörse und BankWatch Infodienst zu Finanzdienstleistungen
    • Iranpour, M.-Nasser: Wegweiser für ausländische Zeitungsleser. Notwendiges Grundwissen für das Verständnis von Zeitungstexten
    • Jenkes, Claudia: Medien allein bewegen nichts. Das spannungsreiche Verhältnis zwischen friedenspoltischem Engagement und Massenmedien
    • Jüngermann, Ralf: Wenn eine affige Emanze einen dämlichen Schlappschwanz über die Bühne scheucht. Kabarettberichterstattung in deutschen Tageszeitungen
    • Kaltenborn, Olaf: Eine phänomenologische und erkenntnistheoretische Kritik der journalistischen Nachricht als Kulturtechnik zur Wirklichkeitsherstellung
    • Kind, Thomas: Unterhaltung als Faktor lokalen Wettbewerbs konkurrierender Anzeigenblätter
    • Koller, Claudia: Küche, Kinder, Klamotten - oder mehr? Eine inhaltsanalytische Untersuchung am Beispiel von "Brigitte", "Cosmopolitan", "Emma" und "Sibylle"
    • Kreisel, Anja: Japans Nachrichtensyndikat. Zur Rolle der japanischen Presseklubs im historischen und politisch–kulturellen Kontext
    • Kretzschmar, Sonja: Europäisches Fernsehen - Europäische Öffentlichkeit? Detailstudie am Beispiel des Fernsehsenders ARTE mit einer verlgeichenden Sendungsanalyse regionaler, nationaler und transnationaler Europaberichterstattung
    • Matthiesen, Sigrun: Journalistischer Umgang mit Populärkultur am Beispiel Mode: Kriterienbestimmung für einen öffentlichkeitsrelevanten Modejournalismus
    • Meißner, Martina: "Ein weites Feld". Der Roman von Günter Grass in der Kritik
    • Michael, Matthias: "Der bewegt uns mehr, der überlebt". Die Berichterstattung über Strafprozesse im "Spiegel": eine quantitative und qualitative Inhaltsanalyse der Gerichtsgeschichten eines Jahrgangs
    • Raith, Katrin: Der Barbie-Prozeß in französischen Zeitungen (Figaro und Libération)
    • Redicker, Lorenz: Ins Netz gegangen. Die elektronische Zeitung und ihre Leser
    • Runge, Nadine: "Keine Freiheit ohne Pressefreiheit". Eine explorative Studie über Organisation und Arbeisweise der internationlen Menschenrechtsorganisation "Reporters sans frontières" aus deutscher Sicht
    • Schlickmann, Dirk: Auf der Suche nach der verlorenen Generation. Jugendmagazine von Tageszeitungen - Anforderungen und Profile
    • Schnettler, Silke: Das Schmuddelkind der Literaturkritik. Zur Rezension von Kinder- und Jugendliteratur in überregionalen deutschen Zeitungen
    • Schulze, Ulrich: Die deutsche Propaganda und die Mobilisierung für die "totale Kriegsführung" im Jahre 1943
    • Schuster, Jochen: Die Woche. Entstehung einer Wochenzeitung
    • Steinkirchner, Peter: "A happy Vicar I Might Have Been..." George Orwell zwischen Journalismus und Literatur
    • Stoewahse, Dorothee: Reporting form Germany. Eine Studie über amerikanische Zeitungskorrespondenten in Deutschland: Berichterstattung, Selbstverständnis und Tätigkeitsprofil
    • Vieten, Nicole: Literaturkritik in der deutschen Presse - mit einem Fallbeispiel zu den Romanen Peter Höegs
    • Windhausen, Stefanie/Noevers, Nicole: Fallstudie Euronews: Ist es möglich, einen europäischen Nachrichtensender zu realisieren?
  • Diplomarbeiten 1995

    Diplomarbeiten 1995

    • Alberti, Stefan: Nationalismus in Schottland und seine Darstellung in den überregionalen Qualitätszeitungen
    • Dreykluft, Joachim: Nichtkommerzielle Lokalradios in Deutschland. Politische Rahmenbedingungen und Selbstverständnis der Macher am Beispiel von Radio Z. Burgarchiv Beverungen und Stadtradio Göttingen
    • Ehlers, Carsten: Vom Winde verweht. Wo sind sie geblieben? Ein Forschungsbericht über die Absiolventen des Dortmunder Instituts für Journalistik
    • Feierabend, Lutz: Unterhaltende Tageszeitung
    • Gluth, Tanja: Aufklärungsjournalismus contra Nutzwertjournalismus. Ein Vergleich der Nachrichtenmagazine Der Spiegel und Focus in sechs Dimensionen
    • Haarhoff, Heike/Neuhöfer, Manfred: Zeitung gelesen - dabei gewesen? Eine Untersuchung des Einflusses lokaler Medien auf die Bürgerbeteiligung am IBA–Projekt "Sanierung der Gartenstadt Bottop-Welheim"
    • Haars, Silke: Aufgaben der Gerichtsberichterstattung - juristische und journalistische Kriterien für die Qualität von Gerichtsberichten in Theorie und Praxis
    • Hadinga, Holger: Senioren und ihre Zeitschrift - Typen und Themen von Seniorenzeitschriften
    • Hartwich-Reick, Ricarda/Nowak, Eva: Ausländer in Printmedien
    • Heller, Heinz: Lebenslauf eines "Radio Stiefkindes". Rundfunk in der Region am Beispiel WDR
    • Hogel, Kristov: Wettbewerb im Netz. Liberalisierung und Wandel der bundesdeutschen Telekommunikationsmärkte
    • Hülsdünker, Stefan: Akzeptanz. Aufgaben und Wirkungspotentiale von Mitabeiterzeitschriften
    • Kaltenborn, Olaf: Eine phänomenologische und erkennntnistheoretische Kritk der journalistischen Nachricht als Kulturtechnik zur Wirklichkeitsherstellung
    • Kentrup, Roland/Lattmann, Rainer/Haage, Anne: Die Leserschaft von Alternativpresse in der gewandelten Gesellschaft der 90er Jahre am Beispiel des Bielefelder Stadtblattes
    • Klein, Simone: Stellenwert Afrikas in der deutschen Presse
    • Lorenzkowski, Barbara: Keep it small and stupid. Die Praxis des Videojournalismus im deutschsprachigen Ballungsraumfernsehen
    • Mechenich, Udo: Konzept für einen unterhaltenden Lokalteil einer Lokalzeitung. Entwurf auf der Basis einer Fallstudie
    • Mesghena, Mekonnen: DIMITZI HAFASH: Radio im Krieg: Das Selbstverständnis eines eritreischen Befreiungssenders
    • Müller, Daniel: Manfred Georges "Jüdische Revue" (1936-38)
    • Pfingsten, Stefan/Grzella, Stefanie: Genese einer journalistischen Darstellungsform. Das Interview in Berlin und Wien zwischen 1860 und 1900. Eine empirische Studie anhand ausgewählter Beispiele
    • Richter, Silvana: Zur beruflichen Stiuation behinderter Journalistinnen und Journalisten
    • Rosenberg, Martin: Homosexuelle Partizipation und partizipative Homosexualität. Das schwul-lesbische Radio Homo Laber
    • Schneider, Manuela: Himmel und Erde - eine kirchliche Sendung im privaten Hörfunk. Empirische Untersuchung zu Akzeptanz und Erwartungen von Hörerinnen und Hörern
    • Schweers, Magnus: Der elektronische Freund. Ab eins live: Domian. Eine empirische Untersuchung zur Motivation und Gratifikation von Anruferinnen und Anrufern des WDR Talk-Radios
    • Ulmer, Kirsten: Berufe fürs Leben - Wirksamkeit und Probleme von PR am Beispiel einer Kampagne für die pflegerischen Berufe
    • Wagner, Stefan: Der Abehasien-Konflikt im Spiegel deutscher und russischer Elitezeitungen
    • Wagner, Uta-Maria: Die nonfiktionale Fernsehunterhaltung nach der Dualisierung des Rundfunksystems: Entwicklungen - Formen - Tendenzen
    • Wichmann, Berthold: Bergrecht und Öffentlichkeit
  • Diplomarbeiten 1994

    Diplomarbeiten 1994

    • Bahrami, Djamileh: Iranischer Frauenjournalismus. Erste Bestandsaufnahme - iranische Frauenzeitschriften im Iran und im Ausland
    • Becker, Stefan Planung und Produktion eines Stadtmagazins für Dortmund
    • Breil, Irene: Wirtschaftsberichterstattung in der regionalen Tagespresse
    • Broer, Guido: Haben und Sein im aktuellen Journalismus - am Beispiel der Asyldebatte seit den Pogromen in Rostock
    • Busch, Saskia: Das Bild Thailands in der deutschen Presse - eine Inhaltsanalyse
    • Cascais, Antonio: Kulturelle Autonomie auf den Kapverden - Chancen und Grenzen der Medien
    • De Mitri, Antonio: Planung und Produktion eines Stadtmagazins für Dortmund
    • Dettmar, Rainer: Universitätspressestellen in Deutschland
    • Fechtig, Beate: Dramaturgie und Produktion von Frauenmagazinen im Fersehen - am Beispiel von "Frauen-Fragen" (WDR)
    • Godbersen, Alexa: Chancen und Probleme der Beteiligung von Kindern in der Radioproduktion
    • Hauf, Oliver/ Rompczyk, Thomas: Wege in die Informationsgesellschaft
    • Hellner, Uwe: "ran". Hoffnungsträger oder Stiefkind der Gewerkschaften
    • Iwan, Luise: Polnische Korrespondenten im Geflecht deutsch-polnischer Beziehungen
    • Jäger, Thomas: Ereignisfeld Campus - Ein journalistisches Konzept am Beispiel der Dortmunder Hochschulen
    • Jonkmanns, Elke: Deutschland einig Medienland: Wie das ZDF den Integrationsauftrag umsetzt
    • Jürgensonn, Klaus: Digitale Übertragungstechnik - Ausweg aus der Frequenzknappheit im Rundfunk?
    • Keller, Thorsten: Der Nordirland-Konflikt. Aktuelle Friedensinitiativen (1993) und die Reaktionen der irischen Presse
    • Kolodziej-Nimo, Maria: Zwischen Redaktionsschluß und Kinderzimmer - Mütter als Journalistinnen
    • Kopitzke, Oliver: Programm–Promotion im deutschen Fernsehen
    • Machill, Marcel: Internationalisierung der französischen Medienlandschaft - Die Abwehr der französischen Medienpolititk gegenüber dem Einfluß des Auslands
    • Meyer, Anja: Zum Nicht-Verschwinden Elfriede Jelineks im Text: Die Klavierspielerin und Lust im literaturkritischen Diskurs deutscher und österreichischer Printmedien
    • Otto, Sabine: Fernsehnachrichtenvergleich - TG1 (Italien) - Tagesschau/Westdeutschland
    • Rolfs, Pias: Regionalzeitungen und regionale Identität
    • Rose, Christof: Die Drogenberichterstattung der überregionalen deutschen Tagespresse
    • Theyßen-Speich, Simone Die politische Karikatur. Korrespondenz zwischen Karikatur und aktuellem Thema bzw. Kommentar bei regionalen Tageszeitungen
    • Turic, Mario: Programmpräsentation: Information in eigener Sache - Wie TV-Veranstalter ihr Programm an den Zuschauer bringen
  • Diplomarbeiten 1993

    Diplomarbeiten 1993

    • Abmayr, Gerhard: Qualifikation von Hörfunkjournalisten
    • Baumanns, Bettina: Auftragsproduktionen im Fernsehen: Der Medienmarkt der Zukunft? Eine Marktanalyse am Beispiel des Medienstandortes Dortmund
    • Berdi, Christoph/Ebert, Alexander/Faust, Gerrit/Garber, Thorsten: Qualitätsurteile im Lokalen
    • Birgel, Dirk: Das Selbstbild von Journalisten aus der ehemaligen DDR. Tageszeitungen in den fünf neuen Bundesländern
    • Bußer, Michael: Israel und die Juden im Spiegel des SED-Organs "Neues Deutschland" dargestellt an Fallbeispielen zu 1948 und 1956
    • Dick, Volker: Die Lokalberichterstattung des "Oberbergischen Boten" als Propagandamittel der NSDAP im Oberbergischen Kreis 1921-1933
    • Eberts, Volker: Das heimliche Hauptprogramm. Musik im zeitlichen Wandel des Hörfunks
    • Exner, Thomas: Redaktionelles Marketing als integrierter Bestandteil eines Gesamtmarketingkonzeptes für Tageszeitungsverlage
    • Hadamik, Katharina: Die Privatisierung der Tageszeitung "Zycie Warszawy". Ein Fallbeispiel für den Privatisierungsprozeß der polnischen Presse
    • Hallberg. Stefanie: Wünsche, Kritik und Erwartungen älterer Menschen an die lokale Tageszeitung. Eine qualitative Studie am Beispiel des "Hellweger Anzeigers"
    • Hartmann, Andreas: Fernsehnachrichtenvergleich TG1 (Italien) - Tagesschau/Westdeutschland
    • Heideke, Wolfgang: Die Entwicklung des Ressorts bei Tageszeitungen
    • Hons, Jörn: Die Entstehung neuer Themen in den Printmedien. Die Recherche und Berichterstattung zum Thema Mülheimer Radiologie-Institut
    • Hübner, Bernd: Mit Glanz und Gloria? Das Wachbataillon beim Bundesverteidigungsministerium im Spiegel der Öffentlichkeit
    • Janke, Klaus: Fanzines - die Presse des Popmusik-Underground
    • Keil, Andras: Lokalsportredakteure in NRW. Herkunft und Selbstverständnis
    • Keller, Gabriele: Die Darstellung der Strategischen Verteidigungsinitiative (SDI) in der überregionalen Tagespresse der BRD
    • Kempres, Hans-Peter: Dritte Welt in den Massenmedien. Die Berichterstattung über El Salvador in Spiegel und Newsweek
    • Kohlenbach, Gerhard: Das duale Fernsehsystem - eine Zwischenbilanz
    • Kolthoff, Albrecht: Risikokommunikation und politische Entscheidungen an ausgewählten Beispielen
    • Lehmann, Annette: Medien- und Kartellrecht: Steuerungs- und Wirkungsmodelle - Eine Fallstudie über Zielvorgaben, Handlungssspielräume und praktische Effekte staatlicher Medienpolitik am Beispiel des österreichischen Pressesektors
    • Lübbert, Claudia: Nationaler Hörfunk nach der Vereinigung der beiden deutschen Staaten
    • Mahnke, Kerstin/Töpfer, Michaela: Biogaphien lesbischer Journalistinnen
    • Manschott, Lutz: Gentechnik, biologische Waffen und Schutzforschung in der Bundesrepublik Deutschland. Darstellung der ersten Forschungsprojekte im Auftrag des Verteidigungsministeriums und Probleme der journalistischen Recherche
    • May, Martin: Zeitungsbilder im Wandel. Eine vergleichende Analyse zur Entwicklung der Pressefotografie in Tageszeitungen
    • Mecke, Andrea: Das Selbstverständnis von Studentinnen in der Weimarer Republik anhand einer Analyse der Zeitschrift "Die Studentin"
    • Milder, Boris/Pool, Thomas: Ansätze einer konstruktivistisch-systemischen Theorie der Public Relations unter besonderer Berücksichtigung des Professionalisierungsprozesses und Selbstverständnisses der PR-Praktiker
    • Müller-Gerbes. Sigrun/Werner, Petra: Zur Zeit ohne Zeitung. Zur Kritik von Frauen an der Tageszeitung. Eine empirische Untersuchung am Beipiel von Nicht-Leserinnen
    • Nottelmann, Nicole: Vergleich der Bewertung des "Falles Stolpe" in der Berliner Morgenpost und der Berliner Zeitung
    • Röttger, Ulrike: Medienbiographien von jungen Frauen
    • Schlüter, Britta EG-Berichterstattung - Begleitstudie zur Aufnahme des Sendebetriebs für den lokalen Rundfunk im Kreis Recklinghausen
    • Schur, Heike: Streitpunkt:§218 StGB. Die Diskussion nach der Wiedervereinigung und die Berichterstattung in der Süddeutschen Zeitung, Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
    • Schut, Katrin: Beruf Auslandskorrespondent! Eine Untersuchung zu Arbeitsbedingungen und Berufseinstellungen von Auslandskorrespondenten des deutschen Fernsehens
    • Steger, Elisabeth: Abschied von der inszenierten Wirklichkeit
    • Telgheder, Maike: Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion in der Regionalpresse
    • Uebbing, Adrienne: Von "A" wie Ausstellungen bis "Z" wie zahnärztlicher Notdienst. Servicemitteilungen im Lokalteil von Großstadtzeitungen. Eine Strukturanalyse
    • Uhl, Jürgen: DT 64 - Ein kulturpolitisches Fossil? Vergangenheit und Zukunft eines Jugendradios in den neuen Bundesländern
    • Volmerich, Oliver: Kommunale Pressearbeit
    • Weber, Andreas: Vorgeschichte und Auswirkungen des italienischen Mediengesetzes. Eine Untersuchung anhand aktueller Literatur, von Expertenbefragungen und Erfahrungen aus der redaktionellen Praxis
  • Diplomarbeiten 1992

    Diplomarbeiten 1992

    • Arndt, Klaus: Doping im Sport - ein Kommunikationsproblem?
    • Baust, Christian: Kreispresse und Kommunikation in Deutsch-Ostafrika 1914/18
    • Beckendorff, Jochen: Zur Tätigkeit deutscher Auslandskorrespondenten in Japan. Qualifikationsmerkmale, Arbeitsbedingungen und Berufseinstellungen im Verlgeich zur Tätigkeit japanischer Auslandskorrespondenten in der ehemaligen BRD
    • Bille, Thomas: Der Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig 1945-1949
    • Böhmer, Wilhelm: Grenzen und Möglichkeiten der Unternehmensberichterstattung am Beispiel des Fernsehberichts "Blitz auf Rädern - Die Opel-Story" im WDR am 13.4.1987
    • Brings, Hartmut: "Hauptstadtfrage" – Berlin und Bonn provinziell gesehen
    • Cassens, Erhard: Regionalisierung des Hörfunks in Niedersachsen am Beispiel von NDR und ffn-Osnabrück
    • Cordes, Suzanne: Der Schrei im Nordosten - Volkskommunikation und alternative Medien in Brasilien
    • Czepek, Andrea: Development-Journalism: Das Selbstverständnis von Journalisten in Afrika
    • Engler, Angelika: Probleme der Gleichberechtigung als Thema der DDR-Frauenzeitschrift "Für Dich" am Beispiel des Leserforums von Dezember 1962 bis November 1989
    • Finke, Ralph: Fernseh-Kultur und -unterhaltung im Wandel der Zeit
    • Frerichs, Stefan: Die Darstellung des Nordirland-Konflikts in irischen, britischen und deutschen Tageszeitungen
    • Gerasch, Sabine: Prozeßwirklichkeit und Gerichtsberichterstattung
    • Gierke, Christiane: HDTV - Höchst Debattiertes Fernsehen
    • Griesohn-Pflieger, Thomas/Scholtz, Ingrid: Die Arbeit auf der anderen Seite des Schreibtisches - Vergleichende Untersuchung der Pressearbeit eines landesweiten Naturschutzverbandes und einer kommunalen Selbstverwaltungskörperschaft
    • Groll, Heike: Heinz Pol als Journalist im Exil
    • Henkel, Hans–Bernhard: Privater Hörfunk in Baden-Württemberg im Umbruch
    • Hingst, Armin: "Aids geht uns alle an" - Risikoberichterstattung der Tagespresse zum Thema Aids
    • Johnson, Signe-Lou: Zukunftsvision: Eine EG-weite Presseförderung
    • Kerzel, Stefan: Konzeption, Markteinführung und Marktpräsenz eines Tageszeitungs-Supplements. Dargestellt am Beispiel AKKU der WAZ-Gruppe
    • Knöbelspies, Karin: Chancen und Perspektiven der Demokratisierung des Rundfunksystems in Brasilien. Untersuchung aufgrund von Expertenbefragungen
    • Köhler, Oliver: Development Journalism: Das Selbstverständnis afrikanischer Journalisten
    • Krasselt, Uwe: Das Mediensystem in den fünf neuen Bundesländern
    • Kunze, Birgit: Lesernähe lokaler Kulturteile
    • Messy, Martin: Das Demokratieverständnis der "Republikaner"
    • Nahm, Rüdiger: Die landesweiten privaten Hörfunkanbieter – eine Bestandsaufnahme
    • Philipp, Ines: Die Deutschlandberichterstattung in der neuseeländischen Presse
    • Pistili, Rudi: Lokale Berichtsberichterstattung am Beispiel der Ruhr Nachrichten und Westfälischen Rundschau
    • Reisberg, Cornelia: Freies Theater und Regionale Presse
    • Riedel, Karin: Wenn Frauen dazwischenfunken
    • Roedel, Frank: Von Bildern und Menschen. Eine Näherung von Ästhetik und Wesen des Dokumentarfilms über den Vergleich mit fernsehjournalistischen Standards
    • Roser, Thomas und Molitor, Maurice: Die Medienpolitik der EG
    • Rütten, Manfred: Überlegungen zur Relevanz der bedürfnisorientierten Publikumsforschung bei der Programmgestaltung im Hörfunk und Möglichkeiten der Umsetzung am Beispiel der Sendereihe "Radio mit Sahne"
    • Schindler, Jörg: "Grenzenlos": Zur Entwicklung eines Auslandsmagazins für den deutschsprachigen Zeitschriftenmarkt
    • Schmidt, Anja: Die Pressearbeit im Kulturbereich und ihre Verwertung durch lokale Tageszeitungen
    • Schubert, Kerstin: Die Berliner Lizenzpresse vor der deutschen Teilung
    • Schulz, Uwe: Das Rundfunkkonzept der Evangelikalen
    • Spang, Thomas: Die Nachrichtenarbeit über den Beginn des Golfkrieges bei den Deutschen Wellen
    • Steinbrecher, Michael/Weiske, Martin: Die Talkshow `live`. Zusammenhänge zwischen Gästeauswahl, Themenverlauf und Gesprächskonstellation
    • Sung, Suk–Hee: Aktueller Journalismus für Ausländer und seine Verbesserungsmöglichkeiten. Eine Fallstudie auf der Grundlage einer Untersuchung ausgewählter Presseobjekte für in der Bundesrepublik Deutschland lebende Koreaner
    • Witt, Andreas: Mit Tempo in die Langeweile? Zeitstrukturen im Fernsehen. Veranschaulicht am Beispiel von "Hier und Heute" und "ZAK"
  • Diplomarbeiten 1991

    Diplomarbeiten 1991

    • Behrens, Carsten: Perestroika im Äther? Lokaler Bürgerhörfunk in NRW
    • Bertrand, Ute: "Informationsmuster Mensch" - Über die Wechselwirkungen zwischen Gen- und Informationstechnologien
    • Bischoff, Jürgen: Die politische Ökonomie von HDTV
    • Biebers, Jürgen: Erika Manns Publizistik im Exil
    • Botszat, Detlev: Die Akzeptanz von Sportnachrichtenagenturen in Tageszeitungen - Vollerhebung in NRW
    • Dahlkamp, Jürgen: Rücksichtnahme von Lokalredakteuren auf wirtschaftliche Abhängigkeiten ihrer Leser am Beispiel der Berichterstattung zum Kälbermast-Skandal in Oeding/Kreis Borken 1988
    • Darzynkiewicz, Alicja: Polnischer Hörfunk 1939-45
    • Driessen, Christoph: Niederländischer Journalismus im Goldenen Zeitalter
    • Ehlert, Heike: Zwei Wellen. Zwei Welten? Öffentlich-rechtlicher Rundfunk und Privatfunk in Mainz im Vergleich
    • Ekemen, Hakan: Türkische Sendungen im Rundfunk und ihre Nutzungen: Integrationshilfen für die Ausländer? Untersucht am Beispiel türkischer Mitglieder eines Fußballvereins
    • Felser, Gerhard: Politischer Journalismus zwischen Projektansprüchen der Selbstverwaltung und berieblichen Produkterfordernissen. Eine exemplarische Untersuchung am Fall der "taz"
    • Geisel, Kerstin: Die Schöne und das Biest - Probleme bei der Berichterstattung über Vergewaltigung in Tageszeitungen
    • Goos, Anke: Journalisten und Informationstecnologie der Zukunft - Zukunft für Jornalisten?
    • Heydt, Sylvia: Fernsehprogrammarkt Westeuropa
    • Hüchtker, Ingrid: "Informationsmuster Mensch" - Über die Wechselwirkungen zwischen Gen– und Informationstechologien
    • Hütsch, Thomas: Joseph Roth und der Film
    • Kewitz, Hermann: Thematisierung im lokalen Hörfunk - Eine Untersuchung über die Einflüsse aus Themenauswahl und Verabeitung
    • Lederbogen, Utz: Journalismus in Tansania - Anspruch und Wirklichkeit. Eine empirische Studie zur Kommunikatorforschung
    • Lehmkühler, Angelika: Die ersten Journalistinnen
    • Lehnen, Marcus: Nordirland in der Dubliner Presse 1916-90
    • Lota, Ulrich: Medienberichterstattung in regionalen und lokalen Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen
    • Mrazek, Falk: Politische Wende und die Presse in der früheren DDR. Versuch einer Analyse am Beispiel der "Sächsischen Zeitung" unter besonderer Berücksichtigung historischer Entwicklungen
    • Niemand, Bettina: Radio Duisburg - Aufbau und Probleme eines lokalen Hörfunkprogramms
    • Plum, Martina: Über den Umgang der Journalisten mit Geschichte. Bestandsaufnahme und Defizite ausgewählter Beispiele
    • Puderbach, Johannes: Recherchemethoden der vier Kölner Tageszeitungen bei ihrer Berichterstattung
    • Pütz, Uwe: "Bitte sprechen Sie nach dem Signalton!" Die Rolle des automatischen Anrufbeantworters im Alltag
    • Reiffert, Knut: Diskriminierung von Minderheiten in der Presse am Beispiel von Sinti und Roma in Deutschland
    • Roether, Diemut: "El Pais" und die spanische Demokratie. Geschichte der spanischen Tageszeitung "El Pais". Stellung auf dem Zeitungsmarkt. Organisationsstruktur der Redaktion
    • Roidl, Margret: Das Paranormale als journallistische Herausforderung. Der "Psi"-Faktor und die aktuelle Berichterstattung darüber im Spiegel und anderen Zeitschriften der BRD von 1980 - 1990
    • Sagatz, Kurt: Veränderungen auf dem Berliner Tageszeitungsmarkt seit dem Fall der Mauer
    • Schneider, Annette: Zeitung - das unerkannte Unterhaltungsmedium
    • Schönau, Birgit: Benito Mussolini als sozialistischer Journalist 1902-1914
    • Standl, Simone: Das ZDF Mittagsmagazin. Aktuelles und Informationen schon zur Mittagszeit
    • Staude, Linda: Montagekunst par excellence. Hörfunkdramaturgie am Beispiel preisgekrönter Wirtschafts-Features
    • Winkelhahn, Britta: Öffentlichkeitsarbeit der Daimler-Benz AG
    • Wißmann, Martina: Themenfindung im lokalen Radio am Beispiel einer lokalen Rundfunkstation
  • Diplomarbeiten 1990

    Diplomarbeiten 1990

    • Alexy, Dietmar: Die Verfolgung der Homosexuellen während der Nazi-Zeit (Oral History)
    • Allgaier, Henry: Tageszeitungen und Idole - Eine Untersuchung am Beispiel Boris Becker
    • Bauer, Knut: Verkehrsservice im Radio in der Bundesrepublik Deutschland - Geschichte - Aktueller Stand - Perspektiven
    • Berg, Christof: Das langsame Sterben einer bürgerlichen Zeitung: Die Geschichte der "Bremer Nachrichten" 1933 bis 1944
    • Bertels, Heiner: Studentenprotest, Terrorismus und neue soziale Bewegungen: Gesellschaftlicher Wandel, Protest und Gewalt und ihre massenkommunikative Resonanz
    • Brinkhoff, Katja: Jugendliche Zeitungsleser. Wie gehen die Jugendlichen mit ihrer Tageszeitung um? Eine qualitative Studie am Beispiel Dortmunder Schulkassen
    • Buhrdorf, Jens-Olaf: Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern im Hörfunk
    • Görlitzer, Klaus-Peter: Untersuchung der Berichterstattung in den Tageszeitungen RN, WR und WAZ über die Partei "Die Republikaner"
    • Haas, Helge: Inwieweit erfüllt das Jugendprogramm im Fernsehen die Bedürfnisse der Jugendlichen?
    • Harff, Ingrid: Der Evangelische Pressedienst (epd)
    • Kalmbach, Ilona: Feministische Presse in der Bundesrepublik Deutschland
    • Krumm, Andreas: Aus dem Dschungel der Paragraphen ins Abenteuer Lokalfunk. Ein Gesetz wird Praxis. Begleitende Studie zur Entwicklung des lokalen Rundfunks im Kreis Recklinghausen
    • Kruse, Uta: Regen, Rheuma, Recycling - Verwissenschaftlichung der Tagespresse und Leser-Alltag. Eine empirische Analyse ausgesuchter Zeitungen
    • Kusterer, Ralf: Bedeutung und Funktion der Musikkritik in der Rockmusik
    • Lander, Eckhard: Die Zukunft der Lokalberichtersatttung der Tageszeitung unter Konkurrenz durch lokalen Hörfunk
    • Maschke, Christine: Kinderfunk – ein veraltetes Medium mit Zukunft?
    • Meirich, Thomas: Ein Stück Heimat für einen Dollar zwanzig oder wie man in Australien eine deutsche Zeitung macht
    • Merz, Birgit: Start: Entstehung und Verwirklichung eines neuen Morgenmagazins im Hessischen Rundfunk
    • Mies, Petra Giesela: Fakten und Fiktion. Zur Theorie und Praxis von Pressereportagen
    • Müller Sybille: Strafvollzugsanstalt heißt Knast. Wie das Gefängnis in die Zeitung kommt. Berichterstattung über Strafvollzug am Beispiel der JVA Werl
    • Offermann, Hagen: Die "Aachener Nachrichten" und das Umerziehungskonzept der Briten und Amerikaner für das besetzte Deutschland
    • Petzold, Jügen: Da muß ja ´ne message rüberkommen. Das Tageszeitungsprojekt Jugend vor Ort und seine Rezeption
    • Pietzsch, Joachim: Lesestoff Krebs. Die Darstellung der "Krankheit des Jahrhunderts" in ausgewählten Printmedien
    • Possin, Thomas: Filmkritik im Dritten Reich 1933-1939
    • Reich, Ingo: Der Beitrag einer Mitarbeiterzeitung zur Corporate Communication. Ausgeführt am Beispiel der Deutschen Lufthansa
    • Sandt, Christoph: Dateline Deutschland. Die Auslandsberichterstattung US-amerikanischer Printmedien über Deutschland
    • Sauer, Ulrike: Italiens Tagespresse im Griff von Wirtschaft und Poltik
    • Schiller, Thomas: Zeitungen für "Fremdarbeiter" im Zweiten Weltkrieg
    • Schroers, Bettina: Journalisten-Aus- und -weiterbildung in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft (EG) mit Blick auf den EG-Binnenmarkt - Versuch einer Bestandsaufnahme durch Befragung. Aus- und Weiterbildungseinrichtungen in der EG unter Berücksichtigung bilateraler und EG-weiter Aus- und Weiterbildungsprogramme für Journalisten
    • Soth, Esther: "mittendrin-zeitung für altenessen". Eine Stadtteilzeitung und ihre Funktion in der kommunalen Öffentlichkeit
    • Weber, Bernd: Publizistische Vielfalt
    • Weber, Petra: Theater im Fernsehen
    • Wiethoff, Thomas: Neue Nachrichtenformen im Hörfunk - "Nachrichten um fünf" (WDR)
    • Wullenkord, Gerd: "heute" 1963-1973. Entwicklung einer Nachrichtensendung
    • Zwiers, André: Konservativer Journalismus in der Weimarer Republik am Beispiel Friedrich Hussongs
  • Diplomarbeiten 1989

    Diplomarbeiten 1989

    • Bauer, Udo: Fernsehjournalismus rund um die Uhr. Programmproduktion, Marktsitutation und Unternehmensperspektiven von Cable News Network und Headline News
    • Bertram, Heinz-Wilhelm: Frauen im Abseits - eine explorative Studie zum Selbstverständnis und zur Berufszufriedenheit von Sportredakteurinnen
    • Boy, Christof/Großmann, Gabriele: Schlagzeilen für den Führer - Journalisten unter der Herrschaft des Nationalsozialismus und ihre berufliche Laufbahn nach dem II. Weltkrieg
    • Bremkens, Detlef: Die Wirklichkeit "hinter" der Nachricht. Erkenntnis als Grundlage journalistischer Tätigkeit
    • Brodersen, Uwe: Die außenpolitischen Konzeptionen Helmut von Gerlachs in den Leitartikeln der "Welt am Montag" von 1918 bis 1923
    • Dietz, Uwe: Die Zeitschrift "deutscher tischtennissport" - Produktion und Akzeptanz eines Verbandorgans
    • Elsner, Sylvia: Fernsehnachrichten für Kinder
    • Ernst-Rumpf, Vera-Christine: Fernsehnachrichten im Vergleich: Die Informationsfunktion im dualen Rundfunksystem
    • Gräber, Peter: Freie Mitarbeiter bei Tageszeitungen
    • Heinze, Steffen: Einfluß politischer Parteien auf Rundfunkanstalten zwischen 1982 und 1988 am Beispiel WDR. NDR + BR (Heinze). ZDF, DW + DLF(Loke)
    • Höh, Margit: Telekommunikationspoltitik der Euopäischen Gemeinschaften
    • Kelm, Susanne: Talkshow – Selbstdarstellung oder informative Unterhalteng? Ein Fallbeispiel der ZDF-Sendung "Live"
    • Krebs, Peter: "Sport-Bild" - Strategie und Neuentwicklung einer Sportzeitschrift
    • Kutschera, Ute: Lebenshilfe oder Lebensflucht? Massenmedien im Alltag der türkischen Arbeitsmigranten
    • Ludwig, Gabriele: Das Technologiezentrum Dortmund als Themengegestand der Lokalberichterstattung Dortmunder Tageszeitungen. Eine Fallstudie zur politischen Interessendurchsetzung im Journalismus
    • Maaßen, Stephanie: Mit fremden Federn? Unternehmerische Pressearbeit und Tageszeitungs-Journalismus. Theoretische Betrachtung einer Zusammenarbeit zwischen ungleichen Partnern und Fallstudien zur Verwertung von Unternehmens-Pressemitteilungen in bundesdeutschen Tageszeitungen
    • Prenzel, Udo: Angewandte Demokratie im Hörfunk? Eine Fallstudie zur WDR-Sendereihe "Bürger und Bürokraten"
    • Psaltis, Vassilios: Krankenhausfunk - ein anderer Rundfunk
    • Sattler, Annegret: "Und was erfährt des Soldaten Weib?" - Private und öffentliche Kommunikation zum Kriegsalltag 1941/42
    • Schmidt, Martina: "Würmer im Fisch" - Analyse eines Fernsehberichtes und seine Folgen
    • Steenweg, Klaus: Fernsehpoker um "König Fußball". Der Verlauf der Fußballübertragungsrechte im Frühjahr 1988 unter besonderer Berücksichtigung der ARD
    • Teichmann, Johanna: Frauenbeilagen politischer Tageszeitungen in der Weimarer Republik
    • Theunissen, Thomas: Sportrevue/Sport + Fitness - Fitnesszeitschriften in Deutschland: Sportberichterstattung oder Vermarktungsinstrumente?
    • Tofall, Birgit: Katastrophenjournalismus - Journalismus als Katastrophe. Über das Verhalten von Journalisten bei der Berichterstattung über das Borkener Grubenunglück, den Fall Mathias Rust und die Gladbecker Geiselnahme
    • Vennemann, Winfried: Die Praxisorientierung in der historischen Entwicklung der universitären Jornalistenausbildung
  • Diplomarbeiten 1988

    Diplomarbeiten 1988

    • Andrae, Jürgen/Güttler, Alexander: Öffentlichkeitsarbeit von Universitäten am Fallbeispiel "Dortmunder Transferbriefe"
    • Bandermann, Kay: Programmliche Konzeption für ein regelmäßiges Wirtschaftsmagazin im lokalen Hörfunk
    • Brautmeier, Katharina: Die Zukunft der Öffentlichkeitsarbeit - Public Relations im Zeitalter der neuen Medien
    • Dagakis, Stamatia: Ausländersendungen im lokalen Hörfunk am Beispiel von "Radio Dortmund International"
    • Dieckmeis, Maria: Frauen und Karriere im Journalismus
    • Gehringer, Thomas: Anforderungen an ein elektronisches Redaktionssystem unter dem Gesichtspunkt der Arbeitserleichterung für Journalisten - Eine Fallstudie bei Tageszeitungsredakteuren der WZ
    • Gülden, Dagmar: Bedeutung und Bedingung der Reiseberichterstattung über Länder der 3. Welt in bundesdeutschen Zeitungen – Eine explorative Studie
    • Hausmann, Lothar: Partizipation und Akzeptanz bei der Einführung neuer Angebote elektronisch vermittelter Kommunikation in die Lebens- und Arbeitswelt des Bürgers
    • Hölscher, Barbara: Die wirtschaftliche und kulturelle Filmförderung unter besonderer Berücksichtigung der selbsverwalteten Filmförderung. Eine Analyse aus der Sicht der "Newcomer"
    • Krüger, Thomas: Evanglische Kirche und lokaler Rundfunk am Beispiel der Evanglischen Kirche von Westfalen (EkvW)
    • Kukuk, Klaus-Günther: Betrieblicher Stellenwert von Tarifinformationen der IG–Metall am Beispiel des Arbeitskampfes im Metallhandwerk NRW 1985
    • Limpinsel, Rudolf: Titelseite im Umbruch - Eine experimentelle Exploration am Beispiel der Westfalenpost
    • Löw, Michael: Pressemitteilungen im Lokal-Journalismus
    • Macias Llamas, José-Manuel: Elektronische Fotografie für die Zeitung von morgen und die Auswirkungen auf den Journalismus
    • Melten, Brigitta: Phänomen "Zeitgeistmagazin". Analyse am Beispiel "Wiener" und "Tempo"
    • Ohm, Ralf: "Neue Armut" im Sozialstaat
    • Päge, Herbert: Die WDR-Verbrauchersendung "markt" (samstags 19.00-19.25 Uhr, 1. Programm) als Anwalt des Verbrauchers - eine Untersuchung einer Fernsehsendung am Beispiel der "markt"-Themen "KKB-Bank" und "Schneeballfirma Anwag"
    • Pfeiffer, Thomas: "...reicht allenfalls aus, um Geltungsbedürfnisse von Sportlern und Funktionären zu stillen!" Die Akzeptanz des Lokalsports der WAZ Essen - Eine explorative Studie
    • Prause, Jürgen: Politisches Räsonnement in der Presse - Untersuchungen zum Zeitungskommentar
    • Regener-Lüftner, Gabriele: "Bild der Frau" - Die Strategie einer kommerziellen Zeitschrift
    • Schönenborn, Jörg: Programmkosten für lokalen Hörfunk in Nordrhein-Westfalen
    • Schulz, Volker: Der Griff nach dem neuen Medium. Ein Beitrag zur Kommunikationsgeschichte (1910-18)
    • Schwartz, Jan-Christoph: Theorie und Praxis hochschulgebundener Journalisten-Ausbildung am Beispiel der Dortmunder Journalistik. Eine Oral-History-Studie
    • Stellbrink, Berthold: Darstellung und Analyse von Gewalt in kommerziellen Videos
    • Würch, Lieselotte: Die Darstellung der Massenmedien und die Rolle des Journalisten im Comic, dargestellt an ausgewählten Beispielen
    • Zanger, Eckhard: Public Relations der Stahlindustrie. Die Bedeutung unternehmerischer Öffentlichkeitsarbeit für die Wirtschaftsberichterstattung zur Stahlkrise 1986/87
  • Diplomarbeiten 1987

    Diplomarbeiten 1987

    • Bartmann, Marita: Frauen und neue Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Auswirkungen der Informatisierung auf das weibliche Arbeitsvermögen
    • Bernhard, Burkhard: Die neuen Bilderwelten des "Stern". Theorien der Pressefotografie und ihre praktische Relevanz. Eine empirisch-qualitative Untersuchung von ausgewählten "Stern"-Reportagen
    • Dietrich, Andrea: Die innere Instanz - auf verlorenem Posten? Journalistisches Berufsethos und die aktuelle journalistische Wirklichkeit in der Bundesrepublik
    • Ehring, Petra/Kissel, Vera: Arbeitsmigranten in der Presse. Eine inhaltsanalytische Untersuchung am Beispiel der Dortmunder Ruhr-NachrichtenGangloff, Tilmann/Tornabene, Francesco: Der Journalist als Stereotyp im zeitgenössischen Kinofilm
    • Iffert-Roeingh, Margit: Jugend und Zeitung
    • Knafla, Anke/Riedel, Donata: Ü-Wagen lokal - Vier Mitmachsendungen bei Radio Dortmund zu Themen der Kommunalpolitik/Stadtentwicklung - ein journalistisches Experiment
    • Kohler, Frank: Die Berichterstattung über AIDS am Beispiel der Quick, des Stern und des Spiegels
    • Kyewski, Antje/Schütrumpf, Karin: Berichterstattung in Sachen Renten - Journalistische Wirklichkeit bei der Darstellung eines komplexen Gesetzessystems und seiner ökonomischen und historischen Komponenten
    • Lotze, Ulrike: Zum Selbstverständnis evangelikaler Journalisten - am Beispiel des Informationsdienstes der Evangelischen Allianz (idea) - eine Fallstudie
    • Martens, Horst: Das Paraguay-Bild in der bundesdeutschen Presse. Dritte-Welt-Berichterstattung am Beispiel eines "vergessenen" Landes
    • Mitchell, Anna-Maria: Neue Medien und Schriftkultur. Chancen von Leseförderung im Bereich Presse.
    • Müller, Ingrid: Stadtmagazine und Höhenflug
    • Pott, Joachim: Die Verdinglichung von Phantasie in Produkten der Massenmedien (unter spezieller Berücksichtigung audiovisueller Unterhaltungsmedien)
    • Roeingh, Friedrich: Redaktionsarchive im Lokalen
    • Schäfer, Jürgen: Werbung im Fernsehprogramm privater Veranstalter: Versuch einer Problematisierung anhand einer Stichprobenuntersuchung
    • Schäfer, Jürgen: Zur Realisierung von Satellitenrundfunk in der BRD
    • Schlotterbeck, Andreas: Die "Endlösung" als internationales Kommunikationsproblem
    • Schmies, Beate: WDR-Regionalisierung in Südwestfalen
    • Schmidt-Bentum, Petra: Pressestimmen in Tageszeitungen und im Rundfunk. Eine Bestandsaufnahme.
    • Schmitt, Gerd: Fallbeispiel Stadtradio Freiburg: Lokaler Hörfunk und die Forderung nach Bürgerbeteiligung
    • Schulte, Susanne: Journalisten und Gewerkschaft
  • Diplomarbeiten 1986

    Diplomarbeiten 1986

    • Boller, Andreas: Die Olympischen Spiele der Pantoffelhelden. Die Bindung des Fernsehzuschauers zum Medienereignis Olympische Spiele und die Auswirkungen auf sein Medien- und Alltagsverhalten
    • Gote, Helmut: Gewalt-Videos und Jugendschutz. Untersuchung aus Anlaß der Diskussion um die Novellierung des Jugendschutzgesetzes 1984
    • Gotthold, Monika: Frauen im Aufbruch: Frauenöffentlichkeit im deutschen Vormärz und während der Revolution von 1848/49
    • Holler, Regina: Wie Journalisten mit Geschichte umgehen - Berichterstattung in nordrhein-westfälischen Tageszeitungen zum 40. Jahrestag des 20. Juli 1944. Untersuchung für den Zeitraum 12.-24. Juli 1984
    • Huthmacher, Marina: Wie befangen sind Lokaljournalisten, wie kritisch können sie sein?
    • Krause, Günter: Strukturen und Funktionen des Fernsehens in der Dritten Welt
    • Marschin, Jürgen: Personifizierungstechniken bei Fernsehspots und ihr Verhältnis zur Informationsfunktion der Werbung
    • Minnerup, Willi: Pressesprache und Machtergreifung (1933) am Beispiel der Berliner GERMANIA
    • Müller, Heidi: Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung zu dem Thema "Kinder im Hochleistungssport" unter besonderer Berücksichtigung der Doping-Problematik in der Süddeutschen Zeitung und der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung
    • Richter, Karin: Öffentlichkeitsarbeit für das Ruhrgebiet, dargestellt am Beispiel des Kommunalverbandes Ruhrgebiet
    • Sanches, Miguel: Regionale und lokale Filmberichterstattung in der nordrhein-westfälischen Tagespresse - Eine Bestandsaufnahme auf der Grundlage einer Fragebogenaktion
    • Schimmel, Georg M.: Geschichte in der Tageszeitung
    • Veith, Michaela: Journalismus in schwarz-weiß. Untersuchung des journalistischen Arbeitsalltags der Karikaturisten in der Tagespresse
    • Wenig, Peter/Multer, Rudolf: Lokale Gerichtsberichterstattung - am Beispiel der Westfälischen Rundschau
  • Diplomarbeiten 1985

    Diplomarbeiten 1985

    • Abdel-Hafeez, Marwan: Konflikte der Dritten Welt in ausgewählten deutschen Presseorganen am Beispiel der israelischen Invasion im Libanon vom Juni 1982
    • Ahlgrimm, Dietmar: Lokalpresse und öffentliche Verwaltung - Probleme der Informationsbeschaffung
    • Bermes, Jürgen: Die Streikbewegung 1983/84 im Spiegel der Gewerkschaftspresse am Beispiel der Mitgliederzeitschrift "Metall"
    • Bochenek, Klaus-Dieter/Kob, Stefan: Bildschirmtext als journalistisches Arbeitsfeld
    • Dapprich, Gerd: Presse-Idylle im Märkischen Kreis? Analyse der publizistischen Situation der Heimat- und Tagespresse im Märkischen Kreis unter besonderer Berücksichtigung von Konzentrationsvorgängen
    • Fesenfeld, Brigit: Warum schreiben Frauen über Randgruppen? Strukturbedingungen der Sozialreportage in der BRD
    • Hasenbein, Peter: Bildschirmtexte – Chancen und Gefahren eines neuen Informations– und Kommunikationssystems für Tageszeitungen
    • Herzberg, Doris/Rheker, Sabine: Satire in Printmedien (Okt. 82-März 83) - das Beispiel Helmut Kohl
    • Jahberg, Heike: Ganzseitenumbruch - technische Dimension und Konsequenzen für Arbeitnehmer in Presseunternehmen unter Berücksichtigung gewerkschaftlicher Strategien
    • Jussen, Franciscus: Auf dem Weg zu einer neuen Weltinformations- und Kommunikationsordnung: Position ausgewählter gesellschaftlicher Institutionen in der Bundesrepublik Deutschland, Bestandsaufnahme aus dem Jahr 1984
    • König, Thomas: Die nordrhein-westfälische Landespolitik in der Berichterstattung
    • Kopps, Johannes: Die Bistumspresse - ein Forum für den innerkirchlichen Dialog? Inhaltsanalyse der nordrhein-westfälischen Bistumszeitungen
    • Leuker, Herbert: Lokalredaktion im Wettbewerb – die Ursachen von Konkurrenzverhalten und deren Auswirkungen auf die Redaktionsarbeit (am Beispiel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ))
    • Linden, Jörg: Inhaltsanalytische Untersuchung der Berichterstattung zum Thema "Behinderte in der Meinerzhagener Zeitung"
    • Lotze, Wolfram: Musikpresse und Schallplattenindustrie am Beispiel "Sounds/Musikexpress" und "Musikexpress/Sounds"
    • Müller, Claus Peter: Die Wirtschaftsberichterstattung zur Zeit der Wende - untersucht am Beispiel der Dortmunder Tageszeitungen Ruhr-Nachrichten und Westfälische Rundschau
    • Müller, Peter Karl: Kompliziertes verständlich machen: journalistische Sprach- und Gestaltungsmöglichkeiten für Redakteure an regionalen Tageszeitungen
    • Pörschke, Karin: Kunst oder Journalismus? Die Funktion des Fernsehspiels
    • Schild, Heinz: Die Wirkung Heinrich Manns in der Weimarer Republik Strasen, Christian: Fernsehsport und Sportrealität in der Bundesrepublik Deutschland
    • Werra, Horst: "Commercial television" in den USA
    • Wesp, Reiner: Vergleich der Hörfunknachrichten in der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik
  • Diplomarbeiten 1984

    Diplomarbeiten 1984

    • Berghaus, Gabriele: Gibt es eine filmische Konzeption in der aktuellen Fernsehberichterstattung? Eine Untersuchung an Beispielen von "Hier und Heute"-Sendungen
    • Ehring, Georg/Nachtigall, Thomas: Massenkommunikation in Nicaragua unter besonderer Berücksichtigung der Tagespresse und ihrer Funktion im gesellschaftlichen Transformationsprozeß
    • Feisel, Ronald: Erhebung zum gegenwärtigen Stand von Ausbildungsumfang und Ausbildungsinhalten im journalistischen Bereich der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland
    • Hardt, Petra: Das Bild der Frau in Frauenzeitschriften am Beispiel der "Freundin"
    • Heidemann, Anette: Frei zu sein bedarf es wenig... Freie Mitarbeit beim Westdeutschen Rundfunk
    • Kaglin, Rudolf: Die Presse des Anarchismus in Deutschland 1918-1933
    • Knäpper, Klaus Peter: Kommunale Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Unna - Bilanz und Beispiel
    • Knippel, Marina: Das Bild des Journalisten in der neueren deutschsprachigen Literatur: Von Angepassten, Außenseitern und Aussteigern
    • Kopatschek, Frank: Die journalistische Existenz des Dichters Heinrich Heine in Paris.
    • Löcht, Heinz von de: Presse und Wirtschaftskrise - Eine Analyse der Berichterstattung ausgewählter Printmedien
    • Lück, Edgar: Blickfeld - Ein Beispiel für eine Kirchenredaktion im Fernsehen
    • Marquardt, Rainer: Regionale Bedeutung der Stahlkrise und Berichterstattung im Dortmunder Raum
    • Morawietz, Stefan: Kriminalberichterstattung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
    • Pottebaum, Thomas: Denkmalpflege und lokale Presse - Berichterstattung über kommunale Planung im Land Nordrhein-Westfalen unter Beteiligung der Bürger
    • Schäfer, Ulrich: Liberaler Journalismus im Dritten Reich am Beispiel Rudolf Kircher
    • Schreiner, Ralf: Rockmusik - Analyse der Schallplattenrezensionen in Sounds von 1978 bis 1981
    • Uertz, Stephan: Journalismus und Public Relations - Die wachsende Bedeutung von Medienbüros
    • Wiegers, Annegret: Leserbriefe in der WAZ
  • Diplomarbeiten 1983

    Diplomarbeiten 1983

    • Brückner, Thomas: Zur Kritik des Wirtschaftsteils von Tageszeitungn - Eine inhaltsanalytische Betrachtung der Rolle von Arbeit und Technik in der Berichterstattung zur ökonomischen Entwicklung
    • Cosack, Sabine: Zum Problem des Späteinstiegs von Frauen mit Familie in die Hochschulbildung – Falluntersuchung mit der Methode "Oral History" im Bereich der Universitäten Dortmund und Essen
    • Cruel, Herbert: Die Auslandsberichterstattung führender westdeutscher Tageszeitungen
    • Dethlefs, Kay: Überprüfung wichtiger journalistischer Standardregeln zur aktuellen Fernsehberichterstattung - anhand der Sendereihe Hier und Heute
    • Döschner, Jürgen: Probleme der Arbeit westdeutscher Korrespondenten in der DDR
    • Eschert, Holger: Systeminmmanente Gewalt und bürgerliche Medien
    • Friedrich, Michael: Projekt Arbeitslosigkeit. Freiberuflicher Journalismus am Beispiel
    • Grafenhain, Werner: Industrialisierung und Kapitalisierung der Kommunikation
    • Haß, Anne-Katrin: Nachrichtenverarbeitung und –darstellung im Wirtschaftsteil regionaler Tageszeitungen mit Vollredaktion im Ruhrgebiet: Analysen und Befragungen
    • Krause, Klaus-Dieter: Zwischen Standesdenken und professioneller Orientierung. Der "Verband Deutsche Sportpresse" als Beispiel einer journalistischen Berufsorganisation in der Zerreißprobe
    • Lachmuth, Joachim/Rehnolt, Andreas/Steinhagen, Willi: Testfall Dortmund - Konzept lokaler Rundfunkprogramme im Kabelpilotprojekt Dortmund
    • Lauscher, Stefan: Manipulationsrisiken und Beeinflussungsmechanismen in der Parlamentsberichterstattung aus der Sicht Bonner Korrespondenten
    • Lilienthal, Volker: Literaturkritik und Buchberichterstattung: Darstellung, Kritik und Modelle für eine alternative Praxis mit einer Fallstudie zur massenmedialen Rezeption von Peter Weiss` "Die Ästhetik des Widerstandes" und unter Berücksichtigung der PR–Funktion von Literaturkritik
    • Lindemayer, Eckart: Außenpolitik der Regan-Administration in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung - Zeitraum November 1980 bis Oktober 1982
    • Pitz, Dorothee: Darstellungsmechanismen in der Presse am Beispiel der Berichterstattung über die Bundesdelegiertenversammlung der Grünen in Hagen
    • Pläsken, Andreas: Neukonzeption des "Pfadfinder-Journals". Entwicklungsstand und Probleme der Mitgliederzeitschrift der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg
    • Rohrberg, Dirk: "Wasserträger" der Redaktion? Freie Mitarbeiter im Lokalsportressort: Fallstudie am Beispiel der drei Dortmunder Tageszeitungen Westfälische Rundschau, Ruhr-Nachrichten, Westdeutsche Allgemeine Zeitung
    • Scheer, Gertrud/Stiftel, Ralf: Der Gebrauchswert der Kulturberichterstattung, dargestellt an drei Fallbeispielen: Frankfurter Rundschau, Kölnische Rundschau, Kölner Stadtanzeiger
    • Sturm, Susanne: Der Kirchenfunk von 1948 bis zur Redaktion "Religion und Gesellschaft" heute
    • Vogel, Thomas: Probleme und Streitpunkte der Mediensprache, vornehmlich in Presse und Hörfunk (Normen - Moral - Verständlichkeit - Redundanz)
  • Diplomarbeiten 1982

    Diplomarbeiten 1982

    • Bayer, Esteban/Buske, Klaus: Zur Berichterstattung über die Dritte Welt durch die Nachrichtenagenturen DPA und IPS: Exemplarische Überprüfung der Nachrichteninhalte und ihrer Bearbeitung
    • Böhrke, Angelika/Tanne, Regina: Hausfrauen - Alltag und Fernsehverhalten. Pilotstudie anhand ausgewählter Fälle
    • Boysen, Christiane: Zuschauerorganisationen und medienpolitische Bürgerinitiativen
    • Brocker, Michael: Hörerpartizipation und lokaler Hörfunk
    • Dresch, Claudia: Technokratische Schranken der Kommunikation
    • Hach, Beate/Othmer, Susanne: Tehorie und Praxis alternativer Medienarbeit am Beispiel Video
    • Hense, Kristina/Kriwet, Hildegard: Partizipativer Journalismus
    • Lübke, Britta-Susann: Soziale, massenmediale und selbstbestimmte mediale Kommunikation in randstädtischen Großsiedlungen der 60er Jahre in der BRD
    • Meyer, Uwe: Marktzutritt am Beispiel der "Tageszeitung" in Berlin
    • Omidiyan, Mahmoud: Einführung, Organisationsstruktur und Funktion des Fernsehens im Iran bis 1979
    • Saul, Burkhard: Der Streit um die Startbahn West im Spiegel der Presseberichterstattung
    • Schüler, Eva: Die Rolle des Fernsehens im Alltag von Kindern - unter besonderer Berücksichtigung von Vorschulkindern
    • Wankell, Susanne: Das Medium Anzeigenblatt, seine Entwicklung und sein Beitrag zur lokalen Berichterstattung am Beispiel des Brühler Schloßboten
    • Wegener, Matthias: Berichterstattung der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) und der Westfälischen Rundschau (WR) über den "Nachrüstungsbeschluß" der NATO vom 12. Dezember 1979 in Brüssel und dessen Folgen. Eine vergleichende Analyse.
    • Wettlaufer, Petra: Zur journalistischen Verwertung von Pressemitteilungen lokaler Institutionen - Eine Falluntersuchung
  • Diplomarbeiten 1981

    Diplomarbeiten 1981

    • Beckmann, Christian/Meyer, Michael: "Dortmund heute": Ein Experiment zu den fersehspezifischen Möglichkeiten lokaler Massenkommunikation
    • Bergmann, Dieter: Parteipresse und Medienpolitik der SPD
    • Gensow, Hans-Jürgen: Der Kopf in der Welt und die Welt im Kopf - Systemtheoretisches Gedankenexperiment zu den Einflüssen technischer Verbreitungsmedien auf sinngesteuerte Systeme in modernen Gesellschaften
    • Hetzel, Helmut: Journalismus und Meinungsbildung am Beispiel einer Fallstudie
    • Hiezsch, Ulrich: Empirische Studie zum Thema "Leseraktion"
    • Josilo, Marko: Auftrag und Aufgabe der Deutschen Welle, dargestellt am Beispiel des Zentralen Dienstes Politik und Wirtschaft
    • Kahlke, Rüdiger: Gewerkschaftspresse und lokale Wechselseiten
    • Kaminski, Jörg: Nachrichten als journalistischer Produktionsprozeß im Hörfunk
    • Knorn, Harald: Stadtplanung - Bürgerbeteiligung - lokale Presse
    • Krämer, Annett: Dokumentarfilm als journalistische Vermittlungsform
    • Mannheims, Reiner: Trinkmuster und Trinkgewohnheiten am Beispiel einer Berufsgruppe als Reaktion struktureller Bedingungen journalistischer Arbeit
    • Röper, Horst: Elektronische Berichterstattung – Die Auswirkungen der neuen Technik auf das Programm
    • Rothenberg, Martin: Betriebszeitungen in der Bundesrepublik am Beispiel der Betriebszeitungen, die bei Estel-Hoesch in Dortmund erscheinen
    • Rumphorst, Reinhild: Naturwissenschaftliche Berichterstattung im Fernsehen